SPEZIES MENSCH – W O H I N ? ✎ InfoDienst

    • SPEZIES MENSCH – W O H I N ? ✎ InfoDienst

      SPEZIES MENSCH — W O H I N ? InfoDienst



      ► Nach dem Zusammenbruch des globalen, diktatorisch geprägten Sozialismus /Kommunismus, der den Begriffen „Sozialismus“ und „Kommunismus“ in keiner Weise gerecht wurde, hatten viele Menschen die Hoffnung auf eine friedvollere und gerechtere Weltentwicklung. Doch es folgte eine Zunahme der weltweiten Gierwirtschaft, autoritärer Gesellschaftssysteme, eine neuerliche Aufrüstung, Neigung zu autoritären Staatsführern und zunehmende Klimazerstörung. Und Unsicherheit und Konflikte darüber, in welche Zukunft `die Menschheitsreise` gehen soll.. ... — —

      Neale Donald Walsch thematisiert die Möglichkeit einer EVOLUTIONS REVOLUTION, die Möglichkeit unseren Kurs bewusst in Richtung einer Zivilisation zu steuern, die von Frieden, Gerechtigkeit, wahrer Demokratie, einem Bewusstsein für das Weltgemeinwohl und Liebe zu unserer Mitwelt geprägt ist. Dazu ist es notwendig, zu erkennen Wer Wir Sind und Was Wir Sind – spirituelle Wesen und Teil und Ausdruck der Essentiellen Essenz, des Göttlichen, Gottes — und die Entscheidung zu treffen, jeden Tag, in unserem alltäglichen Leben zum Ausdruck zu bringen, Wer Wir Sind. Wenn eine genügende Zahl Menschen dies tut, wird ein globaler Wandel möglich.

      ▷ Ein Interview mit N D Walsch /Video-Kanal «Lebe deine Wahrheit»



      ► In diesem Jahr wird der 150ste Geburtstag Gandhis erinnert. Er zeigte uns, dass Konflikte auch gewaltfrei gelöst werden können und gab uns als Menschheit damit ein Beispiel. Er sagte: „Ich bin Christ, Hindu, Moslem und Jude“ und vermittelte uns, dass ein Religions- und Konfessions-übergreifendes Verständnis von Spiritualität möglich ist und ein Zusammenleben der unterschiedlichen Religionen in Freundschaft und Frieden. Und er zeigte, dass ein spiritueller Mensch zu sein und ein politisch engagierter Mensch zu sein, durchaus zusammengehen kann. — Zugleich war er auch ein Mensch, der nicht in jeder Hinsicht „erleuchtet“ war, der wie jeder andere auch Entwicklung(en) durchmachte; so hielt er zunächst, durch seine hinduistische Kultur geprägt, das Kastensystem für durchaus in Ordnung – wir alle sind auch `Kinder unserer Zeit`— gegen Ende seines Lebens sagte er dann, dass er „nichts mehr gegen gemeinsame Abendessen und Mischehen zwischen Angehörigen verschiedener Kasten habe“. Aufgrund einiger solcher auch problematischer `Geprägtheiten seiner Zeit` kritisieren ihn indische aufgeklärte Linksintellektuelle heute – stimmig ist es, ihn ohne Idealisierungen als den großartigen menschheitlichen Vordenker im Gedächtnis zu behalten, der er war; und dabei zu sehen, dass auch er seine persönlich menschlichen Unvollkommenheiten hatte. Leseempfehlung: »Wut ist ein Geschenk – Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi« von Arun Gandhi.

      ► GEISTIGE IMPULSE DURCH NAHTOD-ERFAHRUNGEN — Nahtoderfahrungen und Berichte darüber gibt es seit längerem, doch in neuerer Zeit sind einige ungewöhnlich klare und bemerkenswerte als Bücher erschienen – «Blick in die Ewigkeit» von dem Neurochirurgen Eben Alexander, «Heilung im Licht» von Anita Moorjani, «Geborgen in der Ewigkeit» von Penny Sartori und Kelly Walsh, Vorwort Neale Donald Walsch; und aktuell «Neun Tage Unendlichkeit» von Anke Ewertz. —— Alle diese Bücher gehen über `rein persönliche` Erfahrungsschilderungen hinaus und vermitteln einen Blick über die Grenzen – in das Überweltliche. Sie vermitteln Einblicke und Einsichten und zeigen gleichzeitig auf, dass die in unserer Welt vorherrschenden Sichtweisen der Religionen `zu klein` und `zu eng` sind. Wie zuvor schon die Gespräche-mit-Gott von Neale Donald Walsch dies aufgezeigt haben.

      ► Laut der aktuellen «Shell-Jugendstudie» hat sowohl für katholische als auch für evangelische Jugendliche der Glaube in den letzten knapp zwanzig Jahren an Bedeutung verloren: Nur für 39 Prozent der katholischen und 24 Prozent der evangelischen Jugendlichen ist der Glaube wichtig. Ähnliches zeigt sich bei der religiösen Praxis: Nur 18 Prozent der katholischen und 13 Prozent der evangelischen Jugendlichen beten mindestens einmal pro Woche. Die Institution Kirche wird zwar eher positiv gesehen: 69 Prozent finden es gut, dass es die Kirche gibt (75 Prozent der katholischen, 79 Prozent der evangelischen und sogar 45 Prozent der konfessionslosen Jugendlichen). Doch nur 59 Prozent der christlichen Jugendlichen finden, dass die Kirche Antworten auf wichtige Fragen gibt (Quelle: Publik Forum) —— Letzteres kann auch so gedeutet werden, dass Gemeinschaftsformen als wichtig empfunden werden – innerhalb der Neuen Spiritualität hat sich da bisher noch wenig entwickelt — jedoch die althergebrachten Sichtweisen und Antworten der Kirchen als nicht mehr genügend befriedigend angesehen werden.

      ► Deutschlands erster schwuler Imam — Christian Awhan Hermann ist der erste gleichgeschlechtlich liebende Imam in Deutschland. Aufgewachsen ist er in einem protestantischen Elternhaus in Bayern. „In der Gemeinde wurde ich nicht angenommen, sodass ich das Christsein immer auf den Prüfstand stellte“, sagt er. Er trat aus der evangelischen Kirche aus, lebte lange konfessionslos, fühlte sich vom Koran angesprochen und konvertierte 2016 in Berlin. Dort lernte er junge Muslime kennen, die aufgrund ihrer Sexualität einen Konflikt mit ihrer Religion hatten, sie waren schwul, lesbisch, bi-, trans- oder intersexuell. Awhan erfuhr, dass sie in den Moscheen keine Heimat haben. In ihm reifte der Wunsch, Imam zu werden, in Frankreich fand er einen schwulen Imam, der ihn ausbildete. Christian Awhan Hermann hat heute die Vision eine eigene Moschee zu gründen, erfühlt sich weder als Sunnit noch als Schiit, und möchte für einen freiheitlichen und menschenfreundlichen Islam wirken. —— Menschen wie ihn braucht es heute in allen Religionen, nur, wenn die Religionen ihre „spirituelle Essenz“ von „Menschen’gemachtem“ und „-gedachtem“ zu unterscheiden lernen und sich wandeln, werden sie auch in Zukunft einen guten Beitrag für die Gesellschaft leisten können. Auch die »Ibn Rushd Goethe« – Moschee in Berlin erbringt einen solchen Beitrag in einem freieren Geist.

