Was ist Liebe für Euch?

    • Was ist Liebe für Euch?

      Liebe Geschwister,

      dieses Thema beschäftigt mein Leben ja nun schon etwas länger und nun möchte ich von Euch wissen, falls Ihr möchtet, was Ihr darunter versteht.
      Da häufig das Wort "Massenbewusstsein" oder "Kollektivbewusstsein" erwähnt wird, könnte es da nicht sein,

      das...

      die Menschheit sich irgendwann auf eine Art Verhaltenscodex geeinigt hat, der gewissen moralischen und ethischen Vorstellungen entspricht?
      Ich kenne auch den Text der bedingungslosen Liebe. Doch wer kann schon wirklich bedingungslos lieben?

      Ich höre und lese häufig von der bedingungslosen, hingebungsvollen Mutter Liebe. Die Inder nennen das Bhakti-Yoga.

      Wo wird diese im Westen praktisch im realen Leben umgesetzt?
      Morgens bei McDonald, rauchend im Auto oder hinterm Kinderwagen,
      vor dem Fernseher geparkt (ich musste in einem Eltern-Forum lesen, dass Mütter Ihre Kinder so behandeln, da Sie mal in Ruhe duschen wollten) u.s.v.m.
      Ich nehme unsere kleine (23 Monate) morgens immer mit ins Bad (nicht in die Dusche) und sie stört mich keineswegs. Es ist meist sehr lustig.

      Als Maya geboren wurde, unsere ältere Tochter, brach für den spirituell suchenden a-o-/ri eine Welt zusammen. Das ist nun über 4 Jahre her.
      Ich dachte nur an die Zeit die ich nun für dieses kleine unschuldige Wesen "opfern" müsste.
      Wie sollte ICH noch politisch wirken können, ohne meine Freundin und den kleinen Engel zu vernachlässigen? Wie sollte ICH mich überhaupt noch ausleben?
      Ich sah nicht das Geschenk GOTTES...
      Als ich dann GmG Bd. III gelesen hatte, fühlte ich mich erhoben und erbärmlich zugleich, da ich mich eben nicht real wie ein HEW benommen habe.
      Ich verzichtete zwar auf sehr viel, doch gab ich eben auch sehr wenig von mir.
      Irgendwann dachte ich, warum sterbe ich nicht bei einem Autounfall oder die beiden. JA - das habe ich gedacht!
      Heute weiß ich das es nur meine großen Versagensängste wiederspiegelte.
      Ich wollte eben nicht so sein wie meine Eltern, doch wurde ich beinah genauso.
      Zum Glück haben Sie eine tolle Mutter! und einen sich entwickelnden Vater.

      Bedingt Liebe nicht immer?
      In Beziehungen kann sich doch niemand wirklich frei entwickeln, da immer Kompromisse eingegangen werden müssen.
      Also ist Liebe vielleicht ein Ausdruck für viele Taten.
      Liebe heißt auch Verpflichtungen. Das ist aber nicht bedingungslos.
      Man hat sich darauf geeinigt wenn man eine Beziehung beginnt, da dies ja automatisch nach dem verliebt sein kommt.
      Im verliebt sein ist alles bedingungslos.
      Macht man nun Dinge aus Liebe oder weil Sie von einem erwartet werden?

      Bedeutet Liebe - Respekt, Dienst, Anerkennung, Wohlwollen, Sein lassen, Aufmerksamkeit, Freude, Hingebung, Glücklich sein?
      Kann dies alles ohne eigene Einschränkungen geschehen?

      Mechanisch betrachtet muss in der Liebe ein Zahnrad ins nächste greifen, sonst gibt es Reibereien, die - falls nicht in Liebe ausgetragen - erhebliche Schäden nach sich ziehen können.

      Ist der Mensch als solches überhaupt in der Lage unter solch einer "Last" frei zu sein? Kann Er überhaupt über einen längeren Zeitraum lieben? Oder ist das eher der Wunsch der Ihn treibt? Er sucht in dem Gegenüber das was Er selbst nicht hat/ ist und bürdet dadurch eine nicht tragbare Last dem Partner auf.
      Das kann doch nicht gut gehen...

