Welt im Wandel ♥ die Zeichen des Wandel ganz konkret ☺ Lösungen

    • Welt im Wandel ♥ die Zeichen des Wandel ganz konkret ☺ Lösungen

      Ihr Lieben,
      Lieber Folker,

      ich öffne heute diesen thread und stelle Punkt für Punkt den Stadtplan des Wandel ein.
      Darum kann ich es auch nicht in den von Folker eröffneten, schönen thread posten.

      Wenn es Eure Zeit erlaubt schaut ihr drüber und verfeinert die Punkte bis wir alle mit dem Ergebnis zufrieden sind.
      Das wäre schön!

      nice time
      one love

      Punkt 14
      foodsharing | Restlos glücklich!

      Punkt 14.1
      Gärten im Überblick


      :)
      ~~ <3 ~~
    • nebenan.de

      Wir haben vor Wochen begonnen, ein virtuelles Nachbarschaftsabgebot von eben nebanan.de anzunehmen, in Form von,
      wir eröffnen unser virtuelles Viertel,
      Das hat prima funktioniert. Etwas Geduld war nötig, doch dann war die Nachbarschaft eröffnet.
      Wir haben schon gemeinsame Adventsfeste dadurch gefeiert und helfen uns mehr, als eben vorher.
      Da das ganze für den Nachbarn kostenlos ist, finde ich diese Plattform sehr angenehm.
      Natürlich bezahlen wir virtuelle immer mit unseren Daten, Gefühlen, Gedanken usw. weil wir uns sichtbar machen.

      Bevor wir beim spazieren einen Flyer von nebenan.de gefunden haben, dachten wir an die Idee aus 2014. Verbindungen schaffen.
      Wir wollten von Tür zu Tür gehen und mal nachfragen, ob Lust und Laune bestehen.

      Montag öffnete ein weiteres Viertel in unserer Stadt. Angrenzend an das unsere. Nun sind wir mit dem neuen Viertel verbunden und die virtuelle Nachbarschaft wächst weiter.
      Ich bin darüber so glücklich, dass mir gestern darüber Freudentränen kamen.
      Warum?
      Weil ich nebenan.de in der Stadt wo ich wohne pushe, die Flyer für Sie/ Uns verteile, dass gesparte Geld in ein Nachbarschaftsfest investieren möchte und eben Verbindungen schaffe.
      Durch die Plattform wird ein Teil meiner Vision wahr, da die Idee eben aus 2014 stammt und es an der technischen Umsetzung mangelte.
      Vielleicht hätten wir es auch als Start Up aufbauen sollen...

      Nun ist es ja da :)
      Vielleicht ist es ja auch was für Euch :)

      <3 Licht Grüße
      mirco
      ~~ <3 ~~
    • Ihr Lieben,

      heute möchte ich mal massiv Feedback und Kritik, Verbesserungsvorschläge, Ergänzungen oder was Euch so dabei einfällt ;)

      Ich habe diese Zeilen sicher ungeordnet und mit zu vielen Worten verpackt.
      Es war/ ist auch nicht ganz klar, ob es ein geschriebenes Projekt Konzept ist, eine Einladung/ Erklärung die wir als e-mail an entsprechende Stellen (Künstler, Politik und Wirtschaft) senden, oder als Möglichkeit zu sehen wäre.
      Eigentlich würde ich den Text schon so als Einladung/ Möglichkeit ansehen, wobei er dafür vielleicht zu lang ist, und wir eine kürzere Version fassen sollen.

      Bin gespannt was Ihr meint :)

      Bewohner~ Dialog 2017
      Inspiriert von Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims als Sie 2006 ähnliches,für Mannheim, mit lokalen Repräsentanten gestalteten. Zu sehen auf der DVD Telegramm für X.

      Wir,die Mülheimer Bewohner, würden gern die lokale Politik, Hannelore Kraft NRW Ministerpräsidentin, Wirtschaft, Organisationen und Institutionen,
      sowie jeden Interessierten, zu einer großen Bewohner~Podiums Runde in die Stadthalle einladen.
      Wir möchten aufzeigen, wo uns der Schuh in der schönen Stadt am Fluss besonders drückt, was uns bewegt sowie unsere Träume, Wünsche,Ideen, Visionen und Utopien kennenlernen..
      Wo die Bereitschaft der Bewohner liegt, gemeinsam die Zukunft zu gestalten.
      Hand in Hand

      Begleitet werden soll der Abend durch Mülheimer Künstler (Fotografie, Musik, Kabarett).
      Wie wollen wir was anbieten?