      —— SPEZIES MENSCH – W O H I N ? InfoDienst ——
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH — W O H I N ? InfoDienst

      ► Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres forderte auf der UN-Klimakonferenz die Staaten der Welt eindringlich auf, „im Kampf gegen die Klimakrise Tempo zu machen“. Er sagte: „Wenn wir nicht schnell unseren Lebensstil ändern, gefährden wir das Leben an sich.“ Die Wissenschaft zeige, dass die Erderwärmung und ihre dramatischen Folgen schneller voranschreiten als erwartet. Der „Krieg gegen die Natur“ müsse endlich beendet werden. Zurzeit zerstöre die Menschheit wissentlich die Ökosysteme, die sie am Leben erhalten. Leseempfehlung: »KLIMA – Eine neue Perspektive« von Charles Eisenstein.

      ► 630 000 Menschen bei FRIDAYS FOR FUTURE DEMONSTRATIONEN —An den Klimakundgebungen am 29. November beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter rund 630000 Menschen – so die Bewegung Fridays For Future. Es fanden Aktionen an mehr als 520 Orten statt, darunter Fahrraddemonstrationen, Blockaden, Picknicks und Demonstrationen an Kohlekraftwerken. Diese neuartige Bewegung – eine friedvolle grüne Revolution von Kindern und Jugendlichen, der sich auch zunehmend Erwachsene anschließen — gibt Hoffnung, Schritt für Schritt zu einem neuen Menschheits-Kurs zu finden.

      ▷ Video – Ankunft von Greta Thunberg in Lissabon zur COP25

      youtube.com/watch?v=ZIabqnJP5_A



      ► GEWALTFREIER WELTWEITER FRIEDENSMARSCH 2019 – 2020 — Im Gedenken an den 150. Jahrestag von Mahatma Gandhis Geburt startete am 2. Oktober 2019 von Neu-Delhi bis Genf ein 14.000 Kilometer langer, einjähriger weltweiter Marsch für Gerechtigkeit und Frieden, genannt Jai Jagat 2020. Er führt durch 10 Länder, wird begleitet durch Workshops in Gewaltfreiheit und Veranstaltungen zu wichtigen Gerechtigkeitsthemen entlang der Route. Separate Märsche aus verschiedenen europäischen Ländern und Ländern Nordwestafrikas sowie von Delegierten aus der ganzen Welt vereinigen sich mit dem Hauptmarsch. Die Teilnehmenden werden von der Stadt und dem Kanton Genf in der Woche vom 26. September bis 2. Oktober 2020 mit Workshops, Lobbying-Treffen und kulturellen Anlässen willkommen geheissen. Ein Link: jaijagat2020.org/

      ▷ Jai Jagat 2020 – Idee und aktueller Stand, 2. 10. 2019

      youtube.com/watch?v=AIIWcx1xRG8



      ► RELIGIONS FOR PEACE — In Lindau tagten im August 2019 über 900 Repräsentanten aus über einem Dutzend Religionen und rund 100 Ländern – der 10. Weltkonferenz von «Religions for Peace». Religions for Peace wurde 1961 als Reaktion auf den Zweiten Weltkrieg und die atomare Bedrohung im Kalten Krieg gegründet. Heute gehören der Nichtregierungsorganisation nationale Gruppen in über 100 Ländern an. Bei Religions for Peace geht es um den Versuch, durch interreligiösen Dialog Friedensarbeit zu leisten, nicht zuletzt auch in Konfliktgebieten. Anwesend waren u.a. auch Mahatma Gandhis Enkelin Ela, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Friedensnobelpreisträgerin und Direktorin der "Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Nuklearwaffen" (ICAN), Beatrice Fihn. Ein kurzer Bericht: br.de/nachrichten/kultur/fried…r-peace-in-lindau,RZbKbl1

      ▷ Ein Bericht über die 10. Weltkonferenz

      youtube.com/watch?v=owcz2_PkqWk



      ► Die aktuelle Eurobarometer-Umfrage zum Thema Diskriminierung ergab, dass die Europäerinnen und Europäer in den vergangenen Jahren toleranter geworden sind. Die Akzeptanz von Homosexualität, Andersgläubigen und Minderheiten ist gestiegen. So hätten 69 Prozent der Befragten nichts dagegen, wenn ihr Kind einen jüdischen Partner hätte – neun Prozent mehr als vor vier Jahren. 88 Prozent würden sich mit einem weiblichen Staatsoberhaupt in ihrem Land wohlfühlen; sieben Prozent mehr, als bei der letzten Umfrage. Und 69 Prozent der EU-Bürger könnten sich eine Person mit einer anderen Religion als die Mehrheit als Präsident*in vorstellen – 13 Prozent mehr als 2015. In Puncto Toleranz liegen nach der Eurobarometer-Umfrage die Briten, Niederländer und Schweden vorn, aber Diskriminierung ist EU-weit zurückgegangen.

      —— SPEZIES MENSCH – W O H I N ? InfoDienst ——
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • .. manchmal werden die Videos angezeigt,
      manchmal nicht
      !? =)

      Als Nachtrag - vor 15 Jahren verließ Elisabeth Kübler-Ross unsere Welt — noch ein Interview mit ihr zu Nahtod-Erfahrungen.

      Ärztin Elisabeth Kübler-Ross über Nahtoderfahrungen 1981



      und eine Rezension von Arun Gandhi`s Buch über seinen Großvater Mahatma Gandhi



      sympathisch, von Sojemi
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH WOHIN ? INFO

      ► Wir haben das Potential, eine HEW-Zivilisation auf unserem Planeten zu erschaffen - eine Zivilisation Hochentwickelter Wesen — in der wir all das Leidvolle und Dunkle der vergangenen Jahrhunderte wie Gewalttätigkeiten und Kriege, Ausbeutung, Unterdrückung, gegenseitige Diskriminierung und Zerstörung unserer Mitwelt hinter uns lassen können. Das thematisiert das letzte der «Gespräche» mit Gott – Bücher »Ein unerwartetes Gespräch mit Gott – Das Erwachen der Menschheit« von Neale Donald Walsch noch einmal in aller Deutlichkeit. Wir werden eine solche HEW-Zivilisation in diesem unserem Leben nicht mehr erleben, unsere Kinder und Enkel wahrscheinlich auch noch nicht — doch wir können heute die Weichen für einen neuen Menschheitskurs stellen, heute, wo Irrungen, Wirrungen und Orientierungslosigkeit weltweit wieder zunehmen. Und, Jede/r von uns kann leben Wer Wir Sind, im Alltag zum Ausdruck bringen Wer Wir Sind und ein neues Verständnis des Lebens in die Welt tragen.

