neue Welt 2012?

    • neue Welt 2012?

      Hallo


      sicherlich hat jeder von euch schon mal von dem Wechsel gehört, der 2012 stattfinden soll. Wie sieht das denn bei euch aus? Seht ihr Veränderungen die ihr jetzt schon erkennen könnt? Wenn ja welche sind das? Glaubt ihr daran das wir in eine neue Welt eintreten? Oder meint ihr nichts ändert sich? Wie sind also dahingehend eure Erfahrungen? Ich bin auf eure Antworten gespannt.
      Alles Liebe Liebesfeuer
      Was immer kommen mag lasse zu, was immer gehen mag, lasse ziehen und erzwinge nichts!
    • neue Welt 2012

      hallo Liebesfeuer!

      ich finde die welt wird bunter. zum beispiel in der werbung, in der mode. die menschen verwenden immer mehr worte wie in die richtige richtung oder auf dem richtigen weg, sie denken positiver, was ein gutes zeichen ist, sie denken immer mehr mit ihrem herzen.

      ob mit 2012 plötzlich alles anders ist, glaube ich nicht. vielmehr wird es sich um einen langsamen, steten übergang handeln.

      möglicherweise findet irgendein ereignis statt, welches 2012 als den beginn festlegt ( eventuell ende des mayakalenders ).

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • RE: neue Welt 2012?

      Original von Liebesfeuer70
      sicherlich hat jeder von euch schon mal von dem Wechsel gehört, der 2012 stattfinden soll. Wie sieht das denn bei euch aus? Seht ihr Veränderungen die ihr jetzt schon erkennen könnt? Wenn ja welche sind das? Glaubt ihr daran das wir in eine neue Welt eintreten? Oder meint ihr nichts ändert sich? Wie sind also dahingehend eure Erfahrungen? Ich bin auf eure Antworten gespannt.
      Alles Liebe Liebesfeuer


      Hallo Liebesfeuer
      Jede Buchhandlung verfügt über zahlreiche Bücher mit der Zahl 2012 - Prophezeiungen gab und gibt es seit Menschengedenken, oder?
      Und Veränderungen finden seit je her statt!
      Freuen wir uns daran Veränderungen mitgestalten zu können - die neue Welt erschafft jedes Wesen für sich, immer JETZT - - sehe Dir die Vergangenheit an, nur der letzten 100 Jahre - die Welt verändert sich immerwährend, oder?
      Was im Wandel für ALLE sichtbar wird: "Die Spitze des Eisberges ist erreicht" - die Menschheit wird über kurz oder lang sich zurückbesinnen auf die Urquelle - Mutter Natur - GOTT offenbart sich in ALLEM und ALLEN, die Menschheit wird achtsamer sich und allem gegenüber, - das ist bereits schon erfahr- und sichtbar, mögen wir sehend SEIN und mitwirken, zur Urquelle, zur Wahrheit des Lebens zurückzukehren - schrittweise, ansatzweise ist dies zu erkennen und wer weiss, wird das Jahr 2012 die Spreu von der Saat getrennt oder erst 100 oder 1000 = xx- Jahre später. Erschaffen wir uns täglich GUTES, sind wir liebevoll und aufmerksam allem gegenüber, und freuen wir uns JETZT zu SEIN im Jahre 2010.
      Eirene
    • Hallo,

      ich denke nicht, das sich die Menschheit aus eigener Kraft besinnt. Ich will es mal so ausdrücken "die Karre steckt schon zu Weit im Dreck".
      Es wird eine Neuordnung von Nöten sein.
      Aber da ich als "Person" die Meinung vertrete, das Alles so Perfekt ist, wie es ist, soll es wohl so sein, wie es im Moment auf der Erde aussieht.(auch in GMG steht, seht im Allem was geschieht, die Perfektheit)
      Es ist schwer nach zuvollziehen, wiso die Quelle/Gott gerade diesen Weg geht aber es hat wohl schon seinen Grund. Da in vielen anderen Büchern (nicht nur in GMG) geschrieben steht, das sich die Seelen (teile Gottes) ihr Erdenleben vorher absprechen und nichts dem Zufall überlassen wird, muß man zum Entschluß kommen, das es ebend so sein soll, wie es ist.

