Kleine Inspiration für den Tag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Inspiration für den Tag

      Kleine ~ Inspiration ~~ für den Tag

      Mir kam heute der Impuls, dieses Thread hereinzustellen, in dem ich - nicht ganz regelmäßig - Inspiration aus den verschiedensten Bereichen, Richtungen und spirituellen Traditionen etc. hereinbringen möchte.

      Ich beginne mal mit N.D. Walsch =)

      *** *** ***

      Unter "neue Spiritualität" meine ich eine Form
      spirituellen Ausdrucks, die es der Menschheit stattgibt,
      ihren natürlichen Impuls in Richtung auf das Göttliche
      in einer Weise zu erfahren, die keinen Konflikt bewirkt
      und die nicht mit sich bringt, einander für die Art und Weise,
      in der jeder unter uns eben diesem Impuls nachgeht,
      ins Unrecht zu setzen;
      und dies, unterdessen wir das höchste letztliche Ergebnis
      und die höchste Erfahrung für Alle unter der Menschheit
      herstellen - Frieden und Harmonie, Freude und Liebe.

      Ich glaube, es ist möglich, eine Neue Spiritualität
      zu erschaffen, die diesen Zielen nachkommt.
      - Neale Donald Walsch -

      Wer mehr lesen möchte :!:
      Ein_Interview_mit_N.D.Walsch.pdf
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Mehr und mehr entwickeln sich zwei Bewusstseinsebenen.
      Sie entfalten sich jetzt vor euren Augen:
      Eine Ebene hält weiterhin fest an Begrenzungen,
      Kontrolle, Macht, Angst etc.
      Die andere Ebene befindet sich noch nicht so sehr
      im physischen Bereich.
      Sie ist aber erkennbar durch all diejenigen, die
      den Glauben hochhalten und wissen, dass eine respektvollere,
      eine kooperative Welt, eine Welt des Zusammenhaltes
      und des gemeinsamen Erschaffens, eine Welt
      des Wohlbefindens erfahren werden kann.

      Vielleicht fragst du dich, welchen Beitrag du überhaupt
      geleistet hast – aber denk daran, es sind diejenigen unter uns,
      die dieses Bewusstsein aufrecht halten von dem,
      was alles möglich sein wird.
      Nochmal: Du bist es, der den Traum aufrecht erhält und es
      somit ermöglicht, dass er sich manifestiert.

      Noch ist es nicht gegeben, ob diese zwei Bewusstseins-
      ebenen zusammenschmelzen können und damit einen
      größeren Bewusstseinszustand hervorbringen können
      oder ob sie auseinander driften, so dass diejenigen,
      die weiterhin an Kontrolle, Manipulation,
      gegenseitigen Schuldzuweisen etc. festhalten möchten,
      sich voneinander getrennt erfahren möchten,
      das auch weiterhin tun können.

      Aber diejenigen, die Wohlergehen, Würde, Respekt
      und Achtsamkeit wählen, werden erfahren, wie sie genau
      diesen Bewusstseinszustand ins Leben rufen.

      - Claudia Christine Pieper, war lange engagiert im Humanity`s
      Team Deutschland -
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Hier noch der längere Text von Claudia Christine ❤️

      Humanity's Team Deutschland e.V.: News-Artikel-Vollansicht[tt_news]=298&cHash=c3e9f7450978f8435d911c83027d7055

      und noch einige andere :

      Newsletter Neues Bewusstsein | Lust auf Leben

      *** *** *** *** ***


      Milde ist ein interessantes Phänomen
      im Seelenspektrum der Menschen.
      Milde ist ein Verbindungsglied zwischen
      Vergebung und loslassen, vielleicht
      viel mehr eine innere Haltung.
      Milde lässt man „walten“, ist also ein
      Prozess oder Energie. Milde ist eine
      Basis für unser Handeln und klingt
      vielleicht etwas altmodisch. ...

      .. .. ..