      Video Our Roul In Evolution von N D Walsch

      youtube.com/watch?v=PLHgO60pU2I

      ► Papst Franziskus hat mit außergewöhnlicher Schärfe den Besitz und den Bau von Atomwaffen verurteilt. Der Einsatz von Atomenergie für militärische Zwecke sei »ein Verbrechen gegen die Menschen« sowie »gegen jede Zukunftsmöglichkeit« auf dem Planeten. Schon der Besitz von Nuklearwaffen sei »unmoralisch«, sagte er während seines Besuchs in Japan in Hiroshima. „Wie können wir von Frieden sprechen, während wir an neuen, furchtbaren Kriegswaffen bauen?“ Der Papst forderte, an internationalen Abkommen festzuhalten. Das neue Wettrüsten sei eine »himmelschreiende Vergeudung« wertvoller Ressourcen angesichts weltweiter Armut und Klimakrise.

      Papst Franziskus, in vielem seines Handelns sympathisch, denkt in seiner Theologie sicher eher traditionell konservativ – wenn auch nicht in der Weise wie die erzkonservativen Kleriker, die alles beim Altem lassen wollen .. auch die kirchlichen Reformen, auf die unzählige Katholiken warten, geht er bisher wenig an – vielleicht aus Sorge, der Katholischen Kirche könnte es wie der ehemaligen Sowjetunion gehen — doch in gesellschaftlich menschheitlichen Fragen wie dieser, oder mit seiner Aussage »Diese Wirtschaft tötet« gibt er wertvolle und not`wendige Impulse, die in unserer Zeit nötig sind.

      Für den Frieden – Konferenz — Auf der ersten FÜR DEN FRIEDEN-KONFERENZ zur Wintersonnenwende mit bekannten Aktiven, Redner*innen und Künstlern aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum soll das Thema Frieden aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und erfahren werden, ganzheitlich und lösungsorientiert. Mit dabei sind u.a. Dr. Jane Goodall, Barbara Rütting, Lex van Someren, Armin Risi, Ottavia Maceratini, Lajos Sitas.. …

      ▷ Ein Link: kenfm.de/fuer-den-frieden-konferenz/

      Bienen und Bauern in Europa retten — Schon wenige Tage nach dem Start haben knapp 100.000 Menschen die Europäische Bürgerinitiative »Bienen und Bauern retten« unterzeichnet. Ihr Ziel ist es, den Einsatz synthetischer Pestizide zu verringern, Bauern beim Wandel zu unterstützen sowie Bienen und Ökosysteme zu retten. Wenn bis September 2020 mindestens eine Million Menschen innerhalb der Europäischen Union die Initiative mittragen, müssen die Europäische Kommission und das Europaparlament erwägen, die Forderungen gesetzlich zu verankern.

      aktion.bund.net/fuer-agrarwende-und-artenvielfalt

      ► Die friedliche Revolution in der ehemaligen DDR jährt sich zum 30sten mal. Was wir als Menschheit daraus lernen können, ist, dass grundlegende gesellschaftliche Veränderungen sowie auch das Beenden einer autoritären Staatsform auch »gewaltfrei« möglich sind. Der gescheiterte »diktatorische Sozialismus« zeigt uns, dass wir eine gerechtere und humanere Welt/Gesellschaft nicht autoritär und eben »diktatorisch« verwirklichen können — und dass, wenn wir die Welt verändern wollen, ohne uns selbst zu verändern, ohne inneres und auch spirituelles Wachstum, das Ganze zum Scheitern verurteilt ist; bzw. dass das, was dann dabei heraus kommt, die alten Ungerechtigkeiten unter einer „anderen Fahne/Flagge“ neu gebiert .. oder noch schlimmere. — Die Vision, eine gerechtere, humanere Welt zu schaffen, war bemerkenswert – die Umsetzung allerdings und die dogmatische Ideologie waren zu sehr „kopf-„ und zu wenig „Herz-„, geschweige denn „intuitions“ geleitet.

      Spirituell – aber nicht religiös — Eine wachsende Zahl Menschen bezeichnen sich bzw. verstehen sich als „spirituell“, jedoch „nicht religiös“. Insbesondere ist dieser Wandel im Bewusstsein auch bei Jugendlichen festzustellen. Eine repräsentative Umfrage unter Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht (2018) zeigte: 52 Prozent glauben an Gott — aber nur 22 Prozent bezeichnen sich als religiös. Fast doppelt so viele nennen sich selbst nur schlicht „gläubig“. Die Jugendlichen möchten sich freier, individueller, selbstbestimmter verstehen. (Quelle: katholisch.de) Leseanregung: »Gespräche mit Gott – Für Jugendliche« von N. D. Walsch

      — Spezies Mensch – W o h i n? INFO —
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH — W O H I N? SonderInfo

      Im Vorfeld der «Für den Frieden – Konferenz» am 21. Dezember in Erding, nahe München sind Konflikte aufgebrochen. Verschiedene Initiativen und Ortsverbände von Parteien, wie die Linkspartei gebrauchen die Begriffe „antisemitisch“ und „politisch rechts“. Dass auch eine Website „Jüdisches Leben – online“ einen betreffenden Aufruf veröffentlicht und Verbände der «Grünen» und der «Partei» beteiligt sind, kann nachdenklich machen. Hier ein Link: hagalil.com/2019/11/erding-2/



      Die radikale Sprache des Aufrufs macht ebenfalls nachdenklich: „Trotz des vermeintlich pazifistischen und humanistischen Anstrichs verbirgt sich hinter dem Organisator und den geladenen Gästen ein zutiefst antisemitisches und rechtsradikales Millieu, das von Frieden spricht, aber Hetze meint. Gerade vor dem Hintergrund des jüngsten antisemitischen Anschlags in Halle ist eine derartige Veranstaltung, dazu in städtischen Räumen, inakzeptabel.“ —— Der Organisator ist Erich Hambach - dem «InfoDienst» bisher nicht näher bekannt — doch Vorwürfe können überprüft werden ✎ die Formulierung der Vorwürfe: „… und den geladenen Gästen“ ist allerdings bereits einseitig und somit unrichtig: die Schirmfrau der Veranstaltung ist beispielsweise die Schauspielerin, Tierschützerin und Friedensaktivistin Barbara Rütting, die zweimal für die GRÜNEN im bayerischen Landtag war und 2017 für die „V-Partei /Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer“ kandidierte — jemand, der über solcherart Vorwürfe ohne Zweifel erhaben ist. Die international geachtete UNO-FRiedensbotschafterin und Tierschützerin Dr. Jane Goodall ist per Videostream zugeschaltet – für sie gilt das gleiche. Der engagierte Journalist und Umweltaktivist Claus Biegert, Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks, ist beteiligt – auch er ist keiner „rechtslastigen“ Anschauungen verdächtig.. ...



      Das kritische Medium RUBIKON berichtet positiv über die Veranstaltung mit einem Artikel: »Mut zum Frieden«: rubikon.news/artikel/mut-zum-frieden — und die linksdemokratische Wochenzeitschrift der Freitag berichtete wiederum sehr positiv über das Info-Medium Rubikon: freitag.de/autoren/asansoerpre…-sich-die-kritische-masse — —



      Die Thematik und die Vorwürfe können und sollen an dieser Stelle nicht weitergehend geklärt werden – jeder Leser ist angesprochen, das eigenständig zu tun.