      Liebe Grüsse, Das Licht
    • neue Welt 2012

      hallo das Licht!

      die frage, die sich mir stellt, ist die welt wirklich so perfekt wie sie ist! ich möchte diese frage mit "nein" beantworten. wenn ich sie nicht mit "nein" beantworten würde, wären alle meine versuche die welt zum besseren zu ändern sinnlos. da ich aber ein mensch bin, der seinem leben einen sinn gibt, unternehme ich alles, was in meiner macht steht, die welt mit worten, taten und werken, vorerst im kleinen rahmen, zu verändern, damit das gute obsiegt oder sich zumindest verbreitet.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • RE: neue Welt 2012

      Original von erich_leuthner
      hallo das Licht!

      die frage, die sich mir stellt, ist die welt wirklich so perfekt wie sie ist! ich möchte diese frage mit "nein" beantworten. wenn ich sie nicht mit "nein" beantworten würde, wären alle meine versuche die welt zum besseren zu ändern sinnlos. da ich aber ein mensch bin, der seinem leben einen sinn gibt, unternehme ich alles, was in meiner macht steht, die welt mit worten, taten und werken, vorerst im kleinen rahmen, zu verändern, damit das gute obsiegt oder sich zumindest verbreitet.

      alles liebe

      erich




      Hallo Erich,

      da hast Du ganz Recht, Du kannst die Welt nicht verbessern. Es IST sinnlos.
      Auf der Verstandsebene wird man aus dieser Welt eh nicht schlau. Man muß darüber hinaus gehen. Es "scheint" nur so auszusehen, als ob Du auf irgendwas einfluß hättest. Die Illusion ist "Perfekt".
      Ich Zweifel daran in keinster Weise mehr.
      Auch mein letztes Buch, was ich gelesen habe "Mutige Seelen, Planen wir unsere Lebensaufgabe bereits vor unserer Geburt?" sagt eindeutig, das "fast" alles geplant ist. Meist Du die ganzen übermittlungen aus der Geistigen Welt sind erfunden?
      Wenn man dann die Erde betrachtet wie sie ist, kann man nur noch zur annahme kommen, das alles ebend so sein soll wie es ist.
      Sonst könnten die ganzen Geistien Durchsagen alle nicht stimmen.

      Liebe Grüsse, Das Licht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Das Licht ()

    • neue Welt 2012

      hallo Das Licht!

      ich weiß, dass vom verstand her alles geplant ist. ich glaube aber nicht, dass sich die einzelnen lichter ihr leben aussuchen. sie werden vielmehr in eine nicht perfekte welt hineingeboren und müssen sehen wie sie dort zurechtkommen und zwar ohne zu wissen, dass alles einem plan unterliegt ( das gilt für die meisten menschen ).

      der verstandesmensch glaubt dabei, dass er alles beeinflussen kann, obwohl für ihn alles fix vorgegeben ist. aber es ist gut so, dass er nicht daran denkt, dass für ihn alles vorgegeben ist, denn nur so kann er seinem leben einen sinn geben.

      ich habe für mich selbst und für alle anderen auch einen ausweg aus diesem dilemma gefunden. das ist die einkehr von mir in mein herz und für alle anderen menschen die einkehr in ihre herzen. so glaube ich jedenfalls kann ich und wir alle können unserem schicksal entkommen. aber eventuell ist dies auch fix vorgegeben, sodass auch der herzmensch nicht frei in seinem willen ist, wobei ich glaube, dass ich frei in meinem willen bin sowie alle anderen herzmenschen auch, weil der herzmensch das tut, was er braucht und sich das mit seinem willen und dem willen gottes deckt.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • interessant

      Nette Diskussion die Ihr hier führt.
      Ich beschreibe euch wie ich es sehe. 2012 wird die Energie der Erde stetig angehoben. Nicht jeder Mensch bekommt das mit. Doch keiner kann sich letztlich dem entziehen. Unser "freier Wille" ist schlussendlich gar nicht so frei, da wir nichts tun können um Gott zu entgehen. Gut ich will Gott auch nicht entgehen, aber wenn wir nicht tun können das Gott nicht will das wir tun, ist dieser Wille genau betrachtet nicht wirklich frei oder? Doch auch habe ich darüber sinniert, ob Gott so etwas tun könnte, und ich glaube das ist ihm wie uns unmöglich.
      Wie in GMG beschrieben sind wir genauso schöpferisch wie Gott selbst. Nur uns fällt das kaum auf, da diese Welt so träge ist und alles so langsam entsteht. Doch die Geschwindigkeit wird sich mit der Energieerhöhung auch ändern. Laut GMG können wir Gott nicht verfehlen. Also können wir entspannt nach vorne sehen. Was auch hilft ist das Leben nicht als ständigen Kampf zu betrachten. Das ist allerdings etwas was mir sehr schwer fällt, weil ich dauernd kämpfen muss um ausreichend Geld zu haben. Nun wir sind hier um uns zu erinnern wer und was wir sind, und da braucht jeder unterschiedlich lange für. Mal sehen was da kommt, ich bin sehr gespannt.
      Liebe Grüße Liebesfeuer70
      Was immer kommen mag lasse zu, was immer gehen mag, lasse ziehen und erzwinge nichts!
    • neue welt 2012

      hallo liebesfeuer!