      Sind viele längere Beziehungen nicht Zweck Gemeinschaften?
      Bleibt man aus Angst oder Liebe, wegen den Kindern oder der Gewohnheit zusammen?
      Freut die Frau sich noch wenn der Mann von der Arbeit kommt?
      Kocht Sie Ihm das Essen aus Liebe oder weil es sein muss?
      Bringt der Mann die Blumen, wenn überhaupt, aus Liebe oder es-muss-mal-wieder-sein mit nach Hause?
      Bringt Er Ihr am Sonntag noch das Frühstück ans Bett?

      Ich weiß, dass man für die Liebe in der Beziehung täglich neu arbeiten sollte/ muss.
      Hier geht es nicht um mich, sondern allgemein um das Verständnis der Liebe.
      Liebe ist ja noch nicht mal ein chemischer Prozess.
      Verliebt sein schon.

      Wer schaut nicht lüstern mal einem anderen Menschen hinterher?
      Ich denke - Verliebte.
      Ist das schon Betrug?
      Ich weiß, JESUS meinte JA. Da ich mich lange an seine Worte hielt, kam ich mir manchmal sehr schäbig, sündig eben vor. Das ist eine ausgefeilte, psychologische Perversion seitens der Worte JESUS.

      In der höchsten Form der Liebe, kommt so was wohl nicht mehr vor.
      Doch sind wir dazu in der Lage?

      Ich würde mich sehr über antworten freuen.
      Es sollten Eure Antworten, Beobachtungen und Erfahrungen sein und nicht irgendwelche Zitate.

      Ich weiß auch nicht, was sich im Moment in mir abspielt!
      Es scheint das ich gerade ein paar Dingen auf den Grund gehen möchte.

      In diesem Sinne
      alles Liebe
      a-o-/ri
      ~~ <3 ~~
    • Ja über die Liebe wurden viele Bücher geschrieben und Lieder gesungen , und doch sucht sie jeder auf seine Art um dann festzustellen das es so nicht funktioniert.

      Da ich schon eine Weile auf der Erde lebe habe ich natürlich auch schon meine Erfahrungen von der Liebe , vor allem von der unreifen bis zur reifen und es waren beide ok ,denn es muss ja etwas gesäät werden um zu wachsen und zu reifen.
      Unsere erste Liebe im Leben ist die von unseren Eltern , jeder von uns erfährt sie auf eine andere Weise, aber sie prägt uns oft über viele Jahre sogar ein Leben lang.
      So war es auch bei mir , da mein Vater mich abgelehnt hatte war ich immer auf der Suche nach Liebe der männlichen, und ich fand sie, aus aus heutiger Sicht war es die richitge damals für mich, ich war immerhin 30 Jahre verheiratet und er war meine große Liebe , wir hatten auch auf und abs aber er war in meinen Herzen drinnen, aber sie hatte Bedingungen , so wie wir es immer wieder sehen, wenn du nicht machst was ich will dann ..........
      Als ich durch eine Krankheit zu mir selbst fand mich endlich zu lieben begann , veränderte sich auch meine Liebe zu meinen Partner , die ja noch immer an Bedingungen hing von seiner Seite aus , die mir aber dann immer zu eng wurde, so trennte ich mich 2001 von ihm, in Liebe wir sind gute Freunde geblieben,und begann ein Leben als Singl , dass ich so nicht kannte da ich meinen Mann schon sehr jung kennen gelernt hatte.
      Wenn jetzt jemand glaubt das wäre etwas tolles gewesen der irrt, für mich war es Schmerz und Leid in einem , ich ging oft durch die Hölle , alles alte kam herauf , ich habe mein ganzes Leben nicht so viel geweint als in dieser Zeit , ich hatte natürlich immer wieder Partner aber es war nie das richitge dabei , ist ja klar ich war auf der Suche nach mir , und nicht nach jemand anderen.
      Heute weiß ich das man nur die Liebe finden kann wenn man sich selbst gefunden und lieben gelernt hat, dann kann es eine bedingungslose Liebe geben, wo der andere sein kann wie er ist , er hat immer eine Wahl nämlich seine.