      Aus der Sicht der Neuen Spiritualität können wir heute zunehmend die Notwendigkeit sehen, sowohl mit Offenheit und Unvoreingenommenheit als auch mit kritischem Hinterfragen auf die Dinge zu schauen, die uns begegnen — doch Einseitigkeit(en), Verallgemeinerung(en) und noch allgemein übliche „Kampf“-Sprache dienen dem Frieden in unserer Welt nicht, um den Bogen zu dem Thema der Veranstaltung zu schlagen.

      — SPEZIES MENSCH — W o h i n ☏ InfoDienst —



      Kommt gut in die neue Wo =)
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH — W O H I N ? SonderInfo
      Die evolutionsvisionäre Geistespionierin Barbara Marx-Hubbard ist hier in unserer Welt nicht mehr unter uns. Sie `ging` am 10. April 2019 im Alter von 89 Jahren.

      Barbara Marx-Hubbard war und ist eine der großen Pionierinnen in der Erforschung unseres menschlichen Potenzials und unserer bewussten Evolution. Neale Donald Walsch widmete ihr ein eigenes Buch »Die Zukunft in unserer Hand – Das Leben von Barbara Marx-Hubbard«.
      Sie sagte: „Es ist meine tiefe Überzeugung, dass wir kurz vor einem Quantensprung stehen und uns auf der anderen Seite eine radikal neue Möglichkeit des Miteinanders erwartet, die bisher als reine Mystik oder Utopie abgetan wurde.“

      Auf die Frage SPEZIES MENSCH – WOHIN? Hinterlässt sie uns Gedanken, die sowohl visionär als auch verwirklichbar sind: Wir können einen Entwicklungsschritt, einen Entwicklungs`sprung machen zum «Homo Co-Createur». „Der Homo Co-Createur ist im Bewusstsein universell: Er verfügt über eine starke Verbindung zu Allem. Er sieht sich nicht als alleinigen Akteur seines Lebens, sondern als Part eines wesentlich größeren Systems.“ Wir können die «co-kreative Gesellschaft» erschaffen — weltweit, in verschiedensten Projekten, Strömungen und Netzwerken entsteht eine neue Kultur, die achtsam gegenüber Mutter Erde ist, die die Menschheit vor Ungerechtigkeiten, Konflikten, Kriegen und Krankheiten aktiv und co-kreativ befreien möchte. Diese neuen Felder beginnen, Co-Creation zu erforschen und zu praktizieren.“

      ► In deutsche übersetzte Bücher: VOM EGO ZUR ESSENZ und 52 SCHLÜSSEL ZUR BEWUSSTEN EVOLUTION DES SELBST – von Barbara Marx-Hubbard.
      N e u : DAS CO-CREATION HANDBUCH 2.0 von Carolyn P. Anderson zusammen mit Katharine Roske. Carolyn Andersen arbeitete mit Barbara Marx-Hubbard zusammen.
      ► Video: Barbara Marx-Hubbard im Gespräch mit Veit Lindau :
      youtube.com/watch?v=vS6xVur5GRA
      — SPEZIES MENSCH – W o h i n? InfoDienst —
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH – WOHIN? SonderInfo (2)

      Barbara Marx-Hubbard war eine der evolutionären Vordenker*innen und Visionäre – die, wie auch Jean Gebser, Sri Aurobindo, Teilhard de Chardin, Clare W. Graves /Don Beck /Chris Cowan und einige andere die Möglichkeiten unserer bewusstseinsmäßigen Weiter- und Höherentwicklung erforschten.

      Der Philosoph und Bewusstseinsforscher Jean Gebser beschrieb unsere Entwicklung von einem archaischen Bewusstsein .. über das magische und mythische … zum heute vorherrschenden mentalen Bewusstsein — und sah unsere Zukunft in einer neuen -Stufe, die er «integrales Bewusstsein» nannte. Aus der Sicht des Yoga-Philosophen Aurobindo entwickelt sich der Mensch von der jetzigen Bewusstseinsstufe weiter zum "höheren Mental" .. über das "erleuchtete Mental" … zum "Bewusstsein des intuitiven Mental": direkt, blitzartig und unmittelbar erfolgt Erkenntnis, ohne den linearen Weg des mentalen Denkens. Doch die Entwicklung ist noch nicht beendet – „der Mensch entwickelt sich weiter zum Übermental — eine Bewusstseinsstufe, die nicht mehr im Zusammenhang mit physischen Gesetzmäßigkeiten steht“. (Herbert Eisenschenk, „Experiment Auroville“).

      Barbara Marx Hubbard sprach im Zusammenhang mit unserer evolutionären Fortentwicklung vom HOMO UNIVERSALIS oder auch vom HOMO CO-KREATOR. In ihrem Buch »52 Schlüssel zur bewussten Evolution des Selbst« sagt sie etwa zum Schlüssel 8: »Entfalte dein Ich in die Schwingungsqualität deiner Essenz. — Damit dein volles Potenzial sich in dir inkarnieren und stabilisieren kann, wird sich das Universale Selbst mit deinem essenziellen Selbst vereinigen. Dein ganzes Wesen wird so auf die höhere Frequenz eingestimmt. Dies bedeutet die Entfaltung des getrennten Ich aus seiner angstbestimmten Bedingtheit: in ein integriertes und verfeinertes Wesen, das zum inspirierten Handeln aus der Essenz fähig ist.. ...« Sie führt dann weiter aus, dass einige der machtvollsten Persönlichkeiten unserer Welt, wie Gandhi oder Martin Luther King dazu in der Lage waren.. .. — — Carolyn Andersen und Katharine Roske haben mit ihrem Buch «DAS CO-CREATION HANDBUCH 2.0» gerade ein Werkzeug für Menschen herausgebracht, die in diesem Geist Co-Kreator werden und sein wollen. Ein Link: newslichter.de/2019/04/ruecklicht-barbara-marx-hubbard/

      Lebe wohl, Barbara – wenn auch nicht mehr hier.

      — SPEZIES MENSCH – WOHIN? InfoDienst —
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH – WOHIN ? I n f o

      Das Bewusstsein für Klimaschutz und die Notwendigkeit der Bewahrung unserer Umwelt ist in neuerer Zeit – insbesondere auch durch die FRIDAYS FOR FUTURE – Bewegung – gewachsen — hoffnungsstiftende Anzeichen für einen positiven Weltwandel. Doch die wahren Ursachen der gewachsenen Krise(n) liegen ja tiefer – es ist notwendig, dass sich auch unser Bewusstsein vertieft und erweitert: Die Ausbeutung der Natur ist ja eine Folge unseres vorherrschenden Getrenntheits-Bewusstseins, eines «Getrenntheits-Selbst», mit dem in die Welt geschaut wird. Der Weg und Ausweg liegt darin, ein Verständnis der Einheit von Mensch, Natur und Universum zu gewinnen — unser Getrenntheits-Ego zu überwinden und ein Verbundenheits-Selbst zu entwickeln. Dies gedanklich, im Denken zu realisieren ist dabei erst der erste Schritt. Neale Donald Walsch setzt sich mit diesen Fragen in seinem aktuellen Buch ENTSCHEIDE DICH JETZT! auseinander; ebenso Charles Eisenstein in seinem neuen Buch »KLIMA – Eine neue Perspektive«.