      das mit der energie kenne ich von der kryonschule. die gehen davon aus, dass die erde ( lady gaia ) stetig die energie erhöht, was dazu führt, dass statt elektrischer energie die magnetische energie für uns bestimmend wird und so die polarität aufgehoben wird. das ist auch nicht gerade ein zeichen von freiem willen, weil die energie bestimmt wie wir handeln.

      trotzdem ersehne ich mir die unterstützung durch die erde, sodass all meine bemühungen für eine welt in der die wahrheit und die liebe oberste prioritäten sind wirklichkeit werden.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • RE: neue welt 2012

      Hallo Erich
      Die Polarität aufgehoben? Wie meinst du das genauer? Und warum glaubst du das die Energie bestimmt wie wir handeln? Fest steht das wir nicht fehl gehen können. Denn was können wir schon tun, was Gott nicht will das wir tun? Nichts, absolut nichts!
      Ja die Wahrheit ist es die auch ich herbeisehne. Damit alle Menschen sehen wie fehl geleitet sie waren. Viele glauben doch noch in der Tat das Gott straft und das wir gegen ihn handeln können. Und die Frage wie uns das möglich sei, stellen sie sich gar nicht, weil es sich ja nicht gehört Gott solche Fragen zu stellen. Hm, ich frag mich da nur wie wir diese Fragen dann stellen können, wenn Gott nicht will das ich sie stelle? An was für einen viel ärmeren Gott glauben diese Menschen?
      Ich erlebe immer mehr, und öfter wie sehr ich mein Leben selbst beeinflusse und kreiere. Ich liebe solche Synchronizitäten, und auch das beobachten zu können, wie alles wie ein Uhrwerk zusammen läuft.
      Ich vertraue darauf das meine Seele, die das Göttliche in mir ist, schon weiß was gut für mich ist. Und da wir laut GmG 1 nichts falsch machen können, können wir dann auch gelassener unser Leben betrachten, oder? Was auch immer kommt, wir nehmen sowieso immer nur diesen Augenblick wahr. Wenn wir es auch schaffen unseren Fokus auf das Jetzt zu richten, können wir viel mehr sehen was uns wirklich gut tut und was nicht.
      Mit der Liebe in unseren Herzen können wir nichts anderes tun, als das hervorzubringen was in unsere eigentlichen Natur liegt. Nun gut dann ist die Wahl eben nicht wirklich frei. Doch was würden wir wohl tun können hätten wir eine "tatsächliche" freie Wahl? Das weiß niemand, und warum sollten wir das auch wissen wollen? Selbst wenn diese Wahl nur scheinbar frei ist, ist es doch schön sie zu haben. Somit erkennen wir unser Selbst und dadurch Gott auch. Und da wir eben Teile Gottes sind, bleibt uns nichts übrig als nach "Hause" zu gehen. Und was ist uns daran nicht dienlich? Gibt es etwas schöneres, als nach Hause zu kommen, nach einer langen Odyssee? Ich bin begierig darauf, und freue mich unbändig.
      Liebe Grüße Liebesfeuer
      Was immer kommen mag lasse zu, was immer gehen mag, lasse ziehen und erzwinge nichts!
    • neue welt 2012

      hallo liebesfeuer

      die polarität aufheben bedeutet, dass die unterscheidung von gut und böse wegfällt, die lichter in menschengestalt werden positiv und handeln nur mehr positiv und zwar dadurch, dass es nur mehr positive energien geben wird, was dazu führt, dass auch die lichter in menschengestalt positiv leuchten.das ist zumindest die sichtweise der kryonschule.

      im grunde genommen ist es für die meisten menschen egal, ob sie einen freien oder einen unfreien willen haben, denn es kommt ihnen, wenn sie ihre ideen umsetzen, so vor als handeln sie frei und sind nicht fremdbestimmt. das ist auch gut so.

      einige wenige bemerken den unfreien willen, aber was können sie dagegen tun. dem unfreien willen folge leisten oder aus ihrem herzen zu handeln. ich habe das zweitere gewählt als ich mich weigerte meine mutter zu töten.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • RE: neue welt 2012

      Hallo Erich

      wie bitte soll ich das verstehen, du hast dich geweigert deine Mutter zu töten? Hat jemand von dir verlangt das du das tun sollst? Wenn ja, wer?
      LG Liebesfeuer
      Was immer kommen mag lasse zu, was immer gehen mag, lasse ziehen und erzwinge nichts!
    • neue welt 2012

      hallo liebesfeuer!

