a & o dazu ein ri damit es weiblich klingt ;)

    • lieber aori!

      zum unterschied zu meiner meinung steuert nicht gott den verstand der menschen, sondern wesen, die nicht gott sind. du kannst sie als teufel, antichrist, dämonen oder einfach nur negativität bezeichnen. wenn allerdings der mensch eine herzensentscheidung trifft, so steuert ihn gott, da der mensch das tut, was seinem inneren wesen entspricht. so kann der normal sterbliche mensch sowohl herzens- als auch verstandesentscheidungen treffen, wobei ihn ein mal gott, ein anderes mal sein gegenpart steuert.

      allerdings kann man sich von diesen wesen lösen, indem man in sein herz einkehrt, denn dann wird auch der verstand klar, hell und rein, und man macht herzensentscheidungen, die immer der wahrheit und der liebe entspringen.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.
    • Hi Erich,

      mal eben kurz...

      Verstand der Menschen wird von Wesen (Böse) gesteuert.
      Herz der Menschen wird von GOTT gesteuert.

      Wo erkennst Du da einen menschlich freien Willen?

      Entweder wird man von dem einen oder dem anderen gesteuert und ist, wie das Licht schon sagte, nur ausführende Person.

      Bitte erkläre mir wo Du bei Deiner Auffassung einen freien menschlichen Willen ausmachst.

      LG
      a-o-/ri
      ~~ <3 ~~
    • hallo,

      "Ich denke, sobald das EGO auftritt, hört GOTT auf."
      wir koennen unseren koerper und auch das ego nicht trennen. beides gehoert zu uns und hat wichtige aufgaben. der koerper spricht zu uns und seine sprache ist sehr deutlich und klar nur haben wir verlernt diese sprache zu erkennen/auf sie zu hoeren. das ego sorgt dafuer das wir uns weiterentwickeln/evoluieren. was anders ist unser antrieb im leben?
      es hat also durchaus auch verdammt gute seiten.
      es gibt uebrigens keine wesen ausserhalb von uns, die uns belagern...teufel/satan/negative geister etc., dies sind alles von uns geschaffenen creaturen, weil wir nicht/noch nicht in der lage sind in unser wahres gesicht zu schauen.
      unsere herzenskraft steuern wir mit unsere entscheidung, wir sind freie wesen, aber sicher gibt es unterschiedlich grade in unserer freiheit. aber jeder hat jeden moment die freie wahl etwas zu tun oder zu lassen. oder ist es so: das wir uns alle fuer unzurechnungsfaehig erklaeren lassen, nur weil wir nicht in der lage sind die verantwortung zu tragen???
      oder so wie es das schon gabe: ich hab nichts gewusst...
      wir sind es die das steuer in der hand haben, und gott faengt dort an zu wirken wo wir, auch unser ego das begriffen haben. und dann so handeln! als waeren wir gott/goettlich.
      oh ja...da kommt es wieder, unsere minderwertigkeit...die groesste falle der negativen wirkung unseres egos. vielleicht ist es besser vom selbst zu sprechen, den selbsten/verschiedenen stimmen die in uns sind. dann kommt man der sache langsam auf der spur :)

      wirklich frei werden wir sein wenn wir uns dem nichts stellen (tod) und die fuelle leben (liebe).

      namaste
      anka

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anak ()

    • Guten Morgen liebe Freunde,

      ist schon witzig dieses hin und her. Wenn Aori sagt:

      Wenn Du bei jemandem im Auto mit fährst unterliegst Du seinem Wunsch der Richtung. Er kann jederzeit die Richtung wechseln und Du hast keine Möglichkeit eine andere zu wählen außer Du springst aus dem fahrenden Wagen...


      Frage "ICH" mich doch gleich wieder, woher kommt der "Gedanke" oh dann springe ich aus dem fahrenden Wagen!

      Wenn man der Sachlage folgt, ist es nur eine aneinander kettung von Geschehnissen. Wobei die Hauptfage doch wieder bleibt, woher hattest Du dann auf einmal den Gedanken "Ich springe aus dem Auto". Ist es nicht so, das er einfach plötzlich da war? Könnte man nicht auch sagen, er ist dir einfach so zu geflogen.

      Nein, meist sind Gedanken immer nur auf die jeweilige Situation bezogen. Sie bauen so zu sagen auf einander auf. Der Körper reagiert dann nur darauf und führt aus. Meist sitzt man da, auf einmal kommt ein Gedanke, der Körper steht auf und folgt dem "Gedankentrieb". Aber Du "als Person" bist nur der Ausführende, und hast auf den "eintreffenden Gedanken" keinerlei Einfluss.

