FORUMS ۩ TEESTUBE

    • FORUMS ۩ TEESTUBE

      Eine FORUMS ۩ TEESTUBE
      für z w i s c h e n d u r c h =)

      Es ist eine ruhige Zeit hier, zum lesen schauen immer einige herein,

      gesagt bzw. geschrieben hat die letzten 2, 3 Monate kaum jemand von uns etwas.. ...

      das hat sicher verschiedene Aspekte — von denen einer, ein wesentlicher ist, dass das Forum schon über Jahre besteht, es - ich hab`gerade nicht den Überblick — es wahrscheinlich einige Hundert unterschiedliche Thread`s hier gibt, mit den vielfältigsten Themen —

      d h ganz viele Themen schon hereingebracht worden sind,
      es schon einen Austausch darüber gegeben hat.. .. ..

      Vielleicht verstreicht jetzt deshalb immer etwas mehr Zeit, bis Jemand wieder etwas herein bringt;
      oder es ist eine Phase, wie es sie in allen Foren gibt.. ... we`ll see

      Oder vielleicht braucht`s auch mal eine FORUMS ۩ TEESTUBE im "Offtopic & Smalltalk - Board" :)
      wo das Gefühl da ist, mal etwas zwischendurch sagen zu können .. .. ..

      Eine Zeit zum Innehalten ist gegenwärtig ja — in nahezu ganz Deutschland werden vorübergehend `die Rolläden heruntergezogen`, wegen dem Coronavirus, in anderen Ländern noch viel mehr.....
      damit hatte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet,
      vorhin habe ich in ein anderes Forum geschaut — die Einen finden das richtig und sinnvoll, die Anderen in keiner Weise und übertrieben.. .. ..
      auf jeden Fall eine Ausnahmesituation, wie ich sie zeitlebens nicht erlebt habe, mit der wir alle jetzt für einige Zeit umgehen müssen.

      Passend zur Zeit noch ein kürzeres Video von N D Walsch, über Angst und Verwandlung



      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Thomas schrieb:


      von mir auch einen lieben Gruß! Wir hier in NRW üben uns zurzeit auch im "Corona-Lockdown". Das Virus hat mich bislang wohl verschont, aber weiß man es mit Bestimmtheit? [img]https://www.gespraechemitgott.net/wcf/images/smilies/rolleyes.png[/img] Bald soll es ja wohl nach neuesten Meldungen ein Impfserum geben, das zu 90% wirksam sein und kaum Nebenwirkungen haben soll. Wie hatte es "Kaiser Franz" einst so treffend formuliert: "Schau'n mer mal...!" [img]https://www.gespraechemitgott.net/wcf/images/smilies/grin.png[/img]
      Egal. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass ich scheinbar wohl sehr alt werde, ohne im Alter in Siechtum zu verfallen. Was soll man sich mehr wünschen?
      Genau: Dass die "Gespräche mit Gott"-Bücher noch weitere Verbreitung finden mögen. Spirituelle Messen gibt's hier in Ostwestfalen weit und breit nicht, aber die vermisse ich auch nicht.

      Was gibt's Neues in München? Alles Gute dir - und bleib gesund! [img]https://www.gespraechemitgott.net/wcf/images/smilies/wink.png[/img]
      Thomas, hallo

      Nochmal ;) schön, dass du noch gesund und munter bist; ich soweit auch.

      Ja, Lockdown ist in Bayern auch .. inzwischen ja wieder in ganz Deutschland.

      Einfach ist diese Welt-Krisen-Zeit nicht .. Gräben und Spaltungen gibt es mehr und neue ... die einen haben Angst vor Krankheit, die anderen mehr um unsere Demokratie.. ...

      Als Teilnehmer - nicht als Moderator - dazu hat mich ein anderes Forum inspiriert — möchte ich sagen, dass ich die Sichtweisen der andersdenkenden Wissenschaftler, wie Prof. Ioannidis, Prof. Bhakdi, die Verfasser der Great Barrington Erklärung, Karl Lauterbach`s Exfrau der Epidemiologin Angela Spelsberg u.a. als stimmiger empfinde.
      Doch ich möchte dazu beitragen, Brücken zu bauen - und nicht Gräben zu vertiefen.

      Ich erinnere mich, wie du N D Walsch`s Gedanken zum Thema `SPALTUNGEN` schonmal herein gebracht hast ...
      oder waren sie aus den GmG!?

      Als Moderator lege ich nur ans Herz, nach innen zu horchen.. ...
      auf die innere Weisheit zu vertrauen.. ..

