Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 358.

  • Kaum zu glauben, dass schon wieder ein Jahr vorbei ist. Ich habe das Gefühl, dass die Zeit heute viel schneller vergeht, als noch vor 5 Jahren. Und als Kind, also so vor 40 Jahren, verlief die Zeit noch viel langsamer. Ich finde, dass war eine gute Idee von Aori. Auch wenn ich nicht alle Beiträge immer am selben Tag gelesen habe, so war es immer wieder interessant. Zumindest mir erging es so, dass ich mich immer wieder in den Texten wiedererkannt habe. Für diesen Dienst bin ich dir lieber Aori s…

  • Genauso sehe ich das seit meiner Jugendzeit. Aus diesem Grund bin ich nie gefirmt worden. Ich habe behauptet Gottes Sohn zu sein. Da ist der Pastor fast ausgerastet. Wie kann ich mir anmaßen mich mit Jesus auf eine Stufe zu stellen. Da habe ich ihm nur eine Fragen gestellt. 1. Ist es richtig, dass Jesus gesagt hat, dass wir alle Brüder und Schwestern sind? - Ja Wenn ich also Jesus Bruder bin, und Jesus Gottes Sohn ist, dann muss ich auch Gottes Sohn sein, denn sonst könnte ich ja nicht sein Brud…

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Lieber Aori, da lagen gleich mehrere Missverständnisse vor. Für mich hatte es den Anschein, dass ihr (Du und Leo) euch aus dem anderen Forum kennt. Das du dort gar nicht aktiv bist, wussten wir beide anscheinend nicht. Und mit deiner Abschlussbemerkung hast du dir auch keinen Gefallen getan. Hier widersprichst du dir selbst. Wenn du wirklich das "reale" Leben der virtuellen Welt vorziehen würdest, dann dürftest du dich auch weniger in dieser bewegen. Aber im Grunde nimmst du ja selbst große Ante…

  • Halle der Spiegel

    gotteshelfer - - Gespräche mit Gott - Band 1

    Beitrag

    Lieber Aori, ich weiß genau was du meinst. Wenn man als Außenstehender die Dinge betrachtet, fällt es einem wesentlich leichter. Wenn man selbst betroffen ist, hat man viel mehr Probleme die Gefühle zu "beherrschen". Solche Gedanken haben mich schon oft und lange beschäftigt. Stell dir vor du kommst in eine Situation, wo du entweder nur dein Kind retten kannst oder einen ganzen Bus von Kinder. Wie würdest du dich entscheiden. Wenn du die Kinder rettest verlierst du dein Kind und es trauert nur e…

  • Halle der Spiegel

    gotteshelfer - - Gespräche mit Gott - Band 1

    Beitrag

    Also leidet nicht die Teilseele, sondern das EGO, so wie ich es geschrieben hatte. Die Teilseele scheint nur zu leiden, weil sie von der Gesamtseele (glaubt) getrennt zu sein. Aber in Wirklichkeit ist sie ja gar nicht getrennt. Es handelt sich ja nur um eine Fiktion bzw. Illusion. Und die Seele selbst sieht sich ja als Ganzes und ist sich dessen ja auch bewusst. Also wieso sollte sie dann leiden? Es ist die Teilseele, die sich ihrer selbst nicht bewusst ist. Daher kann auch höchstens sie leiden,…

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Wie ich sehe hat es sich erübrigt. So ist es, wenn man sich zwischendurch auch mit anderen Sachen noch beschäftigt.

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Lieber aori, wenn jemand einen anderen aussperrt, so hat der Ausgesperrte ein Recht zu erfahren, warum. Ohne Begründung kann sich der Mensch nämlich nicht ändern. Und so begeht man Unrecht an diesem. Man muss anderen auch die Gelegenheit geben sich ändern zu können. Wenn Leo Johannes nicht erreichen kann, würde ich, wenn ich die Möglichkeit hätte, hier vermitteln. Allerdings sollten sie selbst die Angelegenheit regeln. Ich würde Johannes mitteilen, dass er Leo mitteilen soll/muss, warum er gespe…

