Der wahre Weg geht nach innen

    • Der wahre Weg geht nach innen

      Gott sagt auf S. 78 das Folgende:

      Wenn du nicht nach innen gehst, gehst du leer aus.

      Und weiter:

      Drück den Satz, wenn du ihn wiederholst, in Ichform aus, um ihn persönlicher zu machen:

      Wenn ich nicht
      nah innen gehe,
      gehe ich
      leer aus.

      Hier auf S. 70/71:

      Gespraeche_mit_Gott-Band1.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jochim Stiller ()

    • Schon Augustinus wusste genau:

      Der wahre Weg geht immer nach innen. (Augustinus)

      Man könnte es auch "so" dagen:

      Der wahre Weg zu Gott geht immer nach innen.

      Interessant fand ich, was ich vor wenigen Monaten entdeckte: Albertus Magnus lehnte sich daran an mit einer Schrift, die er als Erwiderung und Entgegnung an die noch unchristliche Stoa, nicht zuletzt die von Seneca ("Von der Seelenruhe") verstand:

      Albertus Magnus: "Der innere Pfad zum Allerhöchsten. Ein spiritueller Wegweiser zur vollkommenen Seelenruhe in Gott."

      ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=Albertus Magnus&qid=1593423190&sr=8-3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jochim Stiller ()

    • Das ist vollkommen richtig. Wer Gott im Außen sucht, der wird ihn nie finden (bzw. sieht ihn in ALLEM). Wir alle tragen den göttlichen Funken in unserem Herzen. Es ist unsere Aufgabe den Funken in ein "Feuer" zu entfachen. Nur so können wir strahlen und unseren "verlorenen" Brüder und Schwestern den Weg Heim leuchten.
      Wir sind alle Schöpfer dieser Welt.

      Wichtig ist eben auch den freien Willen der Mitmenschen zu achten und respektieren. Daher können wir keinen Menschen ändern, sondern jeder Mensch kann sich nur selber ändern. Das heißt, wir müssen bei uns selbst anfangen, um etwas zu verändern. Und es ist nur durch "richtiges" Vorleben möglich. Was wir brauchen sind also "gute" Vorbilder.

      Wenn wir uns in unserer Gesellschaft umschauen, haben wir aber kaum Vorbilder. - Stimmt nicht ganz. Es gibt schon viele, aber die werden in den Medien nicht gezeigt. Dort wird (fast) nur "Müll" gezeigt. Und wenn wir unsere Volksvertreter als Vorbild nehmen, dann kommt dort auch nichts Gutes bei herum. Das Fernsehen sollten wir abschaffen, solange dort nur negative Propaganda verbreitet wird.

      Auch wenn jetzt viel negativ erscheint, so seit gewiss, dass dem nicht so ist. Der größte Feind ist die Angst, die mit Absicht durch die Medien geschürt wird. Wer der Angst zum Opfer fällt, der ist gefangen. Bei panischer Angst setzt das Hirn aus, und die Menschen sind leichter zu manipulieren und steuern.

      Auch mit Wut und Hass, wird nur der Mammon gestärkt. Nur mit Liebe, Geduld und Vergebung können wir die Welt heilen. Und da gibt es sehr viel zu heilen. Jetzt ist die Zeit, wo alles aus den Tiefen an die Oberfläche kommt. Alle Lügen werden erkannt und Vieles bricht wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Und dann kommt wieder die Angst davor, was uns erwartet. Verhaften wir in der Angst, entwickelt sich die Welt zum "Negativen". Schaffen wir es jedoch die Angst zu überwinden, wie Jesus es gelehrt hat, gelangen wir durch ihn zurück ins Paradies. Es liegt an uns, was die Zukunft bringen wird.

      Also seit furchtlos und nehmt euren Brüdern und Schwestern die Angst, Seit dabei behutsam und geduldig. Jeder geht ein anderes Tempo.

      Ich wünsche allen hier ein gesegnetes 2021. Dieses Jahr birgt viele Überraschungen, und es gibt viele Veränderungen.

      In diesem Sinne alles Liebe

      Jo
      X( Wenn du glaubst es geht Nichts mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her ;)

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server