      Wenn du auf deine Seele hörst, wirst du wissen,
      was das Beste für dich ist, denn das Beste für dich
      ist.. ...
      Gespräche mit Gott 2, Neale Donald Walsch, Seite 39 -

      und schließe mich dem an, was du sagst `Dass die Gespräche-mit-Gott - Bücher noch weitere Verbreitung finden mögen ` —
      und vielleicht auch nocheinmal - oder neu, wer es noch nicht gelesen hat — sich damit auseinanderzusetzen, was in den Gesprächen mit Gott zum Thema Gesundheit und Krankheit gesagt ist.

      Die SPIRITUELLE MESSE — ich war halt auch froh, hatte mich gefreut, mal wieder was unternehmen zu können .. in diesen Zeiten (zwischen dem ersten und dem jetzigen Lockdown).

      Auch dir ALLES GUTE, bleib auch gesund,
      Folker
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • tut mir leid, dass die Technik beim zitieren statt der Smileys wohl anscheinend die 'Angaben dazu` ?( kreiert hat.. ...

      Ein Anlass - unseren neuen Forums - Teilnehmer oder `in !? Leichtigkeit88 hier begrüßen =) zu können ! Hallo - und WILLKOMMEN
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Folker'D schrieb:

      Als Teilnehmer - nicht als Moderator - dazu hat mich ein anderes Forum inspiriert — möchte ich sagen, dass ich die Sichtweisen der andersdenkenden Wissenschaftler, wie Prof. Ioannidis, Prof. Bhakdi, die Verfasser der Great Barrington Erklärung, Karl Lauterbach`s Exfrau der Epidemiologin Angela Spelsberg u.a. als stimmiger empfinde.
      Hallo Folker, ;)

      diese Erklärung kannte ich noch gar nicht, aber man findet heute für alles alternative Ansichten. Politiker müssen aber konkrete Entscheidungen treffen, um Menschen zu schützen. Was letztlich stimmig ist, wird sich erweisen.

      ich hatte lang an der Uni mit Wissenschaftlern zu tun (mit sehr kompetenten und sagen wir mal: weniger kompetenten), und, glaub mir, eine gesunde Skepsis gegenüber solchen Deklarationen ist immer angebracht - übrigens auch gegenüber den Maßnahmen der Regierung, die ich aber im Moment als "alternativlos" hinnehme. Andere Meinungen akzeptiere ich gern, aber teile sie nicht unbedingt. Das Maskentragen empfinde ich jetzt nicht als besonders belastend.

      Das Virus ist gefährlich, auch noch lange nach Abklingen der akuten Erkrankung gibt es Folgeerscheinungen, deren Ursachen bisher nicht eindeutig zu verorten sind. Zudem leben wir in einer vergreisenden Gesellschaft. Grenzenloser Libertinismus hilft hier, glaube ich, nicht weiter, um eine globale Pandemie einzudämmen.

      Wir werden bis zu einem gewissen Grad lernen müssen, mit dem Virus zu leben. Ob ich mich gegen Covid-19 impfen lassen werde, weiß ich noch nicht. Gegen Grippe habe ich mich noch nie impfen lassen und lebe immer noch.

      Neale hatte sich ja auch schon zu dem Virus geäußert, und daran versuche ich mich zu halten. :)

      Alles Gute dir ^^

      Thomas
    • Richard David Precht, Vortrag: Epochenumbruch und fehlende Verantwortung

      Neu

      Folker'D schrieb:

      Einfach ist diese Welt-Krisen-Zeit nicht .. Gräben und Spaltungen gibt es mehr und neue ... die einen haben Angst vor Krankheit, die anderen mehr um unsere Demokratie.. ...
      Hallo Folker (und alle Interessierten...),

      letztere Befürchtung ist in der Tat wohl nicht ganz unbegründet, solange die herrschende Politik es vermeidet, die notwendigen Fragen zu stellen, zu diskutieren und zu behandeln.

      Ich bin ja ein großer Fan des Philosphen Richard David Precht, und er hält hier einen Vortrag in Baden-Württemberg zu dem Thema "Moral und Verantwortung - warum wir anders handeln als wir denken."