      So lebe ich jetzt in einer Partnerschaft wo wir das so leben ,jeder geht seinen Weg für sich und doch ist es unser Weg , jeder kann seine Wahl treffen und doch ist es unsere Wahl, und jeder liebt den anderen so wie er ist , und die Liebe so rein und hat keine Bedingungen,weil sich jeder einfach wohl fühlt ,glücklich ist alleine , aber auch ´mit den anderen , keiner ist verantwortlich das der andere glücklich ist , den das Glück ist in uns und wir teilen es .
      So hat auch jeder seine Sichtweise von den Dingen die so für ihn sind, und es ist Ok , jeder hat auch seine Freunde männlich und weiblich , da ist ein großes Vertrauen gegenseitig , nur weil ich einen Partner habe muss ich doch nicht den Tunnelblick bekommen , wir sind frei ,und doch sind wir zu zweit glücklich und können so viele an unserem Glück teil haben lassen , denn wir sind ja alle eins.
      So würde uns nie der Gedanke kommen uns auf einen anderen Partner einzulassen warum auch , wir ergänzen uns so schön das wir ein Ganzes sind, wenn man so tiefe Liebe erfährt dann ist zwei sein sehr schön und doch sind viele andere Menschen in unseren Raum.

      Eines ist auch klar es gibt keine Garantie im Leben , wer das will versäumt das Leben und es gibt nur ein jetzt , was kommt das erschaffe ich mir , und ich kann jetzt nicht sagen was ich mir in 5 Jahren erschaffen möchte. Darum halten wir auch nichts von Liebesversprechen , braucht echte Liebe versprechen oder Verträge ,nein ,den Liebe ist im Herzen, und nur daraus kann man sie geben an andere ,egal wer das ist und es gibt ja viele Beziehungen wo man sein Liebe verschenken kann.

      Licht und Liebe Eleisa
      Wenn wir möchten das unser Leben abhebt , dann müssen wir unsere Vorstellung von uns ändern , wir müssen denken und sprechen als der Gott der wir sind.
    • Original von aori
      Danke für diese offenen Worte!

      Nein Liebe braucht keine Verträge oder-was-auch-immer.
      Das sind erste Bedingungen die einengen.
      a-o-/ri


      Ja, lieber AORI, was ist LIEBE?

      ALLES, was sich gut anfühlt - ALLES, was in Dir Geborgenheit, Friede, Freude, Glück, Harmonie erzeugt, dass Du nicht in Dir behalten wirst, denn LIEBE will sich vermehren, Liebe will wachsen, Liebe will den Nächsten beflügeln, der Liebe-willen!
      Die vollkommene LIEBE ist so REIN und KLAR, sie strahlt durch DICH/MICH/UNS - Du strömst sie aus, durch all Deine Sinne.

      Liebe ist solange REIN, solange Du darin FREIHEIT empfindest - diese LIEBE ist in der Gottverbindung so warmherzig, so wahrhaftig - unverwechselbar - so erkennst DU das ICH BIN LIEBE.
      Eirene
    • Original von Eirene
      Original von aori
      Danke für diese offenen Worte!

      Nein Liebe braucht keine Verträge oder-was-auch-immer.
      Das sind erste Bedingungen die einengen.
      a-o-/ri


      Ja, lieber AORI, was ist LIEBE?

      ALLES, was sich gut anfühlt - ALLES, was in Dir Geborgenheit, Friede, Freude, Glück, Harmonie erzeugt, dass Du nicht in Dir behalten wirst, denn LIEBE will sich vermehren, Liebe will wachsen, Liebe will den Nächsten beflügeln, der Liebe-willen!
      Die vollkommene LIEBE ist so REIN und KLAR, sie strahlt durch DICH/MICH/UNS - Du strömst sie aus, durch all Deine Sinne.

      Liebe ist solange REIN, solange Du darin FREIHEIT empfindest - diese LIEBE ist in der Gottverbindung so warmherzig, so wahrhaftig - unverwechselbar - so erkennst DU das ICH BIN LIEBE.


      Liebe Eirene,

      aus Deinen Zeilen lese ich, dass Liebe einen Zustand beschreibt, der sich aus anderen ergibt.

      LIEBE interpretiert wohl jeder anders.
      Danke für Deine Gedanken!

      a-o-/ri
      ~~ <3 ~~
    • Liebe ist. :)

      Für mich persönlich heißt es im Moment vor allem "Alles was ist, ist willkommen!". Da steckt ein tiefes sowie hohes "Ja!" drin, welches auch ein "Nein!" gelten lässt, weil es weiß, dass es ohne ein "Nein!" kein "Ja!" geben kann. Kein Bewusstsein ohne Unbewusstsein, kein Licht ohne Schatten, kein Frieden ohne Zerstörung, keine Nähe ohne Distanz, kein Leben ohne Tod, keine Entfaltung ohne Blockade, kein Erwachsen sein ohne Kind sein.