  • In der Dualität muss es beide Seiten geben, sonst könnte man sich nicht erfahren. Also müssen wir der "dunklen Seite" dankbar sein. Wie müssen sie genauso akzeptieren und respektieren wie die Lichtseite. Sie gehört mit zum Ganzen. Allerdings müssen wir sie nur annehmen und nicht leben. Und wenn wir sie wirklich als ein Teil von uns annehmen, wird sie sich auflösen können. Wenn wir sie nicht als ein Teil von uns annehmen, werden wir nie ein "Ganzes" sein. Wir alle waren mal böse und schlecht zu a…

  • Halle der Spiegel

    gotteshelfer - - Gespräche mit Gott - Band 1

    Beitrag

    Lieber Leopold, dass die Selbstbewusstheit oder das Selbstbewusstsein eine tragende Rolle hat, kann ich bestätigen. Aber das Bild der leidenden Seele teile ich nicht mit dir. Die Seele leidet glaube ich nicht. Es ist das Ego. Die Seele weiß, dass sie unvergänglich ist. Wieso sollte sie also leiden? Wir als Mensch können diese Gefühle wahrnehmen. Die Seele weiß, dass alle Erfahrungen nur Illusionen sind. Wenn leidet höchstens der abgetrennte Teil der Seele, der im Körper des Vergessenen und Unbew…

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Lieber Leopold, deiner ersten Aussage kann ich nicht zustimmen. Wir haben einen freien Willen und können jeden Moment anders handeln. Daher ist nichts "wirklich" fest vorgeschrieben. Jemand hat es (das Leben) mal sehr schön mit einem Computerspiel verglichen und beschrieben. Beim Spiel ist der Startpunkt festgelegt und auch das Ziel. Aber der Weg zum Ziel ist nicht fest vorgeschrieben. Dort gibt es unendlich viele Möglichkeiten, die durch die Programmierung vorgegeben ist. Also das Spielfeld und…

  • Genauso ist es. Jeder muss selbst aktiv werden. Wenn wir alle Gefangene in einem System sind, müssen wir ausbrechen, um wieder frei zu sein. Und es gibt Menschen, die es vormachen. Und das auf verschiedenen Arten und Weisen. Aber wenn du wirklich in die Freiheit willst, dann musst DU aktiv werden, denn wir müssen deinen freien Willen akzeptieren. Und wenn du nicht willst, dann wirst du ewig im Gefängnis bleiben. Es liegt an jedem selbst. Wir sind alle selbst für unser Handeln und Tun verantwortl…

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Was ist bedingungslose Liebe? Oft wird das mit was anderem verwechselt. Bedingungslose Liebe hat nichts mit Gefühlen zu tun. Wie erkennst du jemanden, der bedingungslos liebt? Wenn du z.B. um Hilfe bittest, aber dir jemand bewusst nicht hilft, liebt derjenige dich? Du wirst sauer und wütend. Vielleicht hasst du ihn dann sogar. Aber tust du ihm vielleicht nicht Unrecht, weil er genau das macht, was du gern erfahren wolltest? Als Kind hatte ich Visionen und konnte die Zukunft sehen. Und ich hatte …

  • Halle der Spiegel

    gotteshelfer - - Gespräche mit Gott - Band 1

    Beitrag

    Wie kam es zur heutigen Situation? Grade aus der Situation der Angst heraus, alles Gewonnene auch wieder verlieren zu können, wollte man seinen (Besitz-) Zustand wahren. Das funktioniert aber nur mit Macht und Kontrolle über die anderen. Also hat man nach Systemen gesucht, wie man andere beherrschen und kontrollieren kann. Am besten funktioniert es, wenn man die anderen in seine Abhängigkeit bringt. Und dieses Wissen wurde dann umgesetzt. Gleichzeitig musste man die Menschen aber auch „verdummen…

  • Halle der Spiegel

    gotteshelfer - - Gespräche mit Gott - Band 1

    Beitrag

    Leider ist es in unserer Gesellschaft so, dass wir uns nicht wirklich mit dem Tod beschäftigen, bzw. offen darüber sprechen. Es wird viel mit der Angst um den Tod gespielt. Dabei ist es ein Teil des "Lebens". Jedes Leben (in der Materie) schließt die Geburt und den Tod ein. Das Leben beginnt mit der Geburt und endet im Tod. Das betrifft aber nur den materiellen Körper. Wir besitzen aber auch Seele und Geist von ewiger Dauer. Einen Tod gibt es nur in der Dualität, die ein Konstrukt Gottes ist, um…