      Milde hat eine heilende Kraft für die
      Seele und für gesellschaftliche Pro-
      zesse. Es gibt Situationen, zwischen-
      menschlich und politisch, die können
      nicht mehr gelöst werden, sondern
      nur noch heilen. Es ist eine spirituelle
      Dimension, so über Konflikte nach-
      zudenken und wird vielleicht noch
      belächelt. Milde kann ein erster
      Schritt sein, Konflikte zu heilen.
      - Hubert Kölsch, Autor von "Gott antwortet immer"
      und "Die Sprache Gottes" (Books On Demand) -

      Ein Hallo an Jeannine, heute habe ich an dich gedacht :)
      als ich beim Frühstücken diese Gedanken von Hubert Kölsch,
      im EngelMagazin gelesen habe.
      Weil du den Begriff inneres Wachstum - du hast geschrieben
      geistig wachsen - hereingebracht hast.
      Bei diesen Gedanken heute hat mich etwas tief angesprochen,
      berührt .. einen Impuls für ein inneres Wachsen in mir aus-
      gelöst, angestoßen ... insbesondere auch in Bezug auf ein
      persönliches Lebensthema von mir.
      Und aber auch grundsätzlich .. diese Gedanken haben etwas
      in mir angestoßen .. .. ..
      Meistens (be)merken wir wahrscheinlich inneres Wachstum
      erst im Nachhinein, rückblickend .. .. hier habe ich einen
      Anstoß dazu gleich direkt in mir wahrnehmen können -

      und deshalb an dich gedacht =) Gruß, Folker
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Claudia Christine`s erster Link funktioniert nicht,
      wenn ihr z.B. bei Google eingebt : "In Zeiten des Wandels - März 2016 Claudia Christine Pieper Humanity's Team" :!: findet ihr ihn.

      Wo ich gerade schonmal dabei bin ;) noch ein Inspitation`s-Impuls von Claudia Christine <3

      Möge die Botschaft dieses Jahres sein:
      Nimm dich an, genauso wie du bist.
      Sei das Licht, das du Bist.
      Nimm alle anderen an, genauso wie sie sind –
      auch wenn sie noch nicht in der Lage sind,
      ihr eigenes Licht zu sehen.
      Dies bedeutet nicht, alles nur hinzunehmen
      oder gutzuheißen.
      Es bedeutet, eine erweiterte Wahrheit zu leben.
      Jeder Mensch ist so viel mehr, als er
      zu sein scheint, als er selber glaubt.
      Jeder Akt, ob hässlich oder schön, dient nur
      die Erfahrung des göttlichen Lebens.
      Das Licht zu sein, bedeutet einfach zu sein,
      mitten im Leben zu stehen in der vollen Verantwortung
      für unser eigenes Leben.
      - Claudia Christine Pieper und Denis Rosendahl Huber -

      Vielleicht, hoffentlich klappt noch dieser Link :

      Newsletter Neues Bewusstsein | Lust auf Leben
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Ich bin mal ganz ehrlich ich lebe mein leben nur auf Geistige erfahrungs ebene, mir reicht es schon mich in die lage eines Reichen Menschen zu versetzen und schon lebt dieses reich sein in meinen gedanken und ich merke zusehens das am ende jeder erafhrung die liebe steht die das alles möglich macht. Im Prinzip ist alles eine reise dessen antrieb die liebe sein sollte um in eine art sinnvollen fluss zu kommen. Denn wer liebt hat den sinn Gottes erfasst und lebt so wie er es sich für uns vorgestellt hat.
      Wenn ich also nur denke ich sei reich und es liebe mich so zu fühlen lebe ich die hochste erfahrung gottes.
      Für die sich fragen wie denkt man sich reich hier mal meine art es zu tun.
      Ich lebe am anfang des Monats sehr ausschweifend und teile gerne mit anderen was ich im überfluss habe was wieder zu aufgabe der liebe gottes führt.
    • Heute möchte ich auch mal etwas aus Eileen Caddys
      wunder*vollem Findhorn-Buch HERZENSTÜREN ÖFFNEN <3
      hereinbringen - zu einem Thema,

      das in der letzten Zeit hier intensiver im Forum war; mit einem Gruß an Spion, und Mat :)

      Denk immer daran: Wenn Du Dich genügend stark
      nach etwas sehnst, kannst du es erreichen.
      Wenn Du Dich nach Einssein, nach Ganzheit sehnst,
      kannst du es erlangen, wenn Du es aus ganzem Herzen willst.

      Deine Liebe und Deine Sehnsucht, eins mit Mir zu sein,
      werden darauf folgen, wie der Tag auf die Nacht folgt,
      und nichts kann ihnen Einhalt gebieten.

      Es ist etwas, das tief in jeder Seele stattfindet,
      und wenn dieser Same der Sehnsucht einmal gesät
      worden ist, wird er wachsen und wachsen.