      es waren befehlende stimmen in meinem gehirn, die das von mir verlangten. ich überstand diese zeit von 10 tagen einzig und allein durch gebet und meditation. nach dieser zeit verschwanden die befehlenden stimmen. ich glaube sie verschwanden deshalb, weil ich nicht mehr gott folgen wollte, sondern meinen eigenen weg gehen wollte, auch wenn sich der eigene weg mit dem weg gottes deckt.

      meiner meinung kamen diese stimmen von wesen ohne geist und seele und von mangelhaftem lichte aus dem uns übergeordneten universum, in das unser universum integriert ist.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • RE: neue welt 2012

      Das kenne ich. Diese Wesen sind lichtlose Gestalten. Auch wenn man sie vermeintlich böse nennen würde, haben sie doch eine wichtige Aufgabe übernommen. Eigentlich sind sie wie wir, und wir sind auch eins mit ihnen. Doch haben sie sich völlig von der universellen Kraft Gottes getrennt dadurch das sie vergaßen wer sie wirklich sind. Jedoch übernahmen sie so die Aufgabe uns zu zeigen wer und was wir nicht sind, auf das wir erkennen wer und was wir sind. Außerdem erinnern sie uns an die vermeintlich "freie" Wahl, so können wir wählen ob wir uns Gott zu oder abwenden wollen. Aber wie wir jetzt wissen ist selbst das nur scheinbar so. Ich persönlich habe mich meinem Herzen zugewandt und damit der Liebe. So gehe auch ich den weg des Herzens, so wie ich hoffe bald alle anderen auch.
      Liebe Grüße Liebesfeuer
      Was immer kommen mag lasse zu, was immer gehen mag, lasse ziehen und erzwinge nichts!
    • ich halte nichts von zahlemmystik, das schicksal trägt keine uhr.
      2012 wird es zu einem phänomen in unserem sonnensystem kommen, mehrere planeten werden in einer reihe stehen und das kann zu gravitationsauswirkungen führen. was das bedeutet weiß ich nicht.

      aber ich weiß das wir bald in eine neue zeit eintreten, just in dem moment wo diese zeit/epoche zuende kommen wird, weil sie nicht mehr funktioniert. so wie ein organismus stirbt und ein neuer geboren wird und den platz einnimmt.

      es muss sich etwas auf der erde ändern, sonst werden wir menschen zugrunde gehen.

      unsere gesellschaft hat falsche werte um nicht zu sagen keine werte.

      wer ohne sinn lebt kann nichts erschaffen, warum die liebe für mich auch der sinn des lebens ist, weil die liebe erst das leben möglich macht.
      wer nicht lebt, weil er nicht liebt ist ein nichts.

      erst wenn der mensch umdenkt und seinen irrweg verlässt wird eine neue aera ein neues zeitalter, das zeitalter der vernunft beginnen. und diese vernunft ist weisheit und liebe.

      der geist wächst nur so vor sich hin aber er blüht nicht und darum bedeutet größe auch nichts, weil wahre größe nur durch sinn entstehen kann.

      der mensch in unserer zeit wird immer wertloser, das ist nicht gut. aber man kann eine veränderung nicht mit gewalt erzwingen, doch heute wird immenser druck ausgeübt bis der mensch verreckt.
      Du bist der Herr des ungesprochenen Wortes und das gesprochene Wort ist Herr über Dich.
    • hallo kämpfer der sonne!

      ich hoffe, dass sich wirklich bald was ändert, denn wir leben in einer geselllschaft wo falsche werte als die richtigen erkoren werden. ich frage mich , was sollen die jungen menschen von uns lernen, wenn wir ihnen keine vorbilder sind. nur wer vorbild ist, kann eine vorbildfunktion ausüben; nur welcher politiker oder unternehmenstsratege ist solch ein vorbild, wenn nur geld und macht zählen und wahrheit und liebe keinen eingang finden.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • gott ist mein vorbild oder anders gesprochen die liebe ist mein ideal.


      wenn die richtigen vorbilder fehlen muss man an einer vernünftigen überzeugung arbeiten.

      ich bin enttäuscht was die leute mit ihrem leben anfangen......
      Du bist der Herr des ungesprochenen Wortes und das gesprochene Wort ist Herr über Dich.
    • "love is truth and truth is love!" das ist eine regel, die sich jeder zu herzen nehmen sollte. aber jeder sollte diesen weg schritt für schritt gehen, denn die einkehr ins herz geht nicht von heute auf morgen.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server