  • Verantwortung versus Schuld

    gotteshelfer - - Ein Kurs in Wundern

    Beitrag

    Es kommt immer auf den Standpunkt an, von wo aus du es siehst. Wenn du im Gottesbewusstsein bist, gibt es natürlich keine Schuld. Dann bist du auch in der bedingungslosen Liebe und soetwas wie Egoismus gibt es für dich dann auch nicht mehr. Die Frage ist nur, bist du in diesem Zustand? Wie erlangt man bewusst diesen Zustand und kann ihn bewusst halten? In diesem Moment denkt man nicht, da man nur im höchsten SEIN ist. Und dann ist dir auch nichts unmöglich. D.h. wenn jemand mit einem gebrochenen…

  • Nur Menschen, die wirkliches Verantwortungsbewusstsein besitzen, sind auch fähig die Verantwortung zu übernehmen. Denn nur diese Menschen sind dazu befähigt, die Schuld auf sich zu nehmen. In unserer Gesellschaft ist es jedoch so, dass viele verantwortungsvolle Positionen nicht von verantwortungsvollen Menschen besetzt werden. Und diese schieben bzw. versuchen die Schuld dann immer auf andere zu schieben. Ein Mensch im hohen Bewusstsein steht zu seinen Fehlern und bekennt sich auch dazu. Er über…

  • Leider ist es so, dass die Menschen schnell vorverurteilt werden. Sie werden auf Grund von ein paar markanten Zeichen gleich in eine Schublade gesteckt. Und dieses Verhalten erzeugt Angst. Und auf Grund dieser Angst ist keiner mehr er selbst, sondern versteckt sich hinter einer Maske. Und um nicht aus der Masse herauszustechen, verstellt man sich und "lügt" (gibt vor etwas anderes zu sein, als man tatsächlich ist. Und dieses Lügenkonstrukt raubt uns die Energie. Die Wahrheit steht für sich allei…

  • Moin zusammen, ich weiß, dass ich nur noch selten hier vorbeischaue. Aber es scheint wirklich so, dass hier kaum noch Leute aktiv sind. Aber das muss ja kein schlechtes Zeichen sein. Wer dem Geist der GmG folgt und dieses in seinem Leben einbindet wirkt an unserer neuen und besseren Welt schon mit. Wir wissen doch selbst, dass wir niemanden überreden bzw. überzeugen können, außer uns selbst. Das bGe ist ein erster Weg in die "richtige" Richtung. Wir werden dieses Problem in der Dualtiät nie löse…

  • Der große Irrtum

    gotteshelfer - - Offtopic & Smalltalk

    Beitrag

    Noch sind wir im Denken, dass es entweder so, oder anders sein muss. Das auch beides sein kann, wiederspricht unserer Vorstellungskraft. Aber es ist tatsächlich so, wie wir unsere Wirklichkeit haben wollen. Wir sind Schöpfer unserer "Realität". Und jeder kann sich seine eigene Welt erschaffen. Allerdings hat der "Mensch" das Bedürfnis in einer Gemeinschaft zu leben. Und dazu muss man sich die Welt so erschaffen, dass alle sich dort wiederfinden können. Und so einigt sich der "Mainstream" auf "EI…

  • RE: Umfrage: Was ist Gott?

    gotteshelfer - - Spiritualität

    Beitrag

    Hallo Tobias, wie ich sehe hast du noch Fragen zu dem, was du bei mir nicht verstanden hast. Das ist verständlich, weil es mit Menschenverstand nicht so leicht verstanden werden kann. Wenn Gott alles ist, was ist dann Nichts? – Auch das Nichts ist Gott, da Gott ja alles ist. Damit sehe ich es genauso wie Folker, dass er sowohl alles was wir erfassen können ist, als auch alles, was wir als Nichts definieren. Denn selbst das Nichts ist. So gesehen gibt es nur das eine Sein, denn selbst das Nichts …

Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server