Glücklicher als Gott???

    • Glücklicher als Gott???

      Wow... Was für ein Arbeitstitel... Nicht schlecht... Habe mir heute das Hörbuch ausgeliehen. Vielleicht sage ich später noch was dazu... Gruß Joachim Stiller Münster

      Habe mal die ersten Minuten des Hörbuchs gehört... Scheint ziemlicher Schwachsinn zu sein. Gruß Joachim Stiller Münster

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Jochen Stiller ()

    • Habe mal die ersten Minuten des Hörbuchs gehört .. Scheint ... zu sein.
      .. ..
      Vielleicht sage später noch was dazu...


      :) ich bin gespannt,

      durch diese Antwort hast du ja
      die Möglichkeit dazu.

      lg
      Folker
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Ich lebe praktisch schon mein ganzes Leben nach diesem Rezept, und ich sage Euch, die Welt ist völlig unabhängig von uns. Ihr könnt nichts verändern. Auch Neale wird nichts verändern. In einem meiner Aphorismen heißt es so:

      Früher dachte ich, alles sei nur eine Frage der richtigen Einstellung: Veränder Dich selbst, dann schaffst Du die Welt. Weit gefehlt: Die Welt schafft Dich.

      Diese Welt wird einfrach zu Tode manipuliert. "It's apokalypse now." In spätestesn 10 Jahren haben wir hier den 3. Weltkrieg. Lest mal Solowjew oder Nostradamus... Gruß Joachim Stiller Münster

      Und noch etwas, wo wir schon einmal beim großen Rundumschlag sind: Gott will das Leben sein? Er meint wohl das "Über-Leben". Gott ist ja auch nicht die Natur, sondern nur die "Über-Natur". Man kann ja beispielsweise einmal ein Brainstorming zu der Frage machen: "Was ist das Leben..." Bei mir sieht das in etwa so aus:

      Das Leben ist…

      Das Leben ist Scheiße.

      Das Leben ist ein Topf voller Scheiße.

      Das Leben ist ein Dreck.

      Das Leben ist der Tod.

      Das Leben ist die Hölle.

      Das Leben ist ein langer, breiter Fluss. (Filmtitel)

      Das Leben ist schön.

      Das Leben ist das, was passiert.

      Das Leben ist eine Baustelle.

      Das Leben ist ein Sumpf.

      Das Leben ist ein Minenfeld (Einstürzende Neubauten)

      Das Leben ist ein Labyrinth.

      Das Leben ist ein Kampf.

      Das Leben ist ein Traum.

      Das Leben ist ein Phantasmus.

      Das ganze Leben ist ein Spiel (Hape)

      Das ganz Leben ist ein Quizz (Hape)

      Das Leben ist eine Schule.

      Das Leben ist eine Prüfung.

      Das Leben ist ein Abenteuer.

      Das Leben ist ein Abenteuer, viel spannender, als Star Wars je sein könnte.

      Das Leben ist ein Tanz.

      Das Leben ist ein Tanz auf dem Vulkan.

      Das Leben ist ein Bleistift, der auf der Spitze steht.

      Das Leben ist Theater

      Das Leben ist Theater, und die Welt ist eine Bühne.

      Das Leben ist unter aller Sau.

      Das Leben ist das Letzte.

      Das Leben ist hart.

      Das Leben ist hart, und die Welt ist schlecht.

      Das Leben ist ein Schicksalswalten.

      Das Leben ist ein einzigartiges Schicksalswalten.

      Das Leben ist ein Sein zum Tode. (Heidegger)

      Das Leben ist ein Alptraum.

      Das Leben ist eine Sauerei.

      Das Leben ist ein Saustall.

      Das Leben ist eine Schweinerei.

      Das Leben ist ein Witz. Da bleibt kein Auge trocken.

      Dieses Leben ist eines der schwersten.

      Dieses Leben ist eines der härtesten.

      Diese Leben ist eines der unangenehmsten.

      Dieses Leben ist ein Aufwärmtraining.

      Das Leben ist eine Baustelle.

      Das Leben ist ein Knast.

      Das Leben ist ein ewiger Kreislauf.

      Das Leben ist ein ewiger Zyklus.

      Das Leben ist eine Tretmühle.

