Was denkt Ihr gerade?

    • Jo Stiller schrieb:

      Ich habe immer noch nicht verstanden, wer eigentlich dieser Drkheim ist... Meint Ihr villeicht den französischen Soziologen Émile Durkheim?
      Ich weiß gerade nicht, worauf du dich beziehst,
      ob du dich auf mich bezogen hast - ich habe ja schon

      häufiger Karlfried Graf Dürckheim hier hereingebracht.

      Karlfried Graf Dürckheim war ein Zenlehrer, der sich
      dem spirituellen Kern des Christentums verbunden
      gefühlt hat,

      und der psycho`logische und spirituelle Sichtweisen
      miteinander verbunden hat,

      die initiatische Therapieentwickelt hat.


      Mich spricht er sehr an, sehr lesenswert find ich
      Vom doppelten Ursprung des Menschen, das ist aber
      wohl nicht mehr im Buchhandel, gibt`s z.B. bei amazon.

      Lieferbar ist zurzeit : Der Alltag als Übung, Durchbruch
      zum Wesen und HARA, wo es um die innere Mitte geht.

      Ich könnte mir vorstellen, dass er dich auch ansprechen
      könnte.

      Also, wenn du mich meintest, ich hab häufiger diesen Dürckheim angesprochen. Den französischen Soziologen Durckheim kenne ich nur vom Namen her.
      :)

      Hier noch einige Zitate von ihm :
      Zitate von Karlfried Graf Dürckheim

      und noch
      ein anderes :

      Der Mensch ist zweifachen Ursprungs,
      er ist himmlischen und irdischen,
      natürlichen
      und übernatürlichen Ursprungs.
      Wir alle kennen den Satz.
      Aber wer hat gelernt, ihn ernst zu nehmen, ernst als Aussage
      einer Verheißung, einer Erfahrung und eines Auftrags?

      - Karlfried Graf Dürckheim -

      Allen, die `reinschauen, ein gutes WoE =)
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Was denke ich gerade...?

      Das alles was ich bis heute dachte, unwahr/ nicht richtig ist.
      Ich war schon sehr lange im Zweifel mit unserer Geschichte, was mich u.a. auch zu GmG brachte.
      Da ich hier nicht alle Antworten fand, ist ja auch nicht möglich, laß ich weitere Erfahrungsberichte/ Lehren/ Weisheiten.
      Vieles davon ist wirklich kompliziert geschrieben...
      Bei GmG habe ich diese EINFACHHEIT/ KLARHEIT so lieben gelernt.

      Irgendwann habe ich dann Ami, der Junge von den Sternen gefunden.
      Eine Geschichte aus Sicht eines Kindes. Das war die Geschichte, das Buch überhaupt.
      Dennoch ließ es mich, weil zu Außerirdisch, nicht ganz befriedigt zurück. Mega glücklich wäre untertrieben während des Zeitraums des lesen.
      Doch auch hier gab es wieder Rückfälle in weniger glücklichere Phasen.

      Dieses Jahr habe ich begonnen mich zu fragen, was es heißt Mensch zu sein und fand jemanden der mir weiterhelfen konnte.
      Er empfahl mir ein paar Dinge und nun bin ich soweit, dass ich denke, mein ewiges Gefühl von HIER LÄUFT ALLES FALSCH ist RICHTIG.

      Wir sind als Menschen meilenweit vom Mensch sein entfernt und durch die moderne Technik werden wir auch nie wieder dort hin zurück finden.
      Das ist so, als wenn Jäger und Sammler über Jahrzehnte mit Essen versorgt würden. Sie würden das Jagen und Sammeln verlernen, weil Sie es nicht benötigten.
      So ähnlich stelle ich mir das mit unseren Fähigkeiten vor. Telepathie war doch früher so easy, kein Kunststück.
      Wenn du aber ein SmartPhone hast, telepathierst du ja auch auf gewisse Weise, höre ich von spirituellen Menschen...
      Und so geht es immer weiter...
      Das ist alles Systembedingt.
      Der Fehler liegt am Beginn und wir können nun alles, immer richtig machen, doch wenn wir zu Beginn aus 2+2 = 40 machten, bekommen wir nie das richtige Ergebnis.
      Nur die wenigsten kehren an den Ursprung zurück. Doch wenn Sie dort angekommen sind, könnte ich mir vorstellen, dass Sie von dort gar nicht mehr zu uns zurückkehren...
      Wozu auch?
      Wir sind blind und taub für diese Botschaften...

      Und warum?
      Weil wir das Jagen und Sammeln ab trainiert bekommen haben...
      Das denke ich jetzt noch mehr als je zuvor.

      Es wird eine Zeit kommen, da kann ich mir ein Leben im Urwald mit einem Stamm eher vorstellen, als diesem Irrenhaus, dass sich Zivilisation nennt weiter beizuwohnen.
      ~~ <3 ~~
    • Also für mich hat ein Kurs in Wundern alle Fragen beantwortet, warum es so ist, wie es eben ist.

      Diese Welt ist genau jener Ort, wie wir über ihn denken, wie wie glauben, das ist real!!!

      Es kann uns keiner was anderes einreden, weil wir es einfach nicht glauben, nicht wahr haben wollen.
      Ich bin, wie Gott mich schuf .... :) <3
    • Neu

      Aori, das erinnert mich ein bisschen an den Film Avatar - Aufbruch nach Pandora... Ein wirklich guter Film... Und absolut richtungsweisend... Auch in Holywood gibt es noch Menschen... Eigenlich sind wor doch alle nur teil einer einzigen Bewegung... Eigentlich wollen wir doch alle das Gleiche...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jo Stiller ()

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server