      Das zu zulassen und anzunehmen, ist Liebe und selbst wenn man dagegen ankämpft, es verneint, ist es Liebe. Liebe wirkt immer, auch im Streit, im Krieg - das merkt man dann, wenn man das streiten und kämpfen und verneinen sein lässt. Wie auch immer - Liebe ist der Anfang, das Ende und Alles dazwischen.
      "Die Erkenntnis lehrt mich, dass ich nichts bin. Die Liebe lehrt mich, dass ich alles bin. Dazwischen fließt mein Leben."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SvenSoul ()

    • RE: Was ist Liebe für Euch?

      Hallo Aori,

      ich habe in meinem Leben viel anstrengendes erlebt wie so manch einer von uns.

      Ich habe viel gearbeitet war Selbständig,Arbeitslos..........egal was auch immer ich versuchte, nichts ging.

      Durch ein Verhalten unseres Sohnes, riefen uns die Lehrer zur Schule und empfahlen uns, eine Kinesiolgin.Durch die Gespräche mit dieser Kinesiologin bekamen wir Informationen die uns erst einmal schockten.

      Da kam so eine Information wie, Deine Mutter wollte dich abtreiben, egal was sie versuchte es klappte nicht. Gott sei Dank.

      Mit dieser Aussage konfrontierte ich meine Mutter die sagte: woher weist du das ich dich abtreiben wollte? ich habe es niemandem erzählt. Waren nun alle Menschen die ich begegnete Sinnvoll? Die mich zur Kinesiologin führten. Das Erlebnis meiner Mutter musste ich nun aushalten bis zu dieser Erkenntnis?

      Der erste Satz der mir dann einfiel, Liebe Deine Feinde.
      Aus den Arsch den ich vorher sah, wurde ein Arschengel der die Aufgabe hatte mir zu zeigen was in mir festgehalten wurde.

      Ist das vielleicht mit allen Situationen und Menschen so? Ist das Leben denn wirklich Sinnvoll? Wenn ja, kann man doch viel mehr lieben wie vorher.Ist das Liebe?

      Liebe x Liebe²
      hasiro
    • Was ist Liebe für mich?
      Sie ist Freiheit, sie ist Achtsamkeit, sie ist Mitgefühl, ist Vergebung, ist Annahme des Ist-Zustandes, ist Vollkommen, ist die Einheit mit Gott, der die absolute Liebe ist.

      Eine wunderbare Liebe empfinde ich, wenn ich in mir mit Gott zusammen bin. Mich auf ihn in mir besinne und Zwiegespräch mit ihm führe.
      Liebe empfinde ich, wenn ich meine Kinder, meine Enkelkinder sehe, sie in meinen Armen liegen. Das ist Liebe pur.
      Liebe ist auch in den Armen des Geliebten liegen und sich wünschen, mit seiner Aura verschmelzen zu können, Eins mit ihm zu werden.

      Liebe ist für mich auch, Sachen, die ich an mir nicht mag. einfach zu sehen und zu sagen, o.k. das darf sein, ist Teil von mir, Ich bin o.k..

      Lieben heißt, alles und Alle einfach zu sehen als Gott in der Verkleidung von dem und dem Menschen, die mir begegnen, Gott zu sehen, in der Natur, in den Tieren, einfach in Allem was Ist.
      Liebe hat so viele Vasetten, lässt so viele verschiedene Bilder zu, dass es kaum in Worten zu fassen ist.

      Liebe Grüße, HeidenLinde
      Was mich stört, zu mir gehört!
    • liebe ist die universelle energie, die schöpferisch ist, aslo ich glaube an die göttliche liebe.

      liebe ist, wenn ich der wahrheit näher komme, also wenn ich weiser und vernünftiger werde ergibt sie sich.

      liebe ist alles anzunehmen , nicht weil man das muss, sondern weil man die dinge wirklich versteht und alles zu schätzen weiß.

      liebe ist in mir und ich lasse mich von ihr führen, weil wir alle eins sind und wenn ich etwas oder jemanden hassen würde, täte ich es mir selber an.

      liebe ist tasächlich einen innere und tiefe zuneigung zur welt und allem darin vorkommendem.

      um liebe endgültig verstehen zu können muss ich gott schon verstehen, denn gott ist die liebe.
      Du bist der Herr des ungesprochenen Wortes und das gesprochene Wort ist Herr über Dich.
    • Wahrheit und bedingungslose Liebe

      Hallo Ihr Lieben,

      alles was begrenzt kann keine "wahre" Liebe sein.