      Was ist Deine tiefste Sehnsucht?
      Willst Du alles mir übergeben?
      Bist Du bereit, alle Sehnsucht und alle Wünsche
      aufzugeben, die Trennung verursachen können?

      Es liegt an Dir, Deine eigene Entscheidung zu treffen
      und zu wissen, was dein Herz begehrt.
      Erwarte nicht, dass irgend jemand sonst dir
      sagen wird, was es ist.

      Es ist etwas, das du selbst ohne jede äußere Hilfe tun mußt.
      ICH BIN da, um Dir zu helfen.
      Suche nach meiner Hilfe allezeit.

      - Eileen Caddy – Findhorn, „Herzenstüren öffnen“,
      15 September -

      Gruß an Marius, Leo, Aori und alle, die hereinschauen, habt ein gutes, schönes WoE, Folker =)
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Hier nochmal der Link zum Thread
      --> Täglicher Gedanke aus GmG und Eileen Caddy HERZENSTÜREN ÖFFNEN

      Täglicher Gedanke aus GmG und Eileen Caddy, Herzenstüren öffnen

      Eileen Caddy hat diese Botschaften in der Gründungszeit
      der Findhorn-Gemeinschaft empfangen.

      *** *** ***

      Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Urschwingung.
      - Jean-Pierre Crittin, Autor von AYURVEDISCHE PSYCHOLOGIE,
      "Wachstum und Entwicklung" und "Chakra Selbstheilung in sieben Stufen".
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Winter, ursprünglich mit der Klangvibration "Fintor"
      angesprochen, bedeutet bildlich "das weiße Tor", oder
      "das Tor zur Weisheit", aber auch: "die Weisheit finden" -
      und läßt damit die Zeit des "In-sich-Findens" anklingen.
      - Uwe Haardt, Herausgeber der "Yoga Aktuell" -

      Das wünsch ich für Uns Alle, in dieser Zeit :)
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Der innere Kritiker ist ein sehr dominierender Teil
      des menschlichen Prägungs-Ego`s bzw. (Lebens-) Bewältigungs-"Ego`s.

      Unzählige Menschen sind sehr beherrscht von diesem Teil/Anteil ihres "menschlichen Ich`s".

      Mike Hellwig - Den inneren Kritiker einfangen



      Ein sehr gutes Buch dazu :
      Befreiung vom inneren Kritiker - konstruktive innere Dialoge Führen
      - von Jay Earley und Bonnie Weiss

      Befreiung vom Inneren Kritiker | Jay Earley, Bonnie Weiss | Junfermann Verlag

      Die verschiedenen inneren Anteile, über die in dem Video
      gesprochen wird, u.v.a. beschreibt Jay Earley auch gut
      verständlich in seinem Buch MEINE INNERE WELT VERSTEHEN,
      das ich schonmal angesprochen habe.
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Die Geistige Welt - ein Begriff, bei dem bis noch vor
      einiger Zeit bei wahrscheinlich der Mehrheit Vorurteile
      und Skepsis bestand,

      was sich allerdings, auch dank der Gespräche-mit-Gott,
      langsam verändert.

      Bei Menschen, die Botschaften aus der spirituellen Welt
      empfangen, und weiter vermitteln, ist allerdings
      die innere Reife ein wesentlicher Punkt,
      sonst werden die Botschaften zu sehr durch den Filter
      des eigenen Bewusstseins, des eigenen "Prägungs"-Ego
      sozusagen "verfärbt", und mit den Einstellungen des
      betreffenden Menschen "vermischt". -----------

      Dazu mal Gedanken von Robert Betz, einem der zurzeit
      bekanntesten spirituellen Autoren.

      Robert Betz - Die "Geistige Welt"

      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • ein freundliches Servus in die Runde...

      Im Oktober vergangenen Jahres wollten die 30 Kalligraphiekarten von Thich Nhat Hanh zu mir - hab sie dann auch dankend hereingelassen :)
      Ich bin fasziniert von den Pinselstrichen <3

      Ab und an ziehe ich eine neue Karte heraus, und schau was im Anwendungsbuch dazu geschrieben steht. Bis heute habe ich nicht alle Karten gezogen und kenne alle Bedeutungen...

      Gestern war es mal wieder so weit und ich zog die Karte mit:
      <3 das ist es <3
      Ein Buch von Tony Parsons in meinem Bücherregal heißt exakt so :)
      Gelesen habe ich es nie ganz... Vielleicht ein Hinweis zur für meine derzeitige Situation.
      Was meint Ihr dazu?