    • Neu

      Ich habe darauf gewartet, dass der große christlich soziale Denker
      und Theologe Eugen Drewermann sich zu Wort meldet,

      ich schaue mir gerade das Video mit ihm an:




      Thomas B. schrieb:

      letztere Befürchtung ist in der Tat wohl nicht ganz unbegründet, solange die herrschende Politik es vermeidet, die notwendigen Fragen zu stellen, zu diskutieren und zu behandeln.
      Hallo Thomas,
      das empfinde ich in der Weise, dass es inzwischen immer mehr auch Wissenschaftler mit anderen Sichtweisen gibt,
      der bekannte Epidemiologe Prof. John Ioannidis, der eine Sterblichkeits-Studie verfasst hat, die Verfasser der von mir erwähnten GREAT BARRINGTON ERKLÄRUNG, hier ein Link dazu:

      Die Great Barrington Erklärung - Great Barrington Declaration

      Prof. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Buddhist - er hat mit Prof. Karina Reiss ein Buch geschrieben, das auf der SPIEGEL-Bestsellerliste war ... die international renommierte Virologin Karin Mölling, die Epidemiologin Angela Spelsberg - Exfrau von Karl Lauterbach u.v.a.
      die alle 'andere Fragen` stellen, und in den wissenschaftlichen Diskurs nicht einbezogen werden.. ...
      auch ernstzunehmende Bürger die etwas anders denken, wie eben Eugen Drewermann, der TV-Pfarrer Jürgen Fliege, die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD), die Initiative Ärzte für Aufklärung, Prof. Hockertz, Prof. Harald Walach, der Trauma-Experte Franz Ruppert, der spirituelle Bestseller-Autor Rüdiger Dahlke, Autoren in 'YOGA AKTUELL` und 'Raum & Zeit`, der inzwischen recht bekannte Ex-GRÜNE David Claudio Siber.. ...
      inzwischen zunehmend mehr ernst zunehmende Menschen stellen andere, notwendige Fragen - und werden auch nicht in den Bürger-Dialog einbezogen.
      Sonst - in unseren TV-TALK-Sendungen .. findet und fand ständig, zu a l l e n Themen Gespräch /Diskussion/Austausch statt -- mit vielfältigsten, unterschiedlichen Ansichten, Meinungen, Standpunkten - in Bezug auf die Corona-Krise findet auch hier der Diskurs in Meinungsvielfalt nicht statt.

      Deshalb empfinde ich Sorge.
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      Leider gelingt es mir nicht, Dateianhänge
      hier anzuhängen.. ...

      aber ich möchte auch hier nochmal darauf hinweisen,
      dass anscheinend ein neues Buch von N D Walsch The God Solution demnächst erstmal in englisch ...
      und dann sicher auch bald in deutsch herauskommt.

      Schade, dass hier in letzter Zeit nur noch so wenig Beteiligung ist, in der Facebook-GmG - Gruppe zB ist viel Austausch, Beteiligung - wie hier vor einigen Jahren. Habt einen schönen So :) du auch, Thomas
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      Folker'D schrieb:

      Schade, dass hier in letzter Zeit nur noch so wenig Beteiligung ist, in der Facebook-GmG - Gruppe zB ist viel Austausch, Beteiligung - wie hier vor einigen Jahren. Habt einen schönen So du auch, Thomas
      Hallo Folker,

      mach doch dort mal etwas Werbung für das Forum! ;) Vielleicht lässt sich doch der eine oder die andere virtuell "überreden", hier mal mit zu schreiben...

      Wenn ich diese Barrington-Deklaration richtig deute, sollte man die Seuche also nach dem "Survival of the Fittest-Prinzip" laufen lassen, bis sich eine Art "Herdenimmunität" herausgebildet hat? ?( Das Resultat kannst du in den USA "bewundern"...
      So hätte man weder die Pocken noch die Masern eingedämmt - Polio auch nicht.

      Auch wenn ich davon ausgehe, das jeder Mensch die Umstände seines Ablebens letztlich selbst herbei führt, möchte ich doch auch nicht als Überträger von Viren die Ursache für das Ableben von anderen sein, auch wenn ich für mich persönlich - wie schon erwähnt - trotz 40-jährigem Diabetes keine große Gefahr sehe. Für meine Mutter sieht das aber schon anders aus, auch wenn sie für ihr Alter noch recht fit und agil ist.

      Ewig lassen sich diese Maßnahmen ohnehin nicht verordnen, aber für mich als eher introvertierten Einzelgänger stellen sie jetzt auch keine besondere Belastung dar. :)

      Hoffen wir darauf, dass bald ein verträglicher Impfstoff kommt. Aber überdenken wir durchaus auch unsere bisherige konsumistische Lebensweise.

      Gruß

      Thomas

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server