      Wir differenzieren bei der Liebe in viele Dingen. So gibt es die Mutter-Liebe, die Liebe zum (Ehe-)Partner, Geschwisterliebe usw.

      In Wahrheit gibt es jedoch nur eine Liebe. Und diese sollte zu alllen und allem gleich sein. Aber dem ist meist nicht so. Im Grunde müssten wir das Wort Liebe in den meisten Fällen durch Worte wie Zuneigung, Bervorzugung, Mögen, Achten usw. austauschen.
      Aber das klingt natürlich dann nicht mehr so schön. Wir sind daher oft nicht wirklich ehrlich zu unseren "Mitmenschen". Wir machen uns selbst etwas vor.

      Gott ist Wahrheit und bedingungslose Liebe

      In Liebe

      Jo
      X( Wenn du glaubst es geht Nichts mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her ;)
    • RE: Wahrheit und bedingungslose Liebe

      Original von gotteshelfer
      Hallo Ihr Lieben,

      alles was begrenzt kann keine "wahre" Liebe sein.

      Wir differenzieren bei der Liebe in viele Dingen. So gibt es die Mutter-Liebe, die Liebe zum (Ehe-)Partner, Geschwisterliebe usw.

      In Wahrheit gibt es jedoch nur eine Liebe. Und diese sollte zu alllen und allem gleich sein. Aber dem ist meist nicht so. Im Grunde müssten wir das Wort Liebe in den meisten Fällen durch Worte wie Zuneigung, Bervorzugung, Mögen, Achten usw. austauschen.
      Aber das klingt natürlich dann nicht mehr so schön. Wir sind daher oft nicht wirklich ehrlich zu unseren "Mitmenschen". Wir machen uns selbst etwas vor.

      Gott ist Wahrheit und bedingungslose Liebe

      In Liebe

      Jo




      Hallo,

      Gott muß sich "begrenzen" um seine Liebe zum Ausdruck zu bringen.
      Siehe hier ein Video dazu:

      jetzt-tv.net/fileadmin/video/a…erner_intensive01_01.html

      Liebe Grüsse
    • Original von Kämpfer der Sonne
      was haltet ihr von agape?



      Bedeutung

      Im neutestamentlichen Griechisch bedeutet Agape ohne Ausnahme Gottes reine und göttliche Liebe. Agape ist also eine bedingungslose, einseitige, befreiende, auf andere zentrierte Liebe.

      Die weitere Bedeutung: Agape bedeutet nicht direkt jene Art der Liebe, die im deutschen Sprachgebrauch üblicherweise mit dem Begriff „Liebe“ verbunden wird, sondern vielmehr eine spirituelle und „metaphysische“ Verbindung zwischen Menschen. Bei Agape handelt es sich nicht um (exklusive) partnerschaftliche Liebe, sondern um eine (inklusive) gemeinschaftliche Liebe. Diese Liebe kann auch die brüderliche Zurechtweisung beinhalten, zu der die Gläubigen nach römisch-katholischem Verständnis verpflichtet sind.[2] Für Papst Benedikt XVI. ist Agape auch eine Bezeichnung für das Sakrament der Heiligen Eucharistie. Er beschäftigt sich in seiner ersten Enzyklika eingehend mit dem Thema der selbstlosen Liebe.

      Liebe ist nach Paulus von Tarsus die höchste der drei christlichen Tugenden: Glaube, Hoffnung und Liebe (1. Korinther 13,13). Agape ist die interessenlose Liebe, die sogar ihre Feinde liebt. Man vergleiche dazu die Worte Jesu am Kreuz: „Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.“


      Ist demnach also nur ein anderes Wort oder andere Umschreibung für "Bedingungslose Liebe"

      Liebe Grüsse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Das Licht ()

    • für mich bedeutet die liebe, dass ich alles liebe ohne dafür einen gegenliebe zu erwarten.. anderer seits bedeutet es für mich nicht, wenn ich jemanden liebe dass ich dann bestimmte handlungen vollziehe, sprich ich kann mich auch jemandem entziehen der die liebe nicht kennt und "gefährlich" handelt.

