Quanten, Quarks und Satori von Peter Russell

    • Quanten, Quarks und Satori von Peter Russell

      Ich lese gerade dieses Buch und bin begeistert davon! Peter Russel, der Autor, erzählt teils autobiographisch, wie er seinen Weg mit Hilfe der Wissenschaft ging und über diese zu Gott fand. Sein Weg war die Meditation (nach Maharishi Mahesh Yogi). Über die Transzentendale Medition (TM) lernte er, jeglichen Gedanken, Vorstellung, Gefühl loszulassen und nur noch zu sein. Er war reines Bewußtsein - ohne Zeit und Raum. Und dieses rein Bewußtsein - 'Ich bin' - hat jeder von uns; zugedeckelt mit mit unterschiedlichsten Wünschen, Bedürfnissen, Sorgen, Zweifeln, Ängsten, Schwierigkeiten usw. Russell schreibt, wenn Du an diesen Ort IN DIR gehst, hört alles auf, Angst zu machen. Du bist dann nur noch Freude und Gelassenheit - und mit Allem verbunden! Das ist eine bemwerkenswerte Schilderung des 'wie es ist' , die, mit anderen Worten ausgedrückt, auch von Neale verwerden wird. Ich kann nur jedem empfehlen, dieses Buch zu lesen!



      Inhaltsangabe

      Die Welt ist eine Scheibe... ...und am Rand kann man runterfallen! Klar, stimmt nicht - doch vor nicht allzu langer Zeit war dies die vorherrschende Weltsicht, und nachdem Kopernikus und Galileo bewiesen hatten, dass die Erde rund ist, dauerte es noch einige Jahrhunderte, bis sich die neue Sichtweise, das neue Paradigma etablieren konnte. Nicht anders ist es heute. Oder haben Sie sich etwa schon an die Vorstellung gewöhnt, dass es in Wirklichkeit keine Materie gibt, sondern alles aus Bewusstsein besteht? In seinem Buch »Quarks, Quanten und Satori - Wissenschaft und Mystik: zwei Erkenntniswege treffen sich« beweist Peter Russel, dass wir uns heute mitten in einem neuen Paradigmenwechsel befinden, der alles in Frage stellt, was wir bisher für die Wahrheit gehalten haben.

      Beginnend mit Plato rollt er die Entwicklung der Wissenschaft vor uns ab, und führt uns Schritt für Schritt von der Relativitätstheorie und dem Raum-Zeit-Kontinuum bis an den Punkt, wo die Aussagen der Physiker mit denen der Mystiker und Philosophen deckungsgleich sind. Die so genannten Erleuchteten, sagt Russell, sind Menschen, die das neue Paradigma für sich persönlich verwirklicht haben. Sie wissen nicht nur, dass alles Bewusstsein ist und es keine Zeit gibt (wie die Wissenschaft bewiesen hat), sondern sie nehmen es wahr. Sie leben in einer anderen Welt, einer wahreren Welt, die zutage tritt, wenn die alten, überholten Vorstellungen als falsch durchschaut werden. Russell lässt uns an seiner eigenen Entwicklungsgeschichte teilhaben und baut in seinem Buch lauter tragende Brücken zwischen der Wissenschaft und dem Göttlichen. Diese Brücken kann der Leser voller Entdeckerfreude überqueren, und sie bringen ihn der Wahrheit so nahe, dass er - wenn er es zulässt - am Ende des Buches die Welt mit neuen Augen sieht.


      Peter Russell ist Physiker, Psychologe und Computerwissenschaftler, Meditierer. Sein Lebenswerk ist es, das Wesen des Bewusstseins zu erforschen. In seinen Büchern, die teilweise zu Bestsellern wurden, breitet er mithilfe von Physik, Philosophie und Psychologie eine neue Weltsicht vor dem Leser aus.
      peterussell.com.

      Alle Videos von Peter Russell findet Ihr unter: erfolgsvideo.org
      WE Are ONE.

      Without doubts.

      Forever.
    • RE: Quanten, Quarks und Satori von Peter Russell

      man muß garnichts.....viele Wege führen an das gleiche Ziel.........auch wenn man nicht so viele Bücher liest.......es gibt viele sehr einfache Menschen unter uns, die mehr Verstanden haben als jemand mit einem hohen Bilddungsgrad..........oder einer der viele Bücher liest......sie gehen durch das Leben und das Leben passiert........
      vieleicht hat die Suche ein Ende.........
    • RE: Quanten, Quarks und Satori von Peter Russell

      Grüß Euch Go(e)tt(er)! :)

      Ich sehe in euren Darlegungen keinen Widerspruch! Ebensowenig, wie zwischen Wissenschaft und Mystik! Die Wissenschaft untersucht den materiellen Ausdruck des Lebens (= Gott = Liebe) und seine Gesetzmässigkeiten. Wie würde es wohl die Wissenschaft verändern, wäre den Wissenschaftlern BEWUßT, daß sie eins sind mit dem "Gegenstand" ihrer Forschung?!

      man muss garnichts

      Stimmt! Ausser manchmal Pipi! (aber auch das ist in Wirklichkeit nur eine göttliche Illussion! ;)

      viele Wege führen an das gleiche Ziel

      Um nicht zu sagen: ALLE (über kurz oder laaang!) :D

      Ein Buch kann genauso ein Schlüssel zu sich [GLOW=red]SELBST[/GLOW] sein, wie ALL-[GLOW=red]ES[/GLOW] andere auch!

      Oder was war "Gespräche mit Gott" für euch? :)

      Shalom aleykum!

      MaxiMaler
      Nednatsrev sträwkcür reba, tbeleg sträwrov driw Nebel sad!

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server