      Die Renaissance der Menschheit - Interview mit Charles Eisenstein

      youtube.com/watch?v=tkkp5Sm8LRs

      Die Violetten wurden volljährig : -) — Die spirituell orientierte Partei DIE VIOLETTEN feierten im Januar 2019 ihren 18. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch* Die Violetten wollen die spirituelle Welt- und Lebenssicht in die Gesellschaft wie auch in das politische Denken bringen, inhaltlich konzentrieren sie sich auf innenpolitische Themen, insbesondere in den Bereichen Bildung und Erziehung, Wirtschaft und Finanzen sowie Arbeit und Umwelt. In einem Text bezüglich des Menschenbildes heißt es: „Wir Menschen sind eine Einheit aus Körper, Seele und Geist. Jeder einzelne ist Teil Gottes, individuierter göttlicher Geist.. ...“ Im Geist neuzeitlicher Spiritualität sehen sie uns Menschen als Schöpfer: „Wir Menschen sind die SchöpferInnen unserer Lebensumstände. Jede Schöpfung spiegelt das Bewusstsein und die Weisheit ihres Schöpfers.. ...“. ▷ Text: »Unsere spirituelle Weltsicht«: die-violetten.de/parteiprogram…re-spirituelle-weltsicht/

      ▷ Die Website : die-violetten.de/

      Gesellschaftsvisionäre Ansätze — Es gibt inzwischen verschiedenste gesellschaftlich zukunftweisende Ansätze und Ideen, die zu diskutieren, sich darüber auszutauschen in unserer Zeit förderlich wäre. Da ist einmal die GEMEINWOHL ÖKONOMIE – ein Wirtschaftsmodell für die Zukunft: ecogood.org/de/ die heute zunehmend Menschen anspricht. Der integrale Philosoph Johannes Heinrichs, der das Konzept einer viergliedrigen Wertstufendemokratie entwickelt hat, dazu ein Link: johannesheinrichs.de/media/155/cms_574a6c04b1e34.pdf und das Video: EVOLUTION DER DEMOKRATIE: youtube.com/watch?v=n3Z7a0565Rc Das BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN, das auch immer mehr Fürsprecher findet: youtube.com/watch?v=HP1iIxz_uh…e.com/watch?v=HP1iIxz_uhM — die gegenwärtige wachsende Unzufriedenheit mit den großen Parteien kann auch als Chance gesehen werden: einmal neu und weiter zu denken, als gewohnt.

      VORSCHAU: FIND YOUR FLOW – FESTIVAL. Vom 2. Oktober bis zum 12. Oktober 2010 ist das größte spirituelle Festival in Europa geplant. Neale Donald Walsch, Anita Moorjani (Nahtoderfahrung), Rüdiger Dahlke, Veit Lindau, Dan Millman, Gordon Smith, der Schamane Angaangak und viele andere sollen dabei sein. Elf Tage, in denen es um persönliches und spirituelles Wachstum geht. Ein Link: findyourflow.ch/

      WEIHNACHTEN DER ZUKUNFT Weihnachten steht vor der Tür. Wir feiern weltweit Weihnachten, doch die Zeit, in der tiefergehender verstanden wird, worum es dabei wirklich geht, liegt noch vor uns. In einem Weihnachten der Zukunft werden wir die Geburt eines Menschen feiern, der seine Göttlichkeit lebte – und vermitteln wollte und will, dass auch wir unsere innere Göttlichkeit leben können .. der Weisheit lebte, unbegrenztes Mitgefühl und Liebe, und der uns vermitteln wollte, dass innere Weisheit und Liebe auch unsere Natur ist.. ... der nicht angebetet werden wollte — sondern Freund und Bruder sein wollte und will, der uns auch Herzenslehrer sein kann. Franz Alt`s neueres Buch WAS JESUS WIRKLICH GESAGT HAT kann ein Gefühl dafür geben, dass ein Großteil des jahrhundertelangen Missverstehens allein durch Fehlübersetzungen zustande gekommen ist. Neben dem Nachdenken darüber, was wir schenken wollen, können wir uns auch ins Bewusstsein rufen, worum es Weihnachten wirklich geht.

      — SPEZIES MENSCH – w o h i n? InfoDienst



      Hallo Tim, =)

      zum Thema Karma möchte ich selbst noch einmal neu hinschauen,

      meine Sicht vertiefen und erweitern; ich denke, und mir wird bewusster, dass die Sichtweisen der Gespräche-mit-Gott über die üblichen Vorstellungen von Karma hinausgehen; und sich insofern auch von den gängigen Karma-Vorstellungen unterscheiden.

      Ich melde mich noch mal persönlich bei dir,

      ▷ Ich habe hier dazu einen interessanten Text von N D Walsch gefunden:

      beliefnet.com/columnists/conve…ves-affect-this-life.html

      auch mit einer automatischen Übersetzungs-Funktion; wenn ich selber einen englischen Text übersetze, empfinde ich solche Übersetzungen als eine Art Grundgerüst hilfreich, ich schlage dann einfach nur noch wichtige Begriffe nach .. um die stimmigste Übersetzungsversion zu finden.. ... Neale sagt da z B: „Das GmG-Material besagt, so eine Sache wie Karma ist da nicht, aber dass da so etwas wie ein kosmisches Rad ist ... ein Zyklus, durch den wir uns alle bewegen, der uns letztendlich zu unserer vollen Erfahrung von Göttlichkeit führt. .. ..“

      Ich fahre in Kürze für einige Zeit weg, möchte in dem anderen Thread erst später dann eine Antwort schreiben .. melde mich aber noch mal - und wünsche mit dem heutigen Beitrag schon einmal allen eine Gute Zeit! Seit längerem ist`s ja ohnehin ruhig hier — kann 2020 schon wieder anders sein ;)
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Nochmal Hallo Tim :)
      bevor ich dir in dem Thread zum Thema Karma antworte,
      ich denke, anfang des nächsten Jahres, werde ich mir zB auch dieses Video mit Neale übersetzen

      Is Karma Real?
      — Neale Donald Walsch

      youtube.com/watch?v=jMZ6xt8kEPg

      ich stell`s ruhig noch hier mit in dieses Thread -
      weil ich denke, es geht für die Zukunft auch darum, alte und gewohnte spirituell verbreitete Vorstellungen zu hinterfragen, und neu anzuschauen.
      Deine Beiträge inspirieren mich dazu übrigens häufiger.
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • ... ist ein Schreibfehler d`rin :]
      das FIND YOUR FLOW FESTIVAL ist natürlich vom 2. bis 12. Oktober 2020

      Hier dazu noch ein Rückblick vom Find Your Flow 2017

      youtube.com/watch?v=u88U7JjhdoE

      Ich wusste nicht, dass Neale vorher auch schon dabei bzw. dort war.. ..
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • SPEZIES MENSCH – Wohin ? Info

      Gute Weiterreise, Colin Tipping! Colin Tipping, ein Pionier der spirituellen Psychologie, der durch seine einfach zu erlernende Methode des Vergebens (RADIKALE VERGEBUNG) bekannt wurde, ist nicht mehr unter uns. Er starb Ende Juni 2019 an Darmkrebs. Er verstand es, wie kein anderer, seinen Mitmenschen die Seele zu erleichtern, wenn es um die Last von Schuld und Scham ging. Seine Bücher »Ich vergebe – Der radikale Abschied vom Opferdasein« und »Radikale Selbstvergebung« wurden internationale Bestseller. In seinen Seminaren inspirierte er Tausende von Menschen mit seiner humorvollen und warmherzigen Art. Seine Erkrankung machte er früh öffentlich und ließ andere an Hoffnungen und Rückschlägen teilhaben. Er ging seinen Weg bis zum Schluss mit Gelassenheit und Humor. Danke*, Colin.