      Solange man glaubt, ich sei der Körper, bleibt auch die Einbildung, ich sei der Handelnde und der Denker. Doch beides trifft nicht zu. Weder sind wir (als Person) der Denker noch der Körper.

      Wir "als Person" hatten noch nie die Freie Wahl, etwas zu tun oder zu lassen. Wenn der Körper lust hat auf ein Eis, gibt es ein Signal und wir holen uns eins. Wenn dann plötzlich doch lieber der Wunsch auftritt ich möchte lieber einen Tee, habe ich ebenfals keinen Einfluss drauf.

      Gedanken dienen nur dazu, dieses "Viehikel" diese "Figur" zu steuern und zu dem Platz/Geschehen zu bringen, der für die Person vorgesehen ist. Nach dem Motto "Das Drehbuch" muss eingehalten werden.

      Liebe Grüsse, Das Licht
    • hmmm,
      sind wir dann wirklich menschen???
      oder tiere, die ihren instinkten unterliegen???

      na, ich bin ein mensch. wenn ich lust auf ein eis habe, kann ich auch sagen: hey das geht jetzt nicht. oder tee: machen wir spaeter...da geht die welt nicht unter, ich kann es steuern. und das kann mensch lernen, er braucht nicht pur nach seinen "trieben"zu handeln...
    • Original von anak
      hmmm,
      sind wir dann wirklich menschen???
      oder tiere, die ihren instinkten unterliegen???

      na, ich bin ein mensch. wenn ich lust auf ein eis habe, kann ich auch sagen: hey das geht jetzt nicht. oder tee: machen wir spaeter...da geht die welt nicht unter, ich kann es steuern. und das kann mensch lernen, er braucht nicht pur nach seinen "trieben"zu handeln...



      Hallo,

      Da ist ja schon der "Haupt Gedanken Fehler" , Du bist kein Mensch, sondern Du "Spielst einen Menschen". Und das Du ist hierbei auf die Quelle selbst bezogen.

      Selbst dann wenn Du Dich "scheinbar" dazu entscheidest kein Eis oder Tee zu wollen, hat der Körper es zuvor erwogen, auf Grund dessen weil ihm Kalt oder Warm war das Jeweilige vor zu ziehen. Wie gesagt, alles sind Umstände, die auf einander aufbauen. Der Körper reagiert nur aber DU BIST nicht der Körper.

      Liebe Grüsse
    • sehr schoen...
      da kann ich mich nur selber zitieren:
      "wirklich frei werden wir sein wenn wir uns dem nichts stellen (tod) und die fuelle leben (liebe)."

      widerspruch fuerht zur wahrheit...
      namaste
      anka
    • Original von anak
      sehr schoen...
      da kann ich mich nur selber zitieren:
      "wirklich frei werden wir sein wenn wir uns dem nichts stellen (tod) und die fuelle leben (liebe)."

      widerspruch fuerht zur wahrheit...
      namaste
      anka




      Hallo,

      wirkliche "Freiheit" erlangen wir erst, wenn wir dort wieder eintreten, wo keine Dualität herscht und das ist in der EIN-HEIT. Der Quelle selbst.

      Wie auch schon Albert Einstein selbst fest gestellt hatte.

      Ich weiß ehrlich nicht, was die Leute meinen, wenn sie von der Freiheit des menschlichen Willens sprechen. Ich habe zum Beispiel das Gefühl, dass ich irgend etwas will; aber was das mit Freiheit zu tun hat, kann ich überhaupt nicht verstehen. Ich spüre, dass ich meine Pfeife anzünden will und tue das auch; aber wie kann ich das mit der Idee der Freiheit verbinden? Was liegt hinter dem Willensakt, dass ich meine Pfeife anzünden will? Ein anderer Willensakt? Schopenhauer hat einmal gesagt: "Der Mensch kann was er will; er kann aber nicht wollen was er will." Philosophisch motivierte Gedanken darüber, ob man wollen kann, was man will...

      Gefunden in dem Buch von Abraham Pais, "Ich vertraue auf Intuition. Der andere Albert Einstein.", Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg, Berlin, Oxford, Seite 176.