      Wir, eine Gruppe Mülheimer hat sich diesen Dialog zum Ziel gesetzt.
      Es soll in lockerer Atmosphäre ein wahrhafter Austausch mit Lösungen ermöglicht werden.
      Dazu sammeln wir durch Bewohner Gedanken~Kreise(Infostände) an den beiden frequentiertesten Orten der Stadt einen Monat lang die Bewohner Interessen etc ein.

      In Schulen, Kindergärten, Kinderheimen, Krankenhäusern,Altenpflegeheimen, Behinderteneinrichtungen,
      Polizei, Feuerwehr,sozialen Einrichtungen, sowie den Ladenbetreibern, werden wir Interviews führen, über Ihre
      Ideen,Visionen, Vorschläge, Wünsche, Hoffnungen und eben das was eben zur Zeit noch weniger gut läuft.
      Wir signalisieren die Bereitschaft mitzuhelfen/ gestalten/ umzusetzen und Teil der Lösung zu werden.
      Kindern und Heranwachsende sollten ein großes Gehör finden da Sie,gemeinsam mit uns, in der Welt von morgen leben werden.

      Als Gesamtpaket wird alles transparent online gestellt. Repräsentative Wünsche, Ideen etc. am Abend besprochen.
      Durch künstlerische Beiträge wird die Runde immer wieder verschiedenste Sichtweisen erleben.
      Alle Anwesenden soll ausreichend Redezeit zugestanden werden um Ihre Positionen verständlich zu erklären.

      Wir hoffen das daraus eine große Welle des Zusammenhalt~Gefühlsentstehen kann, und wir von den Schuldzuweisungen wegkommen, da wir eben u.a. unsere "bürgerlichen" Versäumnisse nicht wegdiskutieren werden. Wir werfen unsere Strassen unachtsam mit Müll voll, so wie die Großen es in großem Stil tun. Wir machen alle Fehler. Doch wir können uns wohl nicht mehr all zu viele leisten.

      Wir könnten in Mülheim an der Ruhr, vor den Landtagswahlen, einleuchtendes Beispiel für NRW sein.
      Eine Stadt - im Land der Dichter &Denker + „Made in Germany“
      könnte doch so viel mehr als das bestehende zu bieten haben.
      ...“wir“,unsere Vorfahren, haben viele Schatten gebracht.
      <3 Seien wir der Welt ein weitere Mal ein Licht,
      <3 nach dem Sommermärchen 2006 und dem Atomausstieg 2011,
      <3 indem wir in eine liebevollere Zukunft wandern.
      <3 Global denken und lokal handeln.
      <3 Seienwir die Veränderung, die wir in der Welt sehen wollen.

      Nunliegt es ganz an uns, aus dieser Vision die ersten Schritte zurRealisierung zu gehen.
      ...mit 2 interessierten Videoteams sind wir in losen Gesprächen.

      InVorfreude
      ~~ <3 ~~
    • Schade das bisher kein Feedback zu den Postings kommt...

      Muss uns erst ein TV-Sender erklären, wie Gesellschaft funktioniert?

      WARNUNG!
      Wer leicht feuchte Augen bekommt, vorsicht. Dies hier ist was fürs
      Herz. Wir haben es extra für Euch auf Deutsch übersetzt (Kann uns jemand
      helfen, das auch noch Arabisch zu machen? Message please). Einfach nur
      schön!

      ~~ <3 ~~
    • Ein Projekt das man sich zumindest mal angesehen haben sollte ist
      Herzlich Willkommen auf unserer Website | Transition Initiativen

      was ist das?
      Was sind Transition Town Initiativen?

      50min die auch noch drin sein sollten


      Allein in Deutschland über 100 Initiativen. Vielleicht ja auch in deiner Nähe oder du machst selbst was mit gefundenen Gleichgesinnten
      So kann man Schritt für Schritt die Veränderung sein, die man in der Welt sehen möchte...

      Be happy
      ~~ <3 ~~
    • ~ ~ DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN ~ ~
      Als Gegenmodell zum Wettlauf um Zeit und Rentabilität könnten diese Alternativen beispielhaft für die Welt von morgen sein.



      Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung der Wissenschaft, der Technik und der Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks: Unsere Gesellschaft rast auf die ökologische, wirtschaftliche und soziale Katastrophe zu. Doch überall auf der Welt verweigern sich immer mehr Menschen dem allgegenwärtigen Stress. “Schluss mit schnell” ist eine Ode an das selbstbestimmte Leben.

      Immer schneller, immer effizienter, immer rentabler – was haben wir aus der Zeit gemacht? Die Zeit scheint sich dem allgemeinen Maß des Geldes nicht mehr entziehen zu können. Wir sind in die Ära der Beschleunigung eingetreten, in die Ära der Norm gewordenen Unverzüglichkeit. Aber zu welchem Preis? Im Finanzwesen und in der High-Tech-Branche führt der immer größere Zeitdruck zu ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Katastrophen.

      Doch es gibt eine Gegenbewegung: Weltweit haben Frauen und Männer beschlossen, sich auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen dem Diktat der Dringlichkeit zu widersetzen. In Europa, Lateinamerika, den USA und Indien gibt es Initiativen einzelner Personen und Vereine, die nach Wegen suchen, um zu einem Umgang mit der Zeit zurückzufinden, der Aufmerksamkeit, Geduld und Sinnhaftigkeit ermöglicht.

      Wer sind diese neuen Rebellen, die einen anderen Rhythmus vorleben, um eine fruchtbare Beziehung mit der Zeit wiederzuentdecken? Das Barefoot College in Indien zum Beispiel bildet Tausende von Frauen aus ländlichen Gebieten in der Herstellung von Solartechnik aus. Auch Versuche der Entglobalisierung können zur Entschleunigung beitragen: Die Städte Romans-sur-Isère und Bristol führen eine Alternativwährung ein, um das tägliche Leben wieder lokaler zu gestalten. Und im amerikanischen Ithaca haben Landwirtschafts- und Kreditgenossenschaften bereits bewiesen, dass sie die Wirtschaft lokal verankern können.

      Als Gegenmodell zum Wettlauf um Zeit und Rentabilität könnten diese Alternativen beispielhaft für die Welt von morgen sein. Im Grunde sind sie die praktische Umsetzung der kritischen Analysen von Philosophen, Soziologen, Wirtschaftswissenschaftlern und Forschern wie Pierre Dardot, Rob Hopkins, Geneviève Azam und Bunker Roy.
      ~~ <3 ~~
    • ARTE ~ Was Tun || Die Zukunft beginnt heute...
      diealternativen.blogspot.de/20…ukunft-beginnt-heute.html

      ARTE ~ Rendezvous der Öko-Utopien
      arte.tv/de/videos/RC-014178/re…opien/?platform=hootsuite

      3sat ~ Weniger ist mehr || Vom Trend, mit Nichts glücklich zusein
      3sat.de/page/?source=%2Fdokume…nen%2F178127%2Findex.html
      ~~ <3 ~~
    • <3 Welt im Wandel <3
      ...und es gibt noch so vieles mehr <3
      Gemeinsam finden, teilen und machen <3

      Experten und Aktivisten
      Der Film als ganzer kann wohl nur gestreamt werden.

      Zusätzlich erwähnt werden müssen unbedingt:
      <3 die Detroit Urban Farming Bewegung;
      <3 Incredible Edible in Todmorden in (UK);
      <3 Bürger und Vertreter der Stadt Kopenhagen;
      <3 Eric Scotto, CEO der Akuo Energie;
      <3 Guðni Jóhannesson, General Manager der isländischen Nationalen Energiebehörde;
      <3 das Bristol Pound Team (UK); Herve Dubois, Sprecher der WIR Bank in Basel;
      <3 Michael Schuman, Ökonom; Mitglieder der BALLE (Business Alliance fot Local Living Economies);
      <3 Mitglieder der Kitchenware Revolution in Island

      TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen - Experten und Aktivisten

      ~ M <3 N ~
      ~~ <3 ~~
    • Der Film PLANETARY ist der ultimative Weckruf, provokativ und atemberaubend.
      Wir befinden uns inmitten einer globalen Perspektivlosigkeit. Wir übersehen die unanfechtbare Tatsache, dass alles Leben zusammenhängt und alle Lebensformen in Verbindung stehen.

      Der Film PLANETARY ist der ultimative Weckruf, provokativ und atemberaubend. Die cineastische Reise führt uns quer durch alle Kontinente auf der Suche unseres kosmischen Ursprungs und die Zukunft unserer Spezies.