      liebe ist erst einmal etwas passives. ich sehe die welt wie sie ist und nehme sie hin, also akzeptanz, was nicht heißt, dass ich alles tolterieren muss. liebe ist auch vernünftig und aus weisheit und vernunft ergibt sich die liebe.

      wer liebt straft nicht und belohnt auch nicht.

      liebe bedeutet für mich etwa einen menschen so zu sehen wie er wirklich ist, wenn man ihn versteht, ihn kennt muss man ihn lieben.

      aber jemand der liebt ist nicht dumm und lässt sich alles bieten.

      die liebe ist ein philosophie, eine lebens weisheit.
      Du bist der Herr des ungesprochenen Wortes und das gesprochene Wort ist Herr über Dich.
    • RE: Wahrheit und bedingungslose Liebe

      Hallo mein Licht,

      vielen Dank für den schönen Beitrag von deinem Busenfreund Werner Ablass. Das mit der bedingungslosen Liebe und unserer Bedingtheit hat er sehr gut rübergebracht. Wie schon einmal gesagt stimme ich mit Herrn Ablass in sehr vielen Punkten überein. Es sind nur kleine Unstimmigkeiten (Widersprüche) zu meinen Ansichten.

      Er behauptet es gibt niemanden der bedingungslos liebt. Das ist eigentlich schon ein Widerspruch in sich, da Gott bedingungslose Liebe ist. Das Problem liegt (noch) in unserer Beschränktheit als Mensch ein (Verstandes)Bild von Gott zu (er)fassen.

      Ein Mensch, der in Gott ist, der ist auch in der Lage bedingungslos zu lieben. Und es hat diese Menschen gegeben und wird sie auch weiterhin geben. Nur weil er sich das nicht vorstellen kann, heißt es noch lange nicht, dass es das nicht gibt bzw. sein kann.

      Gott muss sich auch nicht begrenzen. Das ist außerdem ein Ding der Unmöglichkeit. Eine Grenze hätte zwangsläufig einen Anfang und ein Ende zur Folge. Das gibt es aber nicht. Diese (unsere) Grenzen hat Gott (durch die Dualität) geschaffen, um sich erfahren zu können. Dadurch gibt es die Möglichkeit Aspekte der Liebe zu erfahren und zu erkennen. Ziel unseres Daseins ist die Rückführung zur bedingungslosen Liebe. Wenn wir dort angekommen sind, sind wir in Gott (Erleuchtung). Aber glaube mir, es gibt auch viele andere Möglichkeiten die bedingungslose Liebe zum Ausdruck zu bringen, ohne sich Grenzen zu setzen. Aber in diesen Dimensionen können wir mit unseren „Energieniveaus“ noch nicht existieren.

      Ansonsten brauche ich zum Beitrag nichts weiter sagen. Finde ich klasse und sehr verständlich. Noch sitzen viele (wie Werner Ablass) vor einer verschlossenen Tür und sind am Spekulieren. Aber wenn der Tag kommt, wo die Tür sich öffnet – und sie wird sich öffnen - wird sich alles zusammenfügen. Und ich bin sehr erfreut dieses erleben zu dürfen.

      In Liebe

      Jo
      X( Wenn du glaubst es geht Nichts mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her ;)
    • wenn man sich vorstellt, das man das einzige in der welt ist und dann trotzdem voller liebe ist,dann weiß man was liebe ist.

      liebe ist schöpferisch und ich denke die liebe ist so mächtig, dass sie sich selber erschaffen kann oder?
      was bedeutet dass wir auch liebe in uns erschaffen können.
      Du bist der Herr des ungesprochenen Wortes und das gesprochene Wort ist Herr über Dich.
    • hallo ihr lieben!

      liebe umfasst alles und grenzt nicht aus. das bedeutet nicht nur alle menschen zu lieben, sondern auch alle lebewesen und die erde selbst sowie gott und seine gesamte schöpfung. es darf nichts und niemand bevorzugt oder benachteiligt werden, die liebe ist für alle und alles dieselbe. liebe bedeutet vertrauen und verzeihen, dem schwächeren zu helfen und ihn zu unterstützen. doch im grunde genommen bedeutet liebe jeden so leben zu lassen wie er will. denn liebe bedeutet auch hoffnung, dass jeder den richtigen weg gehen wird, auch wenn er monentan das falsche tut. liebe bedeutet vorbild zu sein und das in worten, taten und werken. liebe bedeutet seinen nächsten zu lieben so wie sich selbst, ganz egal ob freund oder feind.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server