      Das Leben ist ein Hürdenlauf.

      Das Leben ist ein Härteschach.

      Klingt nicht gerade erheiternd. Wenn Gott das alles sein will, dann soll er das sagen... Gruß Joachim Stiller Münster

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Jochen Stiller ()

    • Das Leben ist .. ..

      Das Leben ist scheiße.

      Das Leben ist so la la.

      Das Leben ist wundervoll.

      Das Leben ist frustrierend.

      Das Leben ist befriedigend.

      Das Leben ist erfüllend.

      Das Leben ist langweilig.

      Das Leben ist aufregend.

      Das Leben ist beunruhigend. Erschreckend.

      Das Leben ist Vertrauen erweckend.

      Das Leben ist überhaupt nicht zu kapieren.

      Das Leben ist mit Intuition und Herzensweisheit
      zunehmend weniger verwirrend.

      Das Leben ist einsam.

      Das Leben ist gesellig.

      Das Leben ist von Eigennutz und Bosheit
      geprägt.

      Das Leben ist voller Erfahrungen
      und Begegnungen der Liebe.

      Das Leben ist ein Jammertal.

      Das Leben ist eine Schule; bzw. eine
      Universität des Lernens.

      Das Leben ist voll von Möglichkeiten,
      Neues zu erforschen.

      Das Leben ist eine Spielwiese.

      Das Leben ist ein Ort des Leids.

      Das Leben ist ein Ort des Glücks.


      Ich glaube, a l l diese E r f a h r u n g e n, und unzählbar mehr, möchten wir als Seelen machen.

      Schwer tut sich mit vielem nur unser "kleines Ich".

      lg
      Folker
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Folker'D ()

    • Hmmm, so klein ist das Ich gar nicht. Es ist zunächst nur ein Punkt, aber eben ein großer Punkt. Und irgednwann kann man feststellen, dass dieses scheinbar kleine Ich das ganze Universum umfassen kann. Für mich ist das kein Problem. Wenn 1. Gott die Welt erschaffen hat, und wenn 2. das Ich von derselben Substanz ist, wie Gott, und es "ist" von derselben Substanz, es ist ein Tropfen nur aus einem unendlichen Ozean, dann steckt praktisch alles schon in diesem scheinbar klelnen Ich drin. Wir müssen uns eben nur erinnern, wie Neale es ganz richtig sagt. Das ist genau genommen Platon. Es ist die platonische Anamnesis-Gedanke. Und das ist ein großartiger Gedanke. Mich wunderte beim lesen etwas, dass Gott hier so eindeutig Stellung bezieht... Das tut er sonst nicht unbedingt... Gruß Joachim Stiller Münster

      Man muss eben mit den Erkenntnissen und mit der Philosophie wachsen... Gruß Joachim Stiller Münster

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jochen Stiller ()

    • .. das menschliche Ich ...

      Ich meinte hier das menschliche Ich
      in seiner "ego"-zentrischen Form bzw. mit seiner
      "ego"-zentrischen Neigung,

      wie es oft/zumeist als "Ego" bezeichnet wird .. ..

      Ansonsten würde ich auch sagen,
      bzw. es so sagen:

      wenn das menschliche "persönliche (personale) Ich"
      in Fühlung mit der Seele ist, auf die Seele hört -

      Wenn du auf deine Seele hörst, wirst du wissen,
      was das Beste für dich ist, denn das Beste für dich
      ist das, was für dich wahr ist.


      - Gespräche mit Gott 2, Neale Donald Walsch, Seite 39 -


      - geschieht Wachstum.

      Wenn das "persönliche Ich" der "Ego"-zentrik nachgibt,

      geschieht kein Wachstum.

      .. ganz vereinfacht gesagt. Menschen, die 100prozentig
      stagnieren, gibt es wahrscheinlich auch nicht .. ..

      Euch allen einen schönen Sonntag,
      Folker
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • hallo ihr beiden!

      ich spreche lieber vom wahren selbst, das wahrheit und liebe ist. denn hat sich das ego dem wahren selbst angepasst, so gibt es keine negativen emotionen mehr. es herrschen einzig und allein friede, freude und glück.

      alles liebe

      erich
      ich handle in wahrer liebe und in wahrer freundschaft.

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server