      Der Buddha sprach...
      Ergänzung folgt aus dem Anwendungsbuch...
      ~~ <3 ~~
    • ...von samtusta,
      was bedeutet, dass wir mit unseren Lebensbedingungen,
      so wie sie sind, zufrieden sind.
      Sie haben bereits genügend Bedingungen, um glücklich zu sein.
      Wenn Sie achtsam sind, brauchen Sie auch nicht mehr.
      Dann fühlen Sie sich sicher und wissen,
      dass Sie bereits jede Menge Bedingungen zum Glücklichsein haben und dass Sie nicht der Zukunft entgegeneilen müssen,
      um dort noch ein paar mehr Bedingungen zu ergattern.

      ~ Thich Nath Hanh <3
      ~~ <3 ~~
    • (Ein Buch von Tony Parsons in meinem Bücherregal heißt exakt so
      Gelesen habe ich es nie ganz... Vielleicht ein Hinweis zur für meine derzeitige Situation.
      Was meint Ihr dazu?)

      ich denke, dann ist die Zeit jetzt dafür gekommen, du bist bereit dafür, wieder mehr zu verstehen ... :) :)
      Ich bin, wie Gott mich schuf .... :) <3
    • Nun, ich bin schon viele Jahre mit dieser Geistigen Welt ebenfalls in Verbindung.

      Per Mail habe ich Robert Betz schon mal gefragt, was er von Ein Kurs in Wundern hält, ob er ihn kennt ...

      und seine Antwort, oder besser gesagt, die von einer Mitarbeiterin von ihm war: Ja, ein Kurs in Wundern ist sehr hilfreich für ihn gewesen.
      Und wenn ich so seine Worte höre, dann hört man schon deutlich die Prägung von Kurs raus. :) :)

      Er hat sicher in vielem Recht ...:-) :thumbup: :)
      Ich bin, wie Gott mich schuf .... :) <3
    • Ich ebenfalls,

      mal einige Gedanken, was in der
      Welt zurzeit vor sich geht.

      Wenn man TV-Nachrichten anschaut - oder hört, was
      nicht Wenige heute so sagen,

      dann entsteht ja der Eindruck, von immer mehr Chaos in unserer Welt,

      zunehmend Irrungen und Wirrungen, Irrniss und Wirrniss,
      vieles, was vorher zu funktionieren schien .. funktioniert nicht mehr ...

      rechtslastig populistische Bewegungen und Parteien nehmen zu,
      zunehmend Menschen lassen sich beeindrucken von scheinbar
      "starken Männern", die wenig demokratisch gesinnt sind, aber
      für Stärke und Macht stehen,

      verirrteste, extremste Gewalt nimmt zu,

      auch die beliebtesten Kinofilme, haben meist am meisten
      Kampf, sich gegenseitig killen .. alles in die Luft sprengen, möglichst extrem ...

      Doch es gibt auch a n d e r e Entwicklungen .. die l e i s e daher kommen ...
      in eine a n d e r e , b e s s e r e Richtung,
      doch die sind in der Welt noch wenig s i c h t b a r , wenn man/frau das
      Fernsehen anschaltet .. oder durch unsere Städte geht .. .. ..
      Ich wohne in einer Großstadt, einer der größten Städte Deutschlands,
      in meinem Stadtteil gibt es für z.B. Sport-Begeisterte, sich an Fußball etc.
      Erfreuende gleich m e h r e r e Orte, zum sich treffen .. etwas trinken ...
      Kontakt knüpfen können ... und Sport gucken ..... --- doch in der ganzen
      Stadt keinen einzigen vergleichbaren Ort für zum Beispiel spirituell
      orientierte Menschen .. .. ..
      Das ist unsere Welt, am Anfang unseres neuen Jahrtausends.
      Und sicher ist an den Gedanken was dran, ist es richtig, dass
      wenn sich Dinge in eine n e u e R i c h t u n g verändern sollen,
      dass dann z u e r s t all das, was jetzt v e r d r ä n g t wird,
      g e l e u g n e t und u n t e r _ d e n _ T i s c h _ g e k e h r t,
      dass erst a l l _ d a s an die Oberfläche und ins allgemeine Bewusstsein
      kommen muss .................

      Für heute einige Impulse, die in eine neue Richtung gehen <3

      Geseko von Lüpke - Die Welt im Übergang

      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Folker'D schrieb:

      doch in der ganzenStadt keinen einzigen vergleichbaren Ort für zum Beispiel spirituell
      orientierte Menschen .. .. ..
      Das ist unsere Welt, am Anfang unseres neuen Jahrtausends.