      Es ist ein poetisch anrührender Aufruf, uns neu umzusehen. PLANETARY zwingt uns zu hinterfragen wer wir wirklich sind, wie wir miteinander und der Umwelt umgehen sollten, mit dem Ziel uns daran zu erinnern, dass wir “Planetarier“ sind.

      ~~ <3 ~~
    • Ergänzung zu Transition Town


      Inspiration: Stimmen des Übergang
      https://www.youtube.com/watch?v=ygaoHMlQdHk


      "In Transition" 2 Dokus in englisch und deutsch von und über Transition
      deutsch: youtube.com/watch?v=WichqYuef-A
      https://www.youtube.com/watch?v=1PZ-XhxWkCs


      englisch mit deutschem Untertitel
      Part I vimeo.com/17118062
      Part II youtube.com/watch?v=FFQFBmq7X84
      ~~ <3 ~~
    • Wenn ein Garten wächst

      vimeo.com/134846390
      Ist Gärtnern ein Abenteuer? Oh ja! Insbesondere, wenn Sie mit Ihren Nachbarn gärtnern, die kaum gärtnerische Fähigkeiten mitbringen und mit denen Sie vorher noch nie ein Wort gewechselt haben. Und dann ist da dieses fade Stück Rasen namens Huttenplatz in Kassel. Der soll nun ein Gemüsegarten werden? Sie schnappen sich einen Spaten, säen zusammen mit ihren Nachbarn die erste Saat in die frisch ausgehobenen Beete und wundern sich, weshalb Sie sich eigentlich vorher noch nie miteinander unterhalten haben: An heißen Sommertagen teilen sich ihre Nachbarn mit ihnen die Sonnenmilch, sie rätseln gemeinsam über eine runde Frucht, die vielleicht Chilli sein könnte und feiern mit ihnen ein wunderbares Sommerfest in dem neu entstanden öffentlichen Gemeinschaftsgarten, der formals eine triste Rasenfläche war. Ein Idyll mitten in der Stadt mit viel Gemüse! Wäre da nur nicht die geliebte Amtsbürokratie - und sie ist wirklich sehr bürokratisch. Doch da findet sich schon ein effektives Kraut...
      Dokumentarfilm “Wenn ein Garten wächst”
      D, 2014
      © Ines Reinisch 2015
      ~~ <3 ~~
    • Im Wandel
      - YouTube


      In deiner Region passiert schon viel mehr als du denkst. Projekte, Betriebe, Initiativen treiben den Wandel in Richtung einer solidarischen, ökologischen Gesellschaft täglich voran - imWandel berichtet über diese positiven Beispiele in Zeitungsartikeln und Video-Interviews. Damit machen wir das Unsichtbare sichtbar!Bisher sind wir in Berlin und Brandenburg tätig. Schau dir die 2 Portale Berlin Im Wandel und Brandenburg Im Wandel an
      ~~ <3 ~~
    • Willkommen auf der Seite des Tiefenökologie Netzwerkes

      Tiefenökologie ist so alt wie die Menschheit. Wann immer Menschen sich auf ihre natürliche Mitwelt in ganzheitlicher Weise beziehen, wird tiefenökologisch gelebt. Der norwegische Philosoph und Umweltaktivist Arne Naess hat Anfang der 70er Jahre den Begriff „deep ecology“ geprägt. Er benutzte diesen Begriff, um damit über die oberflächlichen Antworten auf die sozialen und ökologischen Probleme unserer Zeit hinauszugehen, diese zu vertiefen, zu erweitern. Tiefenökologie sieht die Erde als ein lebendes System, in dem alles miteinander verbunden ist. In Übungen und Ritualen, lernen wir uns wieder zu verbinden - mit uns selbst, unseren Mitmenschen, allen anderen Wesen und unserer Erde. Die Probleme, die wir mit uns tragen und der Schmerz, den wir in uns spüren sind nur zum Teil individuell, ein anderer, oftmals weitaus größere Teil, ist kollektiv.

      Tiefenökologie-Netzwerk - Home
      ~~ <3 ~~

    Server Berlin | Exchange Server Installation Berlin | Netzwerkservice Berlin & Netzwerktechnik | PC-Notdienst Berlin & Computernotdienst | IT-Service & Systemhaus Berlin
    Webdesigner Berlin | Exchange Fax-Server Berlin | Internet-DSL-WLAN-Einrichtung Berlin | Exchange Antispam-Software für Server