Der Mensch ist eigen

    • Der Mensch ist eigen

      Der Mensch ist eigen , Kein Gott kontrolliert uns! Es gibt einen großen Gott, aber er hat uns einen FREIEN WILLEN gegeben . Wir sind selber Schöpfer, wir können auch erschaffen! Es ist alles eine Sache deines Glaubens. Glaubst du daran du wirst wieder geboren, so wirst du wieder geboren! Glaubst du daran du kommst in den Himmel, so kommst du in den Himmel.
      Glaubst du daran du kommst in die Hölle so kommst du in eine Hölle die du selber erschaffst.
      Als Menschen ist es für uns schwer zu verstehen das Gott kein Anfang und kein Ende hat und das der wahre Gott nichts und niemanden braucht. Er ist Bedienungslose Liebe, er hat keine Gestalt und ist weder Männlich noch Weiblich. Wir Menschen brauchen nicht uns bei Gott zu beschweren wenn etwas mal nicht richtig läuft. Es liegt alles an dir ! Nimm nicht das Leben so wie es ist, sondern änder die Dinge mit deinem Glauben! Dein Unterbewusstsein ist der Schlüssel zu allem! Jeder Frage kann beantwortet werden wenn du tief in dich gehst und Zugriff auf dein Unterbewusstsein hast!
      Also nutze deine Schöpfer Kraft!
      - Samir Na
      Diesen Text hab ich gefunden auf Facbook fand in ganz intressant
      und teielns wert was sagt ihr dazu :) :) :)
    • Nicole Melchner schrieb:

      ... Wir Menschen brauchen nicht uns bei Gott zu beschweren wenn etwas mal nicht richtig läuft. Es liegt alles an dir ! Nimm nicht das Leben so wie es ist, sondern änder die Dinge mit deinem Glauben! Dein Unterbewusstsein ist der Schlüssel zu allem! Jeder Frage kann beantwortet werden wenn du tief in dich gehst und Zugriff auf dein Unterbewusstsein hast!

      Also nutze deine Schöpfer Kraft!

      .. ..
      Diesen Text hab ich gefunden auf Facbook fand in ganz intressant
      und teielns wert was sagt ihr dazu :) :) :)
      Ich empfinde den Text auch interessant, und teilens`wert =)

      In meiner Sicht würde ich differenzieren zwischen Unterbewusstsein - und, ich sage mal Überbewusstsein bzw. höherem Bewusstsein.

      Das Unterbewusstsein verstehe ich mehr im Sinne der verschiedenen Psychologie-Schulen, dort sind z.B. alle Erinnerungen, alles Erlebte, auch alles Verdrängte und Vergessene gespeichert.

      Das Überbewusstsein - so würde ich`s ausdrücken - kann uns mit tieferem, weiserem Wissen leiten.

      "Jede Frage kann beantwortet werden" (Zitat) --- ich würde sagen, Fragen unsere bisherige Lebensgeschichte betreffend, können auch aus dem Unterbewusstsein her beantwortet werden. Weitergehendere Fragen, Fragen die eine höhere Warte betreffen, die einen weisheitlichen Blick erfordern - können aus dem Über`bewusstsein her beantwortet bzw. geklärt werden.

      Ich denk, wenn man das Ganze mit e i n e m Begriff ausdrücken möchte, könnte man "das Unbewusste" sagen.
      Das Unbewusste wäre dann das "Unter"bewusste und das Über`bewusstsein.

      Das waren mal einige Gedanken von mir dazu. Doch ich empfinde den Text gut :) danke* für`s teilen
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • ps.: ich erlebe es häufig, dass wenn ich etwas geschrieben hab, hinterher sich meine Intuition meldet, die innere Weisheit, mir noch `etwas kommt`, was ich noch dazu sagen möchte - kennst du das auch :) ?

      Besser noch als Überbewusstsein gefällt mir der Ausdruck höheres Unbewusste,

      ich denk`, auch das Unterbewusstsein hat seine Weisheit - doch das Höhere Unbewusste hat die tiefere Weisheit, unsere Intuition vermittelt sich aus diesem Bereich her .. die Botschaften der Seele .. ..

      Ich denke, je mehr, je weiter wir uns entwickeln .. umso mehr wird das Unbewusste bewusst .. ..
      Komm gut ins WoE =)
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Nicole Melchner schrieb:

      Der Mensch ist eigen , Kein Gott kontrolliert uns! Es gibt einen großen Gott, aber er hat uns einen FREIEN WILLEN gegeben . Wir sind selber Schöpfer, wir können auch erschaffen! ...
      Es ist gut und stimmig ausgedrückt, das vermitteln auch die Gespräche-mit-Gott —

      das noch abschliessend =)
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Im Grunde meines Herzens sehe ich die Dinge so:
      Das Leben funktioniert. Wir haben alles was wir brauchen und noch mehr.
      Einen Körper - eine Lebensmittel spendende Erde - den perfekten Stand zur Sonne usw.

      Wenn ich gelernt habe das ich nicht mein Ego bin,
      dass je weniger ich will, so mehr ich erreiche,
      so mehr ich loslasse, umso mehr kommt,
      je weniger Widerstände das EGO dem Leben leistet, je leichter kann das Leben durch mich fließen.

      Alles was nicht leicht von der Hand geht, hat mit dem "Leben" weniger zu tun, sondern sind Auswirkungen der Einmischung des ICH´s.
      Ein Fluss fließt - mal schneller mal langsam, durch Höhen und Tiefen, doch er fließt ständig.

      ~ <3 ~
      Werden wir zum Fluss des Lebens.
      Ich sage das aus einer materiellen und emotionalen Position heraus, die alles andere als rosig ist.
      ~~ <3 ~~

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server