      Kinderärzte warnen vor Smartphones. Konsolen, Tablets und Smartphones sind heute in allen Altersgruppen Begleiter der Kindheit — die Ergebnisse einer neuen Studie geben inzwischen Hinweise auf die potenziellen Gefahren: Kinder- und Jugendärzte warnen vor möglichen Gesundheitsschäden in allen Altersgruppen, am stärksten betroffen seien jedoch die 10 bis 13jährigen. Für die Umfrage „Smart Aufwachsen 2019?“ der Krankenkasse wurden 100 niedergelassene Kinderärzte befragt. Das Ergebnis ist alarmierend: Die vermehrte Nutzung von Smartphones, Tablets und Spielekonsolen hat „dramatische Folgen für die Gesundheit“. — Solange wir unsere Gesellschaft von den Eigeninteressen der Wirtschaft steuern lassen, und solange bei jeder dieser Entwicklungen die Mehrheit von uns `mitmacht`, dürfen wir uns über solcherart Probleme nicht wundern.

      Vor 10 Jahren — die Vorbereitungsgruppe Gemeinwohl Ökonomie geht an die Öffentlichkeit. Auf Basis des Buches „Neue Werte für die Wirtschaft“ von Christian Felber bildete sich in Österreich 2008 eine UnternehmerInnen-Gruppe, die fast zwei Jahre lang die Grobskizze im Schlusskapitel „Eine Alternative zu Kapitalismus und Kommunismus“ weiterentwickelte und dazu die Gemeinwohl-Matrix erfand. Als Ergebnis erschien im August 2010 die Erstausgabe des Buches „Gemeinwohl Ökonomie“, am 6. Oktober 2010 ging die Vorbereitungsgruppe an die Öffentlichkeit. Spontan erklärten sich zwei Dutzend Unternehmen bereit, 2011 die Gemeinwohl-Bilanz erstmals freiwillig zu erstellen. In dem Buch GEMEINWOHL ÖKONOMIE traten rund 70 Unternehmen öffentlich als Unterstützer der Gemeinwohl-Ökonomie in Erscheinung. — Inzwischen entwickelte sich eine Bewegung, die eine wirkliche Alternative in unsere Welt trägt. Christian Felbers Buch wurde Anfang letzten Jahres neu aufgelegt.

      Ein Video Gemeinwohl Ökonomie kurz erklärt:

      youtube.com/watch?v=cVFvyd7SmxU

      15 Jahre Humanitys Team Deutschland. Neale Donald Walsch rief 2003 die Bewegung HUMANITYS TEAM ins Leben, um die Grundgedanken der Neuen Spiritualität in die Welt zu tragen — ein Jahr später 2004 begannen sich rund 400 Menschen im «Humanitys Team Deutschland» zu organisieren.

      ▷ Ein Link zu den You Tube – Videos:

      youtube.com/user/HumanitysTeam

      Studien um Umfragen zum Thema Weihnachten. Studien und Umfragen im noch jungen neuen Jahrtausend zeigen, dass die traditionell und konventionell kirchlich-christliche Bedeutung des Weihnachtsfestes geschwunden ist. So führte die «Stiftung für Zukunftsfragen» 2011 eine Studie durch — 78 Prozent der von ihr Befragten dachten bei Weihnachten zuerst an den geschmückten Baum, sieben Prozent weniger antworteten, dass sie Weihnachten als Zeit mit der Familie genießen und mit gegenseitigen Geschenken verbinden; 67 Prozent assoziierten mit dem Fest Gemütlichkeit und geschmückte Geschäfte in den Innenstädten. — Nur gut jeder Zweite (53 %) antwortete, dass es sich bei Weihnachten um einen christlichen Feiertag handelt; diese Antwort lag knapp vor „Ruhe und Besinnlichkeit“ (52%). Vier von zehn Antworten wiesen auf die Geburt von Jesus hin (41%). Jeder Dritte verband mit dem Fest den Kirchgang. Eher negative Antworten waren Einkaufs- und Besorgungsstress (36%), Kitsch (17%) oder Familienstreit (7%). —— In einer neueren Umfrage zu den „persönlich zwei wichtigsten Gründen“, warum die Befragten Weihnachten feiern im Jahr 2018 sagten rund 69 Prozent aus, dass sie Weihnachten feiern weil die Familie dann zusammenkommt – für etwa ein Viertel der befragten Personen gehört Jesu Geburt zu einem der zwei wichtigsten Gründe für das Feiern von Weihnachten. (Quelle: statista)

      So sieht es heute aus. Weihnachten der Zukunft könnte ein Fest sein, bei dem Jesus als Bruder und Freund aller Wesen verstanden wird, und bei dem wir unserer inneren Göttlichkeit und unseres Einsseins als Menschheit gedenken.

      — SPEZIES MENSCH – WOHIN? InfoDienst ——
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Ein Pionier eines neuen Psychologieverständnisses
      Roberto Assagioli zum Gedächtnis

      Der Geburtstag des Bewusstseinspioniers und Vordenkers neuer Wege der Psychologie Roberto Assagioli (1888-1974) jährte sich kürzlich zum 130sten Mal.

      Die Psychologie – und in Verbindung damit psychotherapeutische Therapieformen — wird sicher auch in Zukunft einen wesentlichen Beitrag zu Gesundheit und Heilung beitragen. In dem Film «e-motion», in dem u.a. Neale Donald Walsch, Dr. Joe Dispenza und Sonia Choquette mitwirkten, heißt es: „Es gibt Menschen die trinken ihr gesundes Wasser, sie essen gesund essen, sie treiben Sport, laufen, Joggen, machen Yoga, meditieren und ihr Körper spricht trotzdem immer noch zu Ihnen, durch Herzerkrankungen, Krebs, Allergien, Krankheiten! Woran liegt das? Ist der Kern der Problems etwa Emotionen !? Erfahrungen und Erinnerungen die im Unterbewusstsein begraben sind, die sich so Ausdruck verleihen? Die moderne Wissenschaft hat erkannt, dass es zu 90% die Altlasten sind, die uns beeinflussen, die unser Leben bestimmen. Unser aktuelles Leben!“ Und weiter: „Mehr als 90 Prozent unserer Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten, wie durch unverarbeitete Erlebnisse in der Kindheit, durch Probleme am Arbeitsplatz oder eine Trennung, so die Erkenntnis renommierter Wissenschaftler aus den Bereichen Medizin, Quantenphysik, Kinesiologie, Biologie und Genetik.“

      Roberto Assagioli wirkte in einer Zeit, als auch andere Psychologie-Pioniere wie Sigmund Freud und C.G. Jung ihre Sichtweisen und Lehren entwickelten. Er fühlte sich zunächst der freudschen Psychoanalyse verbunden, kam aber recht bald zu dem Schluß, dass hier „etwas fehlte“. Auch der Humanistische Psychologe Abraham Maslow hatte festgestellt: „Es ist als ob Freud uns die kranke Hälfte der Psychologie geliefert hat, und nun müssen wir sie ergänzen und auffüllen mit der gesunden Hälfte.“ Wie Jung kam auch Assagioli zu einem ähnlichen Verständnis. Anfang des 20sten Jahrhunderts begründete er die Psychosynthese, die als eine ganzheitlich orientierte bzw. holistische Psychologie gesehen werden kann.