      Das habe ich auch öfter gedacht und wollte vor Jahren eine Begegnungsstätte schaffen.
      Heute sind wir wieder so weit, mit gleichgesinnten innerhalb der Stadt, was zu organisieren.
      Wie kommt Mensch virtuell mir Nachbarn in Kontakt?
      Es gibt Nachbarschaftsnetzwerke wie z.B. nebenan.de
      - wo ich aktiv bin, da die Gründer/ Betreiber Ashoka Foundation Mitglieder sind.
      Wir habe schon 202 Nachbarn in unserer virtuellen Community mit denen wir schon Feste im Nov. und Dez. gefeiert haben :)

      ...versuchen wir 2017 eine sichtbare Veränderung zu sein <3
      ~~ <3 ~~
    • Der innere Kritiker ist ein sehr dominierender Teil
      des menschlichen Prägungs-Ego`s bzw. (Lebens-) Bewältigungs-"Ego`s.

      Unzählige Menschen sind sehr beherrscht von diesem Teil/Anteil ihres "menschlichen Ich`s".
      ---- Zitat ----

      Noch ein Nachtrag zum inneren Kritiker.

      Der innere Kritiker ist ein Teil/Anteil, der nicht in-Fühlung
      mit dem Herzen, und der Seele ist ---
      --- und ständig darauf ausgerichtet ist, was er kritisieren kann ...
      was für ihn "nicht gut genug" .. nicht genügend "in Ordnung" ...
      oder auch "echt blöd" .. oder "grottenschlecht" ist ... ein Teil,
      der die ständige Neigung hat, etwas "negativ" oder "schlecht"
      zu bewerten, a b zuwerten .....
      Häufig hab ich die Kritiker-Energie schon bei FILM-Kritiken
      in den großen TV-Zeitschriften erlebt, nicht selten auch bei Filmen,
      die ich gern angeschaut habe,

      da wurde dann durch eine vermeintliche Hollywood-Perfektionismus
      -Brille geschaut, und öfters echt sehenswerte Filme, die vielleicht
      auch nicht so dem "Standart" entsprechen, "ab"-gewertet.

      Ich komme gerade nochmal d`rauf, weil ich gestern einen sym-
      pathischen Film, die Abenteuer-Komödie Verloren auf Borneo
      mit u.a. Hannes Jaenicke gesehen habe,
      es hat mir Spaß gemacht, ihn zu schauen:



      und, er macht auch das Thema der illegalen Abholzung des Regen-
      walds und des traurigen Schicksals der Orang Utans zum Thema,
      weshalb ich ihn auch als wertvoll <3 empfinde,
      mein Herz befand, ein guter Film*,

      der innere Kritiker, der TV-Zeitschrift`s- Kritik`usse
      musste stattdessen ein "Haar in der Suppe" finden .. .. ..

      Es ist eine gute Achtsamkeitsübung, mal darauf zu achten, wannimmer/woimmer der innere Kritiker sich in uns selbst, oder bei anderen zeigt.
      Und was, stattdessen, die Liebe-in-uns sagt.
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Uns wird ständig eingeredet, dass wir kaufen,
      kaufen und nochmals kaufen müssen.
      Das ist natürlich für die Nachhaltigkeit
      eine Katastrophe.
      - Hannes Jeanicke, Schauspieler, Umwelt-Aktiver -

      Hannes Jeanicke ist mir sympathisch, er macht ein wert-
      volles Engagement, für das Lebensrecht
      der Tiere, für unsere Mitwelt; es gibt auch einige
      sehr sehenswerte Dokumentationen von ihm.

      facebook.com/hannes.jaenicke.official/

      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.
    • Ich hab Hannes Jaenicke falsch geschrieben ;)
      und nehme das zum Anlass, mal auf ein aktuelles Buch

      hinzuweisen :
      Die große Volksverarsche
      - Wie Industrie und Medien uns zum Narren halten

      von Hannes Jaenicke

      Die große Volksverarsche: Wie Industrie und Medien uns zum Narren halten: Amazon.de: Hannes Jaenicke: Bücher
      Es gibt verschiedene Weisen des spirituellen Schauens
      und Denkens.

      Suchen wir das Gemeinsame - doch akzeptieren
      wir auch unsere Unterschiedlichkeit.

      In Gott sind wir alle eins.

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server