      Liebe Grüsse
    • liebes licht,
      was meinst du denn was ich mit meiner aussage meine:
      wirklich frei werden wir sein wenn wir uns dem nichts stellen (tod) und die fuelle leben (liebe).
      das liegt jenseits der dualitaet...dann sind wir eins...
    • Original von anak
      liebes licht,
      was meinst du denn was ich mit meiner aussage meine:
      wirklich frei werden wir sein wenn wir uns dem nichts stellen (tod) und die fuelle leben (liebe).
      das liegt jenseits der dualitaet...dann sind wir eins...




      Hallo Anak,


      ich "als Person" bin ein Freund der einfachen Worte (Ausdrucksformen), daher weiss ich nicht (verstehe ich nicht), wenn Du schreibst : "und die fuelle leben (liebe)".


      Liebe Grüsse
    • Original von aori
      Hi Erich,

      mal eben kurz...

      Verstand der Menschen wird von Wesen (Böse) gesteuert.
      Herz der Menschen wird von GOTT gesteuert.

      Wo erkennst Du da einen menschlich freien Willen?

      Entweder wird man von dem einen oder dem anderen gesteuert und ist, wie das Licht schon sagte, nur ausführende Person.

      Bitte erkläre mir wo Du bei Deiner Auffassung einen freien menschlichen Willen ausmachst.

      LG
      a-o-/ri


      lieber aori!

      der freie menschliche wille liegt in der herzsteuerung, da man dann das tut, was unserem wahren selbst entspricht, das wahrheit und liebe ist.


      anka schrieb:

      es gibt uebrigens keine wesen ausserhalb von uns, die uns belagern...teufel/satan/negative geister etc., dies sind alles von uns geschaffenen creaturen, weil wir nicht/noch nicht in der lage sind in unser wahres gesicht zu schauen.


      ich bin paranoid schizophren. ich nahm stimmen in meinem kopfe wahr, kann aber nicht behaupten, dass sie von mir sind. darum schrieb ich es sind wesen ohne geist und seele und von mangelhaftem lichte, von denen diese stimmen stammen.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erich_leuthner ()

    • Original von aori
      Hallo Freunde,

      einen neuen Blog habe ich mal erstellt der breite Themen erhellt.
      diealternativen.blogspot.com/

      Lg
      a-o-/ri





      Hallo aori,

      ich danke Dir für diesen,von Dir erstellten Blog.

      Sehr hat mir das gefallen, was Swami Kriyananda in seinem Text, zu der Frage: Wie alt bist Du? geantwortet hat. Aber ich habe noch einiges vor mir zu lesen, ist ja doch schon sehr Umfangreich. Nochmals, danke für Deine Mühe.

      Alles liebe
    • Hallo Licht,

      sehr gerne! :)

      Falls jemand relevante Informationen hat, die unbedingt auf diesen blog sollen, dann bitte ich diese Infos zu senden.
      Ich prüfe diese ob sie kompatibel mit den Inhalten des blogs sind.

      Lg
      a-o-/ri
      ~~ <3 ~~
    • Hallo liebe Geschwister

      es ist schon ein gewaltiges Gefühl für mich, diese hier mit Euch zu teilen.
      aori bekommt ein Gesicht
      youtube.com/watch?v=-YayJBaTyP8

      Ich habe hier so viel von mir erzählt, so viel Liebe erhalten, so viel teilen dürfen und mit Euch gemeinsam wachsen dürfen, dass ich das mit Euch teilen möchte.

      Auf diesem Wege möchte ich mich bei Axel für den Rauswurf entschuldigen. Aber es musst sein.
      Du fehlst mir mein Freund!
      Jo - ich Liebe dich einfach nur!
      Folker - du bist großartig, dass Du dieses Forum am Leben hältst.
      Karl Heinz - du warst ein schöner Begleiter
      Ich weiß nicht warum nun Anka kommt, aber auch das hat sicher seinen Grund.
      Du bist eine tolle Frau die Ihren Mann steht und Ihre Weiblichkeit behalten konnte.
      Ich wünsche mir so sehr, dass wir uns alle mal iwo treffen und gemütlich Tee trinken.

      Aber vorerst habe ich zu tun :)
      Vielleicht ist in Euren Städten ja auch Montags was los und Ihr fühlt Euch beflügelt ebenfalls Eure Gefühle zu äußern.

      in tiefster Verbundenheit
      mirco

      PS: Ich bereite gerade ein Friedensfest in Waldbröl am 10. oder 17. Aug bei Thich Nhat Hanh im Geiste vor. Bin in Kontakt zum Zentrum, könnte aber noch das eine oder andere vielleicht brauchen. Wer halfen mag mit Rat und Tat - gern!
      ~~ <3 ~~
    • Liebe Geschwister,

      puhh - ich versuche gar nicht die letzten Wochen in Worte zu fassen,
      weil das glaube ich unmöglich ist und auch einfach viel zu viel wäre...