      Wie auch Sigmund Freud beschrieb Roberto Assagioli das menschliche Unbewusste – das er in ein «mittleres Unbewusstes» und ein «tieferes Unbewusstes» unterschied, in letzterem befindet sich „der Sitz der unterdrückten, verdrängten Gefühle, all unserer negativen Erfahrungen und unserer Bedürfnisse, Triebe und Impulse“, so die Psychosynthese-Praktikerin Miriam Erraoui. Also genau das, wovon in dem erwähnten Film «e-motion» gesprochen wird. —— Assagioli ging jedoch noch weiter. Er sprach ebenso auch von einem «höheren Unbewussten», „hier sitzen die edlen uns ästhetischen Eigenschaften, Ressourcen und Qualitäten des Menschen, wie Liebe, Intuition, Kreativität, Inspiration und Zustände von Erleuchtung und Ekstase“ (Miriam Erraoui). Er wollte nicht nur eine Tiefenpsychologie sondern auch, wir können sagen, eine Höhenpsychologie begründen, wie es auch Viktor Frankl ausdrückte. Wenn ein Mensch sich auch für sein höheres Unbewusstes öffnet, entwickelt er sein Gefühl für Spiritualität und findet zu seinem spirituellen Weg.

      Assagioli erkannte, dass die menschliche Persönlichkeit in der Regel aus vielfältigen inneren Anteilen besteht, die er Teilpersönlichkeiten bzw. Subpersönlichkeiten nannte. Dieses Verständnis hat sich in neuerer Zeit weiter verbreitet - es wird heute viel vom inneren Kind, auch verletzten inneren Kind gesprochen; und Anteilen wie dem/einem inneren Kritiker, inneren Richter, innerem Antreiber u.v.m. — Er sprach aber auch von einem Bewussten Selbst, „Ich“ oder „Bewusstem Ich“, dem „Zentrum des Gewahrseins, aus dem heraus das ich mit der Willenskraft unsere Gedanken und Gefühle beobachtet bzw. wahrnimmt und diese Kräfte zielgerichtet führt. Es ist der Punkt reiner Selbstbewusstheit, der durch Introspektion erreicht wird“, sagt Miriam Erraoui. Und dem transpersonalen Selbst bzw. höheren Selbst oder auch der Seele. „Der Mensch ist eine Seele und hat eine Persönlichkeit“, sagte Assagioli einmal.

      So sollte die Psychosynthese, die er begründete, zum einen ein Werkzeug sein eine emotional gesunde persönliche Entwicklung zu unterstützen (personale Psychosynthese) —— und zum anderen auch zu einer spirituellen Entwicklung zu verhelfen, indem ein Mensch sein persönliches Bewusstes Selbst bzw. „Ich“ mit seinem höheren Selbst in Einklang bringt (transpersonale Psychosynthese). Die rein persönlich (personal) ausgerichteten Psychologie-Richtungen können nur bis zu einem bestimmten Punkt hin hilfreich sein, dann stoßen sie an ihre Grenzen. Roberto Assagioli wollte eine „Psychologie mit Seele“, wie er es ausdrückte, in die Welt bringen. Er hat in dieser Hinsicht viele wertvolle Impulse gegeben — danke*
      —— SPEZIES MENSCH – WOHIN? InfoDienst
      ——
      Buchempfehlung: »Lebe die Fülle in dir – Ganzheitliche Entfaltung durch Psychosynthese« von Miriam Erraoui.
      Ein Link: seelenreichtum.de/Psychosynthese-Artikel.html
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      Psychische Gesundheit – in Deutschland und weltweit

      ► 27, 8 Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind in Deutschland jedes Jahr von einer psychischen Erkrankung betroffen. Das entspricht rund 17,8 Millionen Menschen – von denen pro Jahr allerdings nur 18,9 Prozent Kontakt zu Leistungsanbietern aufnehmen.


      ▷ Zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen zählen Angststörungen (15,4 %), gefolgt von affektiven Störungen (9,8 %, unipolare Depression allein 8,2 %) und Störungen durch Alkohol- oder Medikamentenkonsum (5,7%).

      ▷ Psychische Erkrankungen zählen in Deutschland nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sog. ‚bösartigen’ Neubildungen und muskuloskelettalen Erkrankungen zu den vier wichtigsten Ursachen für den Verlust gesunder Lebensjahre. (Quelle: DGPPN, Stand Juli 2019)

      ► Die Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen erreichten nach Angaben der DAK-Gesundheit einen neuen Höchststand. Die Kasse registrierte im vorangegangenen Jahr rund 246 Ausfalltage je Hundert Versicherten „aufgrund von Seelenleiden“ – wobei Frauen deutlich häufiger betroffen waren. (Ärzteblatt, Jan. 2017).

      ► Einer aktuellen Studie zufolge leidet die Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland unter Stress – Schlaflosigkeit, Unruhe oder die Unfähigkeit abzuschalten. Bei manchen löst der bloße Gedanke an den Arbeitsplatz Unwohlsein aus. (Wirtschaftswoche, Mai 2019)

      ► Jedes vierte Kind ( ! ) hat laut einer neuen Studie psychische Probleme oder Entwicklungsstörungen. (Welt, Juni 2016)

      ► Mehr als 90 Prozent unserer Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten, wie durch unverarbeitete Erlebnisse in der Kindheit, durch Probleme am Arbeitsplatz oder eine Trennung, so die Erkenntnis renommierter Wissenschaftler aus den Bereichen Medizin, Quantenphysik, Kinesiologie, Biologie und Genetik. («e-motion», Film mit Neale Donald Walsch, Dr. Joe Dispenza, Sonia Choquette u.v.a.)

      ► Jeder vierte Mensch wird nach Schätzungen der Weltgesundheitssituation WHO in seinem Leben einmal psychisch krank, doch für viel zu wenige gebe es weltweit Hilfe. 300 Millionen Menschen erkranken pro Jahr an Depressionen, 800.000 begehen Suizid, so Tarun Dua, WHO-Fachabteilung für psychische Gesundheit.

      All diese verschiedenen Zahlen zeigen, dass psychische Erkrankung(en) /psychische Gesundheit eines unserer zentralen Menschheitsthemen sind. Eine Menschheit auf dem Weg zu einer HEW /Zivilisation Hochentwickelter Wesen, wie es in den GmG ausgedrückt wird, wird anstelle von `Kranken`häusern und Psychiatrien wie heute üblich eine neue Art von Oasen der Gesundung und Heilung einrichten und entwickeln, dies wäre eine zukunftweisende Vision.

      Leseempfehlungen: Harmonie des Lebens – Psychosynthese von Roberto Assagioli, Lebe die Fülle in dir – Ganzheitliche Entfaltung durch Psychosynthese von Miriam Erraoui, Meine innere Welt verstehen von Jay Earley, Mein Seelenauftrag – Die Essenz spiritueller Psychologie von Ronald u. Mary Hulnick, Ayurvedische Psychologie von Jean-Pierre Crittin, Wo Gott und Medizin sich treffen von Neale Donald Walsch und Dr. Brit Cooper.

      —— SPEZIES MENSCH – WOHIN? InfoDienst ——
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      .. jedes vierte Schulkind in Bayern, muss es übrigens heißen.. ...

      Als Ergänzung noch ein kurzes,
      gesellschaftskritisches Video mit Wolf Büntig, einem der bekanntesten Humanistischen Psychologen heute.

      Wolf Büntig über menschliche Entfremdung und eine Normopathie-gesteuerte Gesellschaft



      Entfremdung ist ja auch in N D Walsch`s aktuellem Buch ENTSCHEIDE DICH JETZT! ein zentraler Begriff.
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      noch ein Video
      das sich auf die letzte Aussage (Oasen der Gesundung und Heilung entwickeln) bezieht,

      Fokus: Krankheit vs. Gesundheit - Anita Moorjani




      sie ist bekannt durch ihr Buch HEILUNG IM LICHT über ihre Nahtoderfahrung.. ...
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      Europa und die kleinen Parteien
      Bei den Europawahlen gab es bislang keine Sperrklausel —
      ► so zogen 2019 für Deutschland mit je zwei Sitzen die Freien Wähler (2,2 Prozent) und «Die Partei» (2,4 Prozent), mit je einem Sitz die Tierschutzpartei (1,4 Prozent), die ÖDP /Ökologisch Demokratische Partei (1 Prozent), die Piraten (0,7 Prozent), die proeuropäische Parteineugründung Volt (0,7 Prozent) und die Familienpartei (0,7 Prozent) ins Europäische Parlament ein.

      ► Jedoch ab 2020 könnte dies nicht mehr möglich sein - denn der Europäische Rat und das Europäische Parlament einigten sich 2018 auf die Einführung einer Sperr-Klausel von drei bis fünf Prozent. Sie soll für alle Länder, die mehr als 35 Sitze im Parlament haben, gelten. Diese Regelung würde den Einzug der kleinen Parteien ins EU-Parlament fast unmöglich machen. Sie muss jedoch zuerst von allen Mitgliedstaaten ratifiziert werden und benötigt eine Zweidrittelmehrheit des Bundestags und Bundesrats.

      ▷ Bereits 2011 und 2014 erklärte das Bundesverfassungsgericht für Deutschland bei der Europawahl die Einführung einer Fünf- bzw. Drei-Prozenthürde als verfassungswidrig.

      ► Mehr Demokratie e.V. lehnt eine Sperrklausel bei Europawahlen ab. „Eine Sperrklausel jeglicher Höhe würde die Erfolgschancen kleinerer Parteien vermindern und das Prinzip der Gleichheit aller abgegebenen Stimmen einschränken. Hinzu kommt, dass im Gegensatz zur Deutschland das EU-Parlament weniger Rechte hat und auch keine Regierung wählt, sodass das Argument der Ermöglichung von stabilen Regierungsbildungen hier ausscheidet.“ (Mehr Demokratie e.V.)

      Auch der Grünen-Abgeordnete Sven Giegold sagte, dies bringe „weniger, nicht mehr Demokratie“ - „Es gibt keine Notwendigkeit, das Recht der Wähler zu beschneiden und ihre Stimmen für Kleinparteien an einer Prozenthürde abprallen zu lassen.“

      Simone Wohnig von der im Europa-Parlament vertretenen ÖDP: „Natürlich wollen die großen Parteien gerne auch noch unsere Sitze, aber kleine Parteien wie die ÖDP können genauso gute oder bessere Arbeit leisten wie sie. Auch unser Abgeordneter arbeitet in einer Fraktion und in Ausschüssen mit. Ohne die kleinen Parteien würde ein Blickwinkel fehlen.“

      Das Nichtvorhandensein einer Sperr-Klausel bei der Wahl zum Europäischen Parlament birgt eine Chance in sich – gerade in unserer Zeit, in der zunehmend Menschen mit den alteingesessenen Parteien unzufrieden sind — es gibt verschiedenste kleine Parteien, die neue und frische Impulse in die Politik bringen. DIE VIOLETTEN, die den spirituellen Blickwinkel in die Gesellschaft vermitteln,

      ▷ ein V i d e o

      youtube.com/watch?v=ueoAI2_6MvI
      die ÖDP, die immer wieder auch Veranstaltungen macht, in denen tiefer geschaut wird – wie hier etwa mit einem Vortrag Stefan Brunnhubers (Club of Rome) zum Thema: „Burn out von Mensch und Planet Erde“
      ▷ ein V i d e o

      youtube.com/watch?v=sDHnFvWs384
      DiB /Demokratie in Bewegung, die Demokratie weiterentwickeln will, die TIERSCHUTZPARTEI /Partei Mensch Umwelt Tierschutz und die V-Partei³/ Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer, für die sich die 92jährige Schauspielerin Barbara Rütting engagiert, die sich auch als spiritueller Mensch versteht, die Piraten, die satirische Die Partei, Volt oder auch die IP /Integrale Partei in der Schweiz.

      ▷ Schon allein beim Umgang mit den kleinen Parteien nach Wahlen zeigt sich ein unliebevolles, wenig demokratisches Verhalten — obwohl wir in einer Gesellschaft leben, die sich als Informationsgesellschaft versteht, heißt die Information hier nur: SONSTIGE so-und-soviel Prozent. Allein diese Formulierung weckt Desinteresse – um es mit einem Lieblings-Modewort zu sagen: SONSTIGE „klingt uncool“ – und uncool zu sein, fürchten die Menschen heute fast mehr als alles andere.

      Die Wähler-Zahlen nach jeder Wahl in den Zeitschriften und im TV zu nennen – wie bei den anderen Parteien auch — wäre ein fair-demokratisches Verhalten, das selbstverständlich sein sollte.
      —— SPEZIES MENSCH – WOHIN? InfoDienst ——

      Eine gute Wo :)
      bei dem Abend mit Stefan Brunnhuber vom Club of Rome war ich dort.. …
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...
    • Neu

      .. ein Verschreiber ✎ die nächste Europawahl ist,
      so weit ich weiß, 2024 - als Nachtrag zu dem Text ein Link:

      Bis 2024: Bundesregierung will Sperrklausel für Europawahl einführen, wir verklagen Bundesregierung

      ein Video zu den VIOLETTEN
      Die Violetten - Bildungssystem & Gesellschaft - Liane Thorwart



      und ein Text über die spirituelle Weltsicht der Violetten

      Unsere spirituelle Weltsicht - Die Violetten
      Gestalten wir das Forum zu einem Ort des Austauschs über die GmG, der Klärung von Fragen, die uns beschäftigen, des Teilens von Erfahrungen und Verschiedenstem, das uns inspiriert.. ...

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server