      Aber eine kleine Blitz Chronik zauber ist eben...
      Bis März 2014 war ich 2,5 Jahre isoliert. Selbst verordnete Seeleneinzelhaft unter Menschen...
      Dann kam die Friedensbewegung 2014 und ich fühlte wieder Aktivismus in mir.
      Also tauchte ich ein in diese Bewegung. Sie ist süß. Aber die Probleme, die ich anfangs den Initiatoren mitteilte, kleben an der Bewegung wie Fliegen an Honig.
      Also muss ich doch was anderes machen. Bleibe zwar dabei, aber nicht aktiv.

      Ich bin Dankbar für jede Seele die ich auf dieser Friedensbewegung kennenlernen durfte,
      weil dieses Jahr habe ich verstanden...
      ..was EINS SEIN bedeutet.
      Jetzt kann ich es mit jeder Faser dieses Körpers leben.
      Vielleicht noch nicht dauerhaft - aber es geht immer leichter.

      Ich konnte die Seelen umgehend als meine eigenen Spiegel ansehen ohne zu werten oder urteilen.
      Wollte Ihnen sofort bei der Transformation helfen - aber auch das vergeht langsam.
      Ich könnte mich nun in eine Düne legen und einfach nur sein. Es wäre genauso wertvoll wie alles andere Positive, dass ich tun könnte.

      Am 17. Juli - ich schlafe seit Monaten höchstens 5 Stunden, kam mir dieses Lied ins Haus...

      Bow to You - Ananda & Jaya Lakshmi (Official Video)
      youtube.com/watch?v=EJjGLrJrWtA
      ich hörte es 2 Stunden um dann hier zu landen...
      Kundalini Mantras Live
      store.jayalakshmiandananda.com/album/kundalini-mantras-live

      Jaya Lakshmi and Ananda~Om Namo Bhagavate~Beloved Festival 2013
      youtube.com/watch?v=Igi22q0xN8A

      Das alles hörte ich von 03:oo - 09:oo Uhr und ging dann in die Stadt. Nach 40 Schritten auf dem Bürgersteig musst ich stehen bleiben, weil - ich weiß auch nicht, ganz plötzlich eine 2. Dimension da war. Neben der Dimension die wir als Realität wahrnehmen, machte sich ein 2. Raum auf.
      Dort war es still, warm und liebevoll. Ein Lichtwesen - so wie man es von Bildern kennt - kam langsam auf mich (ich war körperlos) zu und berührte mein Herz. Streichelte es und verschwand wieder. 2x war ich an diesem Tag noch in diesem Raum. Es war aber niemand da...

      Am 19. Juli war die große Demo in Berlin - auf der Fahrt dort hin, hat mir ein Friedensfreund aus Essen ein kleines Säckchen geschenkt. Inhalt: 3 Halbedelsteine an Ketten, ein Power Amulett, 4 kleine Krügerrand Goldmünzen, und das größte materielle Geschenk bis dahin in meinem Leben.
      Das orange Armband vom Dalai Lama vor 10 Jahren verteilt. En Ki hat es 10 Jahre nicht getragen und für mich aufbewahrt um es mir an mein linkes Handgelenk zu binden.
      Es war unbeschreiblich!
      Pure Dankbarkeit meinerseits...!

      Nach dem 09. August habe ich langsam erkannt, dass dies nicht mein Weg sein kann...
      Für den 16. August habe ich für die Friedensbewegung ein "Gehen für den Frieden" bei Thich Nath Hanh in Waldbröl organisiert bekommen. Wie durften kostenlos an der Gehmeditation teilnehmen.
      Dazu schreibe ich noch was...

      Thay hat ein Geschenk von unseren Kindern und mir in Empfang genommen und Ihnen seinen Segen geschenkt. Mir dann auch noch :)
      Das war der wahrhaftigste Augenblick meines Lebens.

      Mehr und mehr begann ich mich aus vergangenem zu schälen. Die Schmerzen waren enorm, weil vieles natürlich bearbeitet werden wollte, bevor ich es ziehen lassen konnte...
      Heute bin ich freier den je.

      Ich schreibe hier zwar noch von mir - aber das vermischt sich nun auch immer mehr und mehr...
      Außerdem berichte ich ja für uns...

      Fortsetzung folgt :)

      Habt eine schöne Zeit
      a-o-/ri
      ~~ <3 ~~
    • welch ein Reichtum :)
      Namasté
      Der Weg geht weiter :)
      Wenn ihr mögt, kommt einfach virtuell mit :)




      Nach 9 losen, lockeren Jahren seitens meines Yogi Freundes, werde ich nun in diesem Monat eine Yoga Tradition erlernen.
      Da hier in diesem Forum der <3 Lichste virtuelle Raum für mich ist, schreibe ich hier natürlich auch den Fortgang dieses Zweibeiner aori.

      Anfang November sehen wir die Integration der Tradition.
      In Freude
      one love
      aori

      ornö Schweden, don´t forgot it my soul
      ~~ <3 ~~
    • Zeitlosigkeit holt mich immer wieder ein...

      Jiddu • Thay • Yogananda • Jeshua • Tenzin Gyatso • Sri Yukteswar Siddhārtha Gautama
      Santiago de Compostella • Ojai • Allahabad • Lhasa
      der Großglöckner
      Kriya Yoga
      Schamanen • Yogis
      der Potala Palast

      das Moderne lasse ich unbewusst weg.
      Liegt unberührt bei mir herum...
      Der Geist ist beschäftigt, aber nicht damit...
      Ken Willber (eine kurze Geschichte des Kosmis), Eckhard Tolle (JETZT), Dieter Broers ~ stin agapi φίλος, Armin Risi (Ihr seid Lichtwesen), Deepak Chopra (Super Brain und Super Gen)
      u.s.v.m.

      Die Zeitlosigkeit zieht mich magnetisch an...
      Warum ist das so?
      Weil ich das JETZT ablehne, da es mir zu schwer fällt?
      Ist es eine Flucht? Wohin?
      Es ist ja keine Phantasie...

      ..zu wissen was Liebe ist, bedeutet nicht Liebe zu sein!

      Ich möchte aber Liebe sein. Möchte ich es wirklich, oder ist da ein Motiv? Habe ich überhaupt ein Motiv?
      Ja, habe ich. Ich möchte mich frei machen. Befreien. Darum habe ich all die Jahre ver_Sucht meinen Beitrag im Außen für Freiheit zu leisten. Heute weiß ich das dies unmöglich ist/ war.
      Nach der Befreiung, kann ich in Liebe dienen.
      Das ist mein Ziel <3
      Ein bedingungsloser, zeitloser, neutraler Diener des Ganzen zu werden.
      Das ich dafür diesen, meinen Weg wähle, verzeihe ich mir hier!

      Ich denke meine FB Zeit neigt sich dem Ende...
      e-mail, skype oder Telefon, sowie persönliche Treffen - so sei es :)
      Das Internet hat wenig verändert...
      Wir stehen vor einen Weltkrieg mit möglichem nuklearem Waffeneinsatz und die Menschen gehen ins Fussballstadion oder posten Katzenbilder...

      Wie ein Mensch lebt, sagt alles über Ihn aus, wenn du einfach nur beobachtest.

      WIR WISSEN DOCH EH SCHON ALLES - damit meine ich, das Spiel, die Lügen der Eliten. Das will der Matix Bürge(r) nicht wissen. Wir funken nun schon Jahre auf unterschiedlichen Kanälen, doch Sie empfangen nur rauschen... Smith blockiert die Frequenzen...
      Wir müssen nach innen senden. Damit transformieren wir.

      Ich wünsche jedem viel Glück auf diesem Weg!
      Sei lieb zu dir selbst, sei nicht so hart zu dir selbst, sei mitfühlend mit dir selbst, sei vergebend mit dir selbst <3

      Jiddu sagt es in dem Gleichnis auf Seite 2 zeit.de/1958/05/wie-weise-ist-die-weisheit
      Der Teufel und sein Freund (erzählte er) gingen zusammen auf der Straße und sahen, wie ein Mann, der vor ihnen herging, sich bückte, etwas aufhob, es ansah und in die Tasche steckte.
      Der Freund zum Teufel: „Was hat der Mann in die Hand bekommen?“
      Der Teufel: „Ein Stück Wahrheit.“
      „Ein schlechtes Geschäft für dich“, bemerkte der Freund.
      Der Teufel: „Durchaus nicht, ich werde es organisieren lassen."

      Namasté
      ~~